Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Soe Aung hat ausgeträumt

Erstellt von Rene, 19.04.2007, 15:50 Uhr · 40 Antworten · 2.021 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    Zitat Zitat von DisainaM",p="472450
    Zitat Zitat von x-pat",p="472427

    In der Tat ein falsches Klischee!

    Der Buddhismus lehrt "compassion" (Mitgefühl) als oberstes Prinzip und keineswegs das Einteilen von Menschen in Glücksbringer und Unheilsboten aufgrund ihrer Karma Prägung. Die Tatsache das ein AIDS-kranker Burmese in Thailand von der Gesellschaft augegliedert wird, ist keineswegs eine Folge von buddhistischem Fatalismus, sondern es hat leider mehr universale Gründe: Unwissenheit, Gleichgültigkeit, und Dummheit.

    Cheers, X-Pat
    möchte mal behaupten,

    dass sehr wenige illegale Burmesen in der th. Gesellschaft auch ohne Aids überhaupt eingegliedert sind,

    und das hat halt ausschließlich mit dem Umstand zutun, dass es illegale sind.

    Wer in Deutschland illegal lebt, ist übrigens auch nicht in der Gesellschaft eingegliedert.

    Das buddhistische Mitgefühl kommt im Alltagsleben zum erliegen,
    wenn man es mit Unglücksbringern zutun hat.

    Der Waran, der Unglücksbringer par excellance.

    Wo ist das Mitgefühl für ein Lebewesen,
    wenn man weiß, dass dieses Lebewesen einem nur Pech bringt ?
    Das umfeld ist ja wohl Myanmar oder Burma :???:

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.807

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="472446
    Das was du zusammengeschrieben hast, findet man auch nicht in einem 0815 Thailandführer - nie im Leben!

    Das was in "deinen" 0815 Thailandführern steht, basiert aber mit hoher Wahrscheinlichkeit auf dem selben Klischee an dem du festhällst. Beides ist somit ein Trugschluss und ich widerspreche mich damit keineswegs. Und dein persönlicher Trugschluss wird damit auch nicht ausradiert.

    Was ich geschrieben habe ist also weder lächerlich noch widersprüchlich - und erst recht keine persönliche Anmache. Du liegst mit deinen Auslegungen und Erklärungen (auf was immer sie auch basiert sein mögen) ganz einfach daneben, und da kannst du dich jetzt drehen und wenden wie du willst. Diese Pille musst du auch zwischendurch einmal schlucken, - sonst verpasst du irgendwann ganz den Anschluss an die Realität.
    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="472423

    Auf zweifelhafte Referenzen gehe ich erst gar nicht ein!
    auch wie bequem,

    frag mich, wer hier welchen Zug verpasst.

  4. #23
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.807

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    Zitat Zitat von songthaeo",p="472452
    Das umfeld ist ja wohl Myanmar oder Burma :???:
    Das Leben hier in Tablamu ist zwar hart, aber es ist allemal besser als in seiner birmanischen Heimat Tavoy.
    er lebt in Tablamu, und ist dort nicht eingegliedert

  5. #24
    Avatar von Merzer

    Registriert seit
    21.11.2005
    Beiträge
    92

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    "Schoen wenn man so selektiv lesen kann.
    Leb weiter in deinem Wolkenkuckucksheim. Das Elend um einen herum in seinem Urlaubsparadies (das keines ist)braucht einen natuerlich nicht zu interessieren."

    Hach, macht mich das alles wieder betroffen heute. Wenn ich mir dann noch vorstelle, wie mein chinesisches Notebook produziert wurde, mein indisches T-Shirt gewebt oder meine russische Kaspersky-Firewall programmiert wurde oder unter welchen Umständen die Tiere für meine Bratwurst aufgezogen wurden, geht es mir gar nicht mehr gut. Klar, schuld sind immer nur die anderen. Wenn jemand Drogen nimmt, ist natürlich nur die Gesellschaft schuld. Und die Touristen sind schuld, weil sie nicht nebenberuflich als Sozialarbeiter tätig sind. Deshalb fühlen wir uns jetzt alle schuldig und sondern die üblichen Betroffenheitsrituale ab.

    Am besten bleiben einfach alle zuhause und spenden das eingesparte Geld sozialen Zwecken. Das wird dann einfach nach Burma überwiesen, und die Leute vor Ort werden dann umgeschult, beispielsweise von Fischern oder Zimmermädchen in mobile Frauenbeauftragte oder Experten für Gender Mainstreaming.

  6. #25
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    Zitat Zitat von DisainaM",p="472450
    Das buddhistische Mitgefühl kommt im Alltagsleben zum erliegen,
    wenn man es mit Unglücksbringern zutun hat.

