Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Soeben Erdbeben in Nordthailand

Erstellt von lucky2103, 24.03.2011, 16:16 Uhr · 29 Antworten · 7.056 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Andichan Beitrag anzeigen
    Eines ist schoneinmal sicher, der Fernseher und die Karaokemaschine werden wohl hin sein.
    Auch wenn es natürlich ein deja vue-Erlebnis der ersten Ordnung ist:

    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/...hailand-35545/

    Vielleicht könnte man - dem Prinzip der Seniorität folgend - in dem ja eine Stunde früher gestarten thread weitermachen???

    Ansonsten ist natürlich gerade der Schaden am Fernseher und am Karaoke-Dingsbums ein ernsthafter Schaden. Mal sehen, ob Abhisit daraus die Notwendigkeit der Verhängung eines Ausnahmezustandes gegen die Rote Gefahr ableiten möchte. Z.B. keine freien Wahlen mehr in den nächsten 20 Jahren, im Interesse der Demokratie oder so.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Soeben hat es hier ein NAchbeben gegeben, wir sind wieder nach draussen gelaufen- Nicht gerannt, aber doch im LAufschritt. Mann weis ja nie.
    Die Kettchen, die vom Deckenventilator runterhängen, haben ca. 2-3 Minuten mitgeschwungen.

    Unser lokales Krankenhaus hat Risse im Mauerwerk abbekommen, Polizei und Militär haben alle Gebäude inzwischen evakuiert.
    Bei mir macht sich wegen der Schwingungen ein Schwindelgefühl mit Brechreiz breit.

    Es wird binnen der nächsten 6 Stunden mit weiteren Nachbeben gerechnet.

    Thai TV3 hat inzwischen eine Sondersendung am laufen, es war also was Größeres.
    Thaivisa hat auch schon das Thema aufgegriffen: Earthquake In Burma/Thailand - Thailand Forum

  4. #13
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732

  5. #14
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    ..........durch das Beben in Japan hat sich die Erde um 4,5 m verschoben. Möglicherweise ist dadurch die indische Platte nachgerückt. Dabei weist wohl die Hauptdruckrichtung zum Epi-Zentrum in Birma........

    ..........hoffentlich kommt jetzt nichts mehr nach........

    .........den Link fast vergessen: http://de.wikipedia.org/wiki/Indische_Platte

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Yo, hat wohl insgesamt 3 x , noerdlich von Chiang Rai gerappelt

    M 6.8, Myanmar

    Date:Thursday, March 24, 2011 13:55:12 UTC
    Thursday, March 24, 2011 08:25:12 PM at epicenterDepth:10.00 km (6.21 mi


    M 5.0, Myanmar

    Date:Friday, March 25, 2011 00:22:39 UTC
    Friday, March 25, 2011 06:52:39 AM at epicenterDepth:10.00 km (6.21 mi)

    M 5.4, Myanmar

    Date:Thursday, March 24, 2011 15:54:35 UTC
    Thursday, March 24, 2011 10:24:35 PM at epicenterDepth:10.30 km (6.40 mi)


    Daten aus Google Earth


    Und hier im Sueden (Pak Tai) apokalyptische Fluten.... wie im November, Pattani 5000 Rai geflutet, Pattalung, Nakhon Si Thammarat, Krabi, Suratthani....

  7. #16
    Avatar von Sara

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    8

    Ein weiterer Bericht


  8. #17
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    ... Und hier auch: Südostasien: Dutzende Tote bei Beben in Burma - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

  9. #18
    Willi
    Avatar von Willi
    Was mich verwundert ist,das es keine TV Berichte im Deutschen Fernsehen dazu gibt.Auch wundern mich die Angaben der Birmesischen,Laotischen und Thailändischen Behörden zu Schäden und Toten.
    Wenn ich mir das Erdbeben von Kobe (Japan)1995 anschaue,mit einer Stärke von 7,2, da gab es über 6400 Tote und erheblichen Sachschaden.Die Stadt lag in Trümmern.

    Bei dem gestrigen in Myamar mit einer Stärke von 7,0 müsste es doch noch verheerender Aussehen bei dieser Infrastruktur.

  10. #19
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ehrlich gesagt verstehe ich davon nicht allzu viel, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Gegend in Burma und Chiangrai sehr viel ländlicher geprägt ist und deshalb weniger Todesopfer zu beklagen sind.
    Laß mal bkk wackeln...das hätte epische Auswirkungen.

    Aber es war schon ein sehr merkwürdiges Gefühl gestern Abend...wir standen auf dem Rasen von dem Haus und hatten das Gefühl, das der Horizont sich verschiebt. Das war etwas anders als auf dem Schaukelpferdchen auf der Kirmes, weil sich gestern praktisch alles bewegte - das Schütteln der Palmenblätter war auch unheimlich. Als ob eine unsichtbare Hand an den Zweigen rütteln würde.

  11. #20
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Kann mich noch gut an das Beben 1992 in Roermond erinnern. Ich wohnte damals in Moers am Niederrhein und bin mitten in der Nacht achtkantig aus dem Bett gefallen. Ich habe gedacht die Hütte bricht zusammen, und das war mehr als 100 km weg. Das Beben hatte 5,9.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdbeben
    Von songthaeo im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 13:06
  2. erdbeben in java
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 10:38
  3. soeben in "the nation "gefunden
    Von fj2003 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 11:22
  4. Erdbeben / Flutwelle
    Von durban im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 10:58
  5. Erdbeben
    Von Bieris im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 19:54