Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 174

Sperrstunde & mehr

Erstellt von CNX, 23.01.2004, 15:27 Uhr · 173 Antworten · 6.450 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    Zitat Zitat von Smithy",p="107455
    Ja verdammt nochmal, wer ausser der Thai-Legislative würde mich vor 12 Uhr in meinen wohlverdienten Schlaf bringen ?
    mir gehts mit der 2uhr regelung ja ähnlich...würd sonst auch nicht in die heia kommen ...aber 12 ist doch etwas früh...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    Ist hier irgend jemand in diesen heiligen Hallen, den in seiner Kindheit und Jugend verhängter Hausarrest = Ausgangssperre oder ein Limit der Uhrzeit, wann man spätestens zu Hause sein musste, davon abgehalten hat, Dummheiten zu machen?

    Oder haben wir die "geschrumpfte" Zeit nicht einfach besser genutzt, manchmal sogar viel intensiver?

    Ich bin voll davon überzeugt, das Taxin eine Kindheit in diesem Sinne hatte und jetzt sein schlechtes Gewissen gegenüber Mama und Papa zu beruhigen versucht, indem er sie nachträglich mit den gleichen verhängten Methoden über seine Untertanen zu ehren versucht. Wäre ja auch typisch chinesisch.

    Nichts destotrotz verstehe ich den Anlass seines Handelns. Aber er ist halt zumindest auf diesem Gebiet kein Genie.

    Früher haben wir mal gesagt, wir müssen die Verhältnisse ändern, damit der Mensch gut sein kann.

    Hat lange gedauert, bis wir gemerkt haben, dass wir eigentlich die Menschen ändern müssten und die ideologischen Zwänge, sprich Unterdrückung durch Ausgrenzungen, überhand nahmen.

    Was heisst das in Bezug auf Taxin? Auf der einen Seite kolossale Erleichterungen für die Gleichgesinnten (Wohlhabenden), auf der anderen Seite Druck auf alles, was ihm nicht in den Kram passt (meist die Verspieltheit der "Proletarier").

    Als Opposition würde ich Taxin ein neues Wahlrecht vorschlagen.

    Überschrift: Das Recht eines Staatsoberhauptes, sein eigenes Volk zu wählen.

    Hat nur einen Haken. Wo findet er sein eigenes Volk?

  4. #23
    Smithy
    Avatar von Smithy

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    Hmm, irgendwie stimmt es, dacht wohl zu politsch, du darfst mich abführen, ich habe versagt, welch eine Schande :kopfhau: .

    Darf ich einmal ?

  5. #24
    Smithy
    Avatar von Smithy

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    @Iffi, Ist hier irgend jemand in diesen heiligen Hallen, den in seiner Kindheit und Jugend verhängter Hausarrest = Ausgangssperre oder ein Limit der Uhrzeit, wann man spätestens zu Hause sein musste, davon abgehalten hat, Dummheiten zu machen?


    Oder haben wir die "geschrumpfte" Zeit nicht einfach besser genutzt, manchmal sogar viel intensiver?

    Da waren wir noch Kinder, mit dem Gedanken eh König zu werden, wir waren so jung, so frei, so blöd, zu denken das es immer so weitergeht :-) . Jedenfalls gibt es hier wie im gelobten Land genug Leutchen die mal einen auf den Arsch verdient hätten.

    Die Parole heist Selbstdiziplin, und woher kommt diese?
    auf den Arsch hauen :bravo:.









    Zitat Zitat von Iffi",p="107459
    Ist hier irgend jemand in diesen heiligen Hallen, den in seiner Kindheit und Jugend verhängter Hausarrest = Ausgangssperre oder ein Limit der Uhrzeit, wann man spätestens zu Hause sein musste, davon abgehalten hat, Dummheiten zu machen?

    Oder haben wir die "geschrumpfte" Zeit nicht einfach besser genutzt, manchmal sogar viel intensiver?