    Der Waran, der Unglücksbringer par excellance.

    Wo ist das Mitgefühl für ein Lebewesen,
    wenn man weiß, dass dieses Lebewesen einem nur Pech bringt ?
    Sehr seltsamer Vergleich zu diesem Thema, - zumal der Respekt und das Mitgefühl allen Lebewesen gegenüber weder im Theravada, noch in Thailand besonders ausgeprägt ist, um es einmal respektvoll auszudrücken.

    frag mich, wer hier welchen Zug verpasst.
    Ich behalte mir die Wahl vor, nicht auf jeden beliebigen Zug aufzuspringen zu müssen der vorbeifährt! Besonders wenn er nach Disaina City fährt

  7. #26
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    dieser Thread sollte alleine Touristen vorbehalten bleiben.Sie haben sich Ihre Meinung redlich erarbeitet.Ich schreib bei soviel Meinungsmache in diesem Thread nichts mehr

  8. #27
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    Zitat Zitat von Merzer",p="472463
    Hach, macht mich das alles wieder betroffen heute. Wenn ich mir dann noch vorstelle, wie mein chinesisches Notebook produziert wurde, mein indisches T-Shirt gewebt oder meine russische Kaspersky-Firewall programmiert wurde oder unter welchen Umständen die Tiere für meine Bratwurst aufgezogen wurden, geht es mir gar nicht mehr gut. Klar, schuld sind immer nur die anderen.
    Natuerlich sind immer nur die anderen schuld und niemals du als Konsument. Gute Nacht, schlaf schoen.

    Sioux

  9. #28
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    Zitat Zitat von Sioux",p="472471
    ...niemals du als Konsument.
    Sicher, (kassisch) keine Nachfrage - kein Angebot.

    Wie gehst du mit diesen Themen um?
    Verzicht? Alternativen?

  10. #29
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    Zitat Zitat von DisainaM",p="472450
    Das [s:b798edc881]buddhistische[/s:b798edc881] Mitgefühl kommt im Alltagsleben zum erliegen, wenn man es mit Unglücksbringern zutun hat.
    Habe mal das Wort buddhistische gestrichen, weil es meiner Ansicht nach dort nicht hingehoert, denn es geht doch letztendlich um das "Versagen" des Menschen und nicht der buddhistischen Lehre. Ein aberglaeubischer Christ, Moslem, Hindu etc. wird sicherlich nicht anders handeln, nur weil sein Glaube staerker/besser ist.

    Mitgefuehl kommt sicherlich auch dann schnell zum Erliegen, wenn es um die eigene Haut geht, eigene Interessen, Geldbeutel usw.

    Letztendlich ist aber sogar meiner Ansicht nach "Mitgefuehl" nicht viel wert, sondern es lenkt unnoetig vom rationalen Handeln ab, bringt zu leicht den Verstand auf Abwege. Loest dieses Mitgefuehl gar Leiden in einem selber aus, dann ist es gar wider der buddhistischen Lehre, denn es gilt sich ja vom Leiden zu befreien, denn mit aktivem oder auch passivem Leiden ist niemanden geholfen.

    Oder ist diese Mitgfuehl oder nicht Mitgefuehl gar rein Ego gesteuert (Glueck gehabt, dass er und nicht ich und schnell eine Muenze in die Opferschale, damit das Unheil auch weiterhin fern bleibt).

    Schluessel ist das tambuhn, der von INNEN herauskommende Wunsch positiv zu handeln OHNE jegliche Erwartung von Gegenleistung. Effektiver als jeder Gluecks- oder Ungluecksbringer.

    Tambuhn wird leider zu haeufig mit Bestechung verwechselt und haeufig sogar reiner Firlefanz mit der buddhistischen Lehre.

    Es gilt sich fern zu halten von Extremen in jegliche Richtung ob nun Bezueglich einer Abneigung oder auch des Mitgefuehls.

    Keine Schadenfreude ueber das Leid eines anderen, doch ebensowenig eine Traene, nicht verroht, doch genauso wenig sentimental.

    Leicht gesagt, doch verdammt schwer zu realisieren.

    Viele Gruesse,
    Richard

  11. #30
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.807

    Re: Soe Aung hat ausgeträumt

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="472464
    Ich behalte mir die Wahl vor, nicht auf jeden beliebigen Zug aufzuspringen zu müssen der vorbeifährt! Besonders wenn er nach Disaina City fährt
    Bei dem weiß man wenigstens, wo es lang geht

    anstatt,

    es fährt ein Zug nach nirgendwo ;-D

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Burma / Myanmar Support Aung San Suu Kyi
    Von zappalot im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 21:05
  2. Aung San Suu Kyi
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.10, 10:02