Seite 10 von 21 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 209

Starke Unruhen im Süden !!!

Erstellt von Conny Cha, 26.10.2004, 07:22 Uhr · 208 Antworten · 11.898 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Sungai Padi ist der letzte Bahnhof kurz vor der malayischen Grenze auf der Strecke nach Kato Bahru.

    Was wollen die "Aufstaendischen" mit derlei Anschlaegen bezwecken frage ich mich?

    Was soll das?

    Verhaelt sich wohl genauso wie mit all den anderen terroristischen Anschlaegen - es trifft fast ausschliesslich Unschuldige Personen die zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort verweilten.

    Die werden doch nicht glauben das sie damit die Sicherheitskraefte auf ein Mass reduzieren koennen das sich fuer eine "Uebernahme" und folgender Unabhaengigkeitserklaerung rechnet?

    ratlos...

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Ja auch gerade hier im TV. Scheisse.

  4. #93
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="228948
    Was wollen die "Aufstaendischen" mit derlei Anschlaegen bezwecken frage ich mich?
    Kurzfristig ist das Ziel eindeutig ein Klima der Angst zu schaffen und darüber die Macht der thailändischen Regierung in dem moslemischen Landesteil zu schwächen. Wäre dann Thailand weit genug geschwächt, könnten Separationsbestrebungen wieder verangetrieben werden.

    Im Moment ist unklar, ob die bekannten Separatistengruppen überhaupt noch existieren bzw. funktionieren. Da sie keinen Rückhalt in der breiten Bevölkerung haben. Vielmehr scheint die gewalttätige Minderheitenpolitik der Shinawtra-Administration Moslemextremisten aus dem Ausland angezogen zu haben, die nun die Aktivitäten der PULO und Co KGs übernommen haben. Insbesondere nach den Massakern durch die thailändische Armee in der Kru Se Moschee und von Tak Bai ist die Gewalt deutlich von Armee- und Polizeistationen auf zivile Ziele übergegangen.

    Eine Folge der Verlagerung der Unruhen auf zivile Ziele wie Hotels und Restaurants ist das Einbrechen der Zahlen malaysischer Touristen. Die haben einmal 10% aller Touristen gestellt. Das ist in den rückläufigen Zahlen wegen des Tsunamis bisher in dr Öffentlichkeit nicht so bemerkt worden. Aber auch die Bürokratie des Landes hat Schwierigkeiten Thais in den malayischen Süden zu entsenden, da ja die Schlüsselpositionen in der Adminstration, den Schulen, die Banken usw. fast ausschließlich mit Thais besetzt werden und die einheimischen Malayen hier nur Statistenrollen zukommen.
    Jinjok

  5. #94
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Es ist kein Buergerkrieg und es sind auch keine Unruhen, es handelt sich um Terroranschlaege, um damit ein allgemeines Kima der Angst und Unsicherheit zu verbreiten wie es Jinjok ausdrueckt. Dabei nehmen skrupelose Islamisten den Tod ihrer eigenen Glaubensbrueder gerne in Kauf. Die grosse Mehrheit der thailaendischen Muslime wuerde die Aussicht, in einem islamischen Gottesstaat zu leben, dankend ablehnen.

  6. #95
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="228966
    Die grosse Mehrheit der thailaendischen Muslime wuerde die Aussicht, in einem islamischen Gottesstaat zu leben, dankend ablehnen.
    Dieter1, nicht Konjunktiv. Sie lehnt es ab, das ist der Grund warum die ehemals etablierten Separatisten keinen Rückhalt in der Bevölkerung haben.
    Jinjok

  7. #96
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Ich fand in diesem Zusammenhang einen Artikel des Time Magzins sehr interessant. Allerdings in Englisch - HIER.

    Der in diesem Artikel genannte Panitan Watanayagorn haelt desoefteren Vortraege zur Situation im Sueden. Die sind wirklich sehr gut!

  8. #97
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    @ Serge
    In der Tat ein guter Artikel und konträr zur Regierungssicht der Lage. Die Regierung sieht am liebsten immer noch ihre alten Feinde wie die PULO im Fadenkreuz und bestreitet tapfer weiter, daß hier extremistischen Kräfte aus dem Ausland am Werke sind.

    Die Art der Indoktrination und Rekrutierung von Attentätern ist aber schon bekannt und auch die Durchlässigkeit der Grenze hat die Regierung akzeptieren müssen. Daher wird ja zur Zeit eine ganze Armee-Division mit 15.000 Mann von geheimdiestlichen Spezialtruppen im Moslemteil Thailands installiert, die mit Undercover-Methoden die Freizügigkeit der Attentäter begrenzen sollen.

    Ob das mit solchen Mitteln geling, bezweifle ich aber stark.
    Jinjok

  9. #98
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Zitat Zitat von Jinjok",p="229282
    Ob das mit solchen Mitteln gelingt, bezweifle ich aber stark. Jinjok
    Tja, geht mir aehnlich. Eigentlich bin ich mir ueberhaupt keines Rezeptes bewusst. Leider habe ich auch noch Freunde im Sueden auf beiden Seiten der Grenze. Also in Thailand und Malysia. Von den dort lebenden Menschen hat eigentlich das Gros die Nase gestrichen voll.

    Allerdings wird das harte Vorgehen der Regierung auch als nicht sehr positiv empfunden. Bestimmt waere Kooperation mit diesen buergerlichen Kraeften um einiges sinnvoller als knallharte Konfrontation, siehe auch die Red Zones.

