Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Soeben Erdbeben in Nordthailand

Erstellt von lucky2103, 24.03.2011, 16:16 Uhr · 29 Antworten · 7.058 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir das Erdbeben von Kobe (Japan)1995 anschaue,mit einer Stärke von 7,2, da gab es über 6400 Tote und erheblichen Sachschaden.Die Stadt lag in Trümmern.

    Bei dem gestrigen in Myamar mit einer Stärke von 7,0 müsste es doch noch verheerender Aussehen bei dieser Infrastruktur.
    Der logarithmische Zusammenhang zwischen Energie und Magnitude lässt sich näherungsweise zusammenfassen mit


    Willi, ich komm da zwar jetzt nicht hundertprozentig mit, wie man das rechnet, aber klar ist dass eine Steigerung um 0,1 auf der Richterskala nicht ein nur ein bischen mehr bedeutet.

    Scheint so dass die Steigerung um 0,1 auf der Richterskala annaehernd eine Steigerung im Quadrat bedeutet.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Der logarithmische Zusammenhang zwischen Energie und Magnitude lässt sich näherungsweise zusammenfassen mit


    Willi, ich komm da zwar jetzt nicht hundertprozentig mit, wie man das rechnet, aber klar ist dass eine Steigerung um 0,1 auf der Richterskala nicht ein nur ein bischen mehr bedeutet. Scheint so dass die Steigerung um 0,1 auf der Richterskala annaehernd eine Steigerung im Quadrat bedeutet.
    Jau, das ist das Wesen der logarithmischen Steigerungen.

    Aber - so möchte man meinen - wenn so ein Beben in einer Gegend aktiv wird, wo hauptsächlich noch einstöckige Hütten ...ähhh Häuser betroffen werden, also keine betonharten mehrstöckigen Konstrukte, dann wackeln halt die elastischen Wände aus viel Holz und Quergeweben und das war's dann auch schon.

  4. #23
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt verstehe ich davon nicht allzu viel, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Gegend in Burma und Chiangrai sehr viel ländlicher geprägt ist und deshalb weniger Todesopfer zu beklagen sind.
    Laß mal bkk wackeln...das hätte epische Auswirkungen.
    Also @lucky2103, die erste Meldung zum Beben war am 24.03 in den 16 Uhr ZDF Nachrichten, die ich durch Zufall gesehen habe. Erst dachte ich, das wieder einmal in Japan die Erde bebt, doch dann habe ich in der rund 10 Sek-Nachricht mitbekommen, das das Goldene Dreieck genannt wurde.

    Erst heute haben auch die anderen, wie N24 und N-TV diese Nachrichten etwas ganauer und ausfürlicher gebracht.

    Doch das größte Problem an dieser doch eher Nebenbei-Meldung der Medien ist, dass:

    1. Mayanmar nicht gerade für tolle Nachrichten sorgt,
    2. ein weiteres Erdbeben, fern von Japan oder Libyen, noch am gestriegen Tage für die Programmmacher -uninteressant- gewesen war,
    3. es zu wenig Tote und Verletzte gab,
    4. und zum Schluss, keine aussagekräftigen Bilder zur Verfügung standen.

    Doch sollte wir sehr froh sein, dass, wer von unseren Nittarianern dort Verwandte hat, keine größeren körperlichen Schäden zu verzeichnen hat.


    Andichan

  5. #24
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    In Hanoi hat es gewackelt, zumindest so sehr, daß Leute ins Freie geflüchtet sind und dort mehrere Stunden zubrachten.

    Gruß

    Micha

  6. #25
    Avatar von CNXPA

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    121
    Die Familie meiner Frau lebt in Mae Sai. Nach deren Aussage, hat es wohl recht häftig gewackelt, aber ihnen und auch in ihrer näheren Umgebung ist nichts passiert . Auch unsere 2 kleinen Häuser, die wir gerade erst bauen lassen haben, stehen noch! (Thailändische Wertarbeit halt)

  7. #26
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    Morgen beisammen,

    mein Kollege Wolfgang, der gestern abend in CM war, hat mit mir telefoniert, während ich in Sukothai war. Er fragte mich, ob ich davon etwas mitbekommen habe. Er hat in CM rein gar nichts davon mitbekommen. Während in CM wohl die Häuser um den Nachtmarkt gewackelt haben, muss er geschlafen haben. Hier in Sukothai war nichts von alledem mitzubekommen.