    Ich bin voll davon überzeugt, das Taxin eine Kindheit in diesem Sinne hatte und jetzt sein schlechtes Gewissen gegenüber Mama und Papa zu beruhigen versucht, indem er sie nachträglich mit den gleichen verhängten Methoden über seine Untertanen zu ehren versucht. Wäre ja auch typisch chinesisch.

    Nichts destotrotz verstehe ich den Anlass seines Handelns. Aber er ist halt zumindest auf diesem Gebiet kein Genie.

    Früher haben wir mal gesagt, wir müssen die Verhältnisse ändern, damit der Mensch gut sein kann.

    Hat lange gedauert, bis wir gemerkt haben, dass wir eigentlich die Menschen ändern müssten und die ideologischen Zwänge, sprich Unterdrückung durch Ausgrenzungen, überhand nahmen.

    Was heisst das in Bezug auf Taxin? Auf der einen Seite kolossale Erleichterungen für die Gleichgesinnten (Wohlhabenden), auf der anderen Seite Druck auf alles, was ihm nicht in den Kram passt (meist die Verspieltheit der "Proletarier").

    Als Opposition würde ich Taxin ein neues Wahlrecht vorschlagen.

    Überschrift: Das Recht eines Staatsoberhauptes, sein eigenes Volk zu wählen.

    Hat nur einen Haken. Wo findet er sein eigenes Volk?

  6. #25
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    wadee tuk khon,
    erstmal,es wird nicht so heiss gegessen,wie gekocht wird!
    man wird schon einen kompromiss finden.
    Iffi,meinst du das etwa in dem stil-wir müssen um 8 zu bett gehen,ich muss um 10 zu haus sein
    ubrigens die partei heisst TRT-thaksin rak thaksin.
    nur seine frau darf ihm widersprechen,genau wie bei uns
    onnut

  7. #26
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    Der Kompromiss wird auch da erst kommen wenn die Waehlerstimmen fern bleiben.
    Ich jedenfalls erhoffe mir ein freieres und demokratischeres Thailand so wie ich es aus den fruehen neunzigern noch kenne.
    Ich habe angefangen zu investieren und kann jetzt auch nicht mehr damit aufhoeren, ich habe zwei liebe Adoptivkinder dort und langsam sorge ich mich um unsere Zukunft bei dieser Regierung.

  8. #27
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    "wenn die Waehlerstimmen fern bleiben."

    ...dann werden sie eben gekauft.

  9. #28
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    Zitat Zitat von Azrael",p="109029
    "wenn die Waehlerstimmen fern bleiben."

    ...dann werden sie eben gekauft.
    Genauso ist es, gerade TRT hat besonders viele Stimmen gekauft bei der letzten Wahl. Deshalb hat meine Frau die offensichtlich auch gewählt, obwohl sie es zuerst gar nicht wusste wen sie da wählte.

  10. #29
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    Heute im Bonner Generalanzeiger.