    Eines ist nach dem Anschlag auf den Zug aber klar:
    Es geht hier in eine neue Dimension von Auseinandersetzung.

  10. #99
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Thailand teilt das Problem des Moslemterrorismus mit dem Rest der Welt. Nur wenn es eine weltweite Lösung gibt, wird auch Thailand geholfen sein. Einen krieg in Afghanistan, im Iraq oder im Iran wird hier nie ein Lösung bringen.

    Was aber in Thailand eine merkbare Entschärfung bringen würde, wäre eine Einbeziehung der malayen in die Geschicke des Landes, nicht nur als Untertanen und Befehlsempfänger sondern als gleichberechtigte Einwohner mit gleichen Chancen. Die Leute sprechen nunmal zu 90% Malayisch (Yawi) und da wäre es doch normal, wenn die Polizisten, Bankangestellten, Lehrer Ärzte usw. das auch täten.

    Für den Anfang wäre es wichtig, daß die Probleme der Menschen auch ernstgeommen werden und nicht nur Alibiaktionen gestartet werden, die zu keienr Veränderung führten. So sind vor der Wahl TRT-Bonzen in alle Ampörs im Süden geschickt worden um die Menschen vor Ort nach ihren Sorgen und Nöten zu fragen. Das Ganze war vor etwa einem Jahr. Geändert hat sich dabei gar nichts. Passiert sind aber inzwischen Kru Se in Pattani und Tak Bai.
    Jinjok

  11. #100
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Starke Unruhen im Süden !!!

    Zitat Zitat von Jinjok",p="229294
    .... Einen krieg in Afghanistan, im Iraq oder im Iran wird hier nie ein Lösung bringen.
    Wie auch?

    In Afghanistan und Irak sind sich viele Dinge am aendern. Der Stein ist losgetreten, Arafat tot, die Syrer velassen den Libanon, Gaddhafi ist ploetzlich ´handzahm´ geworden - vielleicht haben ´die´ ja tatsaechlich seit Jahren den weltweiten Terrorismus aktiv und materiell unterstuetz?

    Du hast ja auch "auslaendische Kraefte" in deinem Post erwaehnt - woher kommen die Jemahl Islamia - warum hat sich die einst ´kommunistische´ PULO in eine thailaendische PLO (Pattani Liberaion Organization) gewandelt? Viele der "Lehrer" in den Koranschulen waren entweder in Afhanistan, Pakistan oder in Saudi Arabien zur "Ausbildung".

    Es geht nach wie vor um die Auslegung des Korans durch Fundamentalisten - nur Moslems sind Glaeubige! Alles andere darf durch Feuer und Schwert vernichtet, getoet, darf erschlagen werden.

    Und hier streiten sich die Gelehrten, da der Koran weitgehendst ein aussergewoehnliches Prosawerk und sehr ´bluetenreich´ ist gibt es extrem viel Spielraum fuer diverse Interpretationen. Vielleicht war das Werk ja sogar so gedacht.

    Eines ist historische Tasache - Mohammed der Religionsgruender war kein friedliebender Multi-Kulti Mensch...

    Das Haus des Islam (Umma) ist ohne Nachsicht zu erweitern bis das der Globus islamisch ist - ist die Aussage der Fundamentalisten.

    Ueberall da wo Regierungen versaeumen sich um ausreichende soziale Gerechtigkeit zu kuemmern fassen die Fundamentalisten all zu leicht Fuss.

    So sogar in Bolivien und anderen Laendern Sued-Amerikas, gar in Kolumbien.

    Yala, Pattani und Naratiwat Provinzen sind wohl die am meisten vernachlaessigten Provinzen Thailands.

    Da gibt es viel nach zu holen.... Malaysia hat genau das gleiche Problem. Dort so stand neulich in der Zeitung will Mann der "religioesen Polizei" genauer auf die Finger schauen. "Sonst haben wir bald Zustaende wie in Afghanistan unter den Taleban." Sagte der malayische Innenminister.

    Ist schon mal jemandem aufgefallen wie sich die Praesenz von Muslimen in Chiang Mai verstaerkt hat?
    Diese unterscheiden sich von der muslimschen Bevoelkerung Thailands stark. Viel tragen lange Baerte, Turbane, die langen Hemden und Flatterhosen ganz nach pakistanischer Art... sagt uns das was?

    Saudi Arabien hat viel Gelder in Koranschulen in Pakistan gesteckt u.A. um die ´Mudschaheddin´ fuer den Afghanistan/Russland Krieg auszubilden - daraus gingen die Taleban - was eigentlich Koranschueler heisst - hervor. Dann war der Krieg erstmal vorbei wohin mit den kampfgewohnten Kriegern? Zurueck nach Saudi Arabien - in die reichen Golfstaaten?

    Well, dann kam Osama und den "Rest" von da ab kennen wir zur Genuege...

    Das wird dauern und ist gewiss nicht von Heute auf Morgen aus der Welt zu schaffen.

Seite 10 von 21 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. weiss jemand was von aktuellen Unruhen in BKK??
    Von Kuki im Forum Thailand News
    Antworten: 573
    Letzter Beitrag: 07.05.10, 16:39
  2. "Thailand - Starke Frauen" heute auf ARTE
    Von hello_farang im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 11:06
  3. Thaksin ,der starke Mann Thailands.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.05.03, 12:26
  4. Starke Regenfälle in Udon-Thani!
    Von Mang-gon-Jai im Forum Literarisches
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 13:39