    Grüße

    Rainer

  8. #27
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Der logarithmische Zusammenhang zwischen Energie und Magnitude lässt sich näherungsweise zusammenfassen mit


    Willi, ich komm da zwar jetzt nicht hundertprozentig mit, wie man das rechnet, aber klar ist dass eine Steigerung um 0,1 auf der Richterskala nicht ein nur ein bischen mehr bedeutet.

    Scheint so dass die Steigerung um 0,1 auf der Richterskala annaehernd eine Steigerung im Quadrat bedeutet.
    Ich kenn mich damit auch nicht aus Dieter,könntest aber Recht haben.Hab mir mal bei Wikipedia den Artikel durchgelesen.
    Richterskala
    Um genaueres zu erfahren,könnten wir ja unseren Ex Dr.von und zu Guttenberg mal befragen-der kann dann mal etwas Recherchieren

    Aber auch @Wannjai2 hat Recht,wenn Er schreibt
    also keine betonharten mehrstöckigen Konstrukte, dann wackeln halt die elastischen Wände aus viel Holz und Quergeweben und das war's dann auch schon
    Holzhäuser sind in dem Punkt einfach besser.Zudem ist der ländliche Raum (wenig besiedeltes Gebiet) mit ausschlaggebend,das es keine großen Schäden im Vergleich mit Kobe (Japan) gibt.

  9. #28
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Holzhäuser sind in dem Punkt einfach besser.

    Sehe ich genauso. Unser Haus ist ja aus Holz, zumindest das 1.OG und der Dachstuhl.
    Es hat beim Beben geknirscht und gekracht, aber kaputtgegangen ist nix....aber die Geräusche waren schon unheimlich.

    Nachdem das Hauptbeben vorüber war, schwang die Erde noch ca. 30 Minuten nach, so dass das Schwindelgefühl und der Brechreiz sehr lange anhielten.
    Selbst heute sind noch Nachbeben zu spüren - gerade eben hat der Monitor meines Lappies so komisch gewackelt.

  10. #29
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770
    Wünsche auch einen Guten Samstag Morgen.

    Habe gerade von meiner Schwiegermutter erfahren, dass heute wieder mehrmals die Erde bebte. Sie sah es gelassen, da -wie sie meinte- sowieso nichts machen kann. Das einzige wovor sie Angst hat ist, dass das große Wasserfass oben in 8 m Höhe aufs Dach fällt.
    Schäden gibt es dennoch zu vermelden. Der über 600 Jahre alte Wat Tschedi Luang, der im Nationalmuseum in Chiang Sean steht, hat wohl einen Riss duch das gesammte Gefüge bekommen. Die Thails sind sehr traurig darüber. Ebeso hat es einen Wat in der Nähe von Wiang Chai erwischt. Dort soll die Kuppel eingestüzt sein. Ich denke, dass diese nicht die einzigen Schäden waren. Hoffentlich hört es langsam auf, mit dem gewackel.


    Wat Tschedi Luang.jpg


    Grüße

    Andichan

  11. #30
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Ich setze es mal hier rein:
    Soeben hat sich vor der Südwestküste Indonesiens ein schweres Seebeben ereignet, Epizentrum ca. 800 Km von Padang in 10 Km Tiefe. Hoffe, dass nicht allzuviel passiert ist bzw passiert.
    Stärke 8,1: Schweres Seebeben vor indonesischer Küste - FOCUS Online

    http://geofon.gfz-potsdam.de/eqinfo/seismon/globmon.php

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Erdbeben
    Von songthaeo im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 13:06
  2. erdbeben in java
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 10:38
  3. soeben in "the nation "gefunden
    Von fj2003 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 11:22
  4. Erdbeben / Flutwelle
    Von durban im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 10:58
  5. Erdbeben
    Von Bieris im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 19:54