    " Thailands PM sieht sichgerne als manager, der die 66 Mio einwohner zählende Nation ebenso regiert wie einst sein Unternehmen.. Der ehem. Polizeibeamte Thaksin S. hat die öffentliche Meinung in Berlusconi-Manier unter Kontrolle. Mittlerweile gehören Thaksin, der sein Glück daqnk guter Beziehungen mit dem Aufbau einer Mobiltelefonfirma machte, und Freunden alle Fernsehkanäle des Landes.Die einzige unabhängige Tageszeitung "The Nation" krebst am Rande des Bankrotts, weil keine Werbeanzeigen mehr geschaltet werden. Der Grund: Wer bei The Nation inseriert, erhält keine staatlichen Aufträge.
    Während der letzten Wochen regierte der reichste Mann der Monarchie wie der berühmte Affe: nichts sehen, nichts hören, nichts sagen. Als "Premierminister der Verleugnung" wird der Gründer der mittlerweile von seiner Familie kontrollierten "Shin Corporation" größter Konzern Thailands, verhöhnt.
    der Grund: Als im vergangenen Jahr die Lungenkrankheit SARS ub Asien wütete, behauptete Thaksin, in Thailand bestehe keine Gefahr. Während in ganz Südasien Regierungen nach islamischen Terroristen fahndeten, behauptete Th., es gebe das Problem in Thailand nicht. Dann wurde im August Hambali, der Chef des südostasiatischen Al Kaida- Ablegers "Jemaah Islamiyah" 80 km nordöstluich von Bangkok verhaftet.
    Nun sucht der PM, der auf Kritik immer allergisch reagiert, einen Ausweg aus dem politischen Minenfeld, in das er sich selbst vergallopierte. "Bitte vertrauen sie der Regierung", sagte er, nach ruchbar wurde, wie seine Regierung den Ausbruch der gefürchteten Vogelgrippe seit November verschwiegen hatte - "wir haben nichts gesagt, weil wir eine Panik verhindern wollten". Die Wahrheit dürfte sein, dass er um seine erfolgreiche Wirtschaftspolitik fürchtete. Schließlich ist sein Land mit 500 Mio. Tieren pro Jahr inzwischen einer der weltweit größten Geflügel-Fleisch-Exporteure.
    Am Mittwoch witterte Thaksin seine Chance. Er eröffnete eine regionale Krisenkonferenz, an der Vertreter aus 10 asiatischen Ländern teilnahmen, mit den Worten: "Die Vogelgrippe kann so gefährlich werden wie SARS." Der PM hatte zuvor sichergestellt, dass sein Auftritt auf allen Kanälen live übertragen wurde. Nun will Thaksin als "Krisenmanager" neuen Ruhm einheimsen. Es dürfte ein schwieriger Weg werden. Imme3r hohler klang schon während der vergangenen Tage sein Standardsatz "Kein Problem, wir lösen das." Doch während er für eine Stunde Zuflucht beim Golf suchte, stieg in Thailand der Zorn über das verhalten der Regierung.
    Drei Jahre lang hat Thaksin nach dem Motto agiert, seine Regierung wisse besser als alle Thailänder, was gut für das Land sei. Demokratie definierte er bei einem Abendessen vor der Auslandskorrespondentenvereinigung FCCT so; "Alle 4 Jahre werde ich gewählt und in der Zwischenzeit enscheide ich." Thailands in der Bevölkerung hoch geachteter <König warf Thaksin schließlich "Arroganz" vor. Das Desaster um die Vogelgrippe verhinderte der Rüffel nicht. Mittlerweile hat die Geflügelpest auch Bangkok mit seinen 12 Mio Menschen erfasst. Seit dem Ausbruch in in Hongkong 1997 ist es das erste Mal, dass eine Metropole von der Viruskrankheit heimgesucht wird."

  11. #30
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    Re: Thaksin schlägt zu ....

    War schon länger nicht mehr des abends unterwegs, aber diese Woche wurde bei den BeerBars vor der Soi Cowboy um 12 das Licht ausgemacht ("The Police is coming")... dann gabs halt die Nudelsuppe statt um 02:30 um 00:30, um 1 im Bett und mit Kopfschmerzen morgens wieder aufgewacht... nichts hat sich geändert...

    Ansonsten hat Thaksin wirklich einen guten Namen in Thailand. Er geht gegen die Rauschgift-Mafia vor, versucht die Korruption einzudämmen, Thailand für die AFTA startklar zu machen... (wurde mir so von meinem Thai Vertreter erzählt...

Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Menschenrechtsverletzungen in Deutschland mehr und mehr
    Von Flying Saucer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 27.10.11, 08:38
  2. Sperrstunde für Internet-Cafes in Thailand.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.04, 00:57
  3. Sperrstunde 12 h
    Von Mandybär im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 13:35
  4. Sperrstunde bereits um 1:00 Uhr?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 13:23
  5. Sperrstunde für Internetcafes
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.02, 18:18