Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Sicherheitsmaßnahmen verschärft.

Erstellt von odysseus, 24.10.2002, 16:43 Uhr · 34 Antworten · 1.938 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Sicherheitsmaßnahmen verschärft.

    Southern Thailand hit by attacks !



    Gelesen bei BBC News am 29. 10. 2002 :



    Arson attacks on five schools and a bomb blast caused jitters in southern Thailand on Tuesday, but the prime minister appealed for calm.

    No-one was injured in the attacks, radio and television reports said.



    The 12 October bombing of a tourist resort on the Indonesian island of Bali, which has been blamed on Muslim extremists, has left South-East Asia on alert.







    They wanted to discredit the country's image





    Police Chief Sant Sarutanond

    Prime Minister Thaksin Shinawatra has said Thailand is not at risk from international terrorism and he quickly ruled out foreign involvement in Tuesday's attacks.



    "It is a local problem and it will not be difficult to find out who did it," he told reporters.



    Mr Thaksin also said he believed those responsible for the arson attacks were not involved in a series of murders of police officers in the area earlier this year.



    Pre-dawn attacks



    One bomb exploded on the stairs of a Buddhist temple before dawn on Tuesday while another was found and defused at a Chinese temple in Yala.



    In neighbouring province of Songkhla, there were a series of fires at five schools, also before dawn. One building was destroyed and several others were damaged.



    Songkhla province is mostly Buddhist, like the rest of Thailand, but it has a large Muslim minority. The past year's violence has largely been in the neighbouring Muslim-dominated provinces of Yala, Pattani and Narathiwat.



    The area has experienced Muslim separatist violence in past years, but most analysts now believe any militant groups are small and are not capable of carrying out major attacks.



    Police Chief Sant Sarutanond said that the fires, which appeared to be carried out by a single group, were aimed at damaging Thailand.



    "They didn't want money or to take lives, they wanted to discredit the country's image," he told reporters.



    "They wanted to create a situation because this region (South-East Asia) has a problem but Thailand doesn't. It has been done by a group of people who have ill will against Thailand."



    Malaysia and Singapore have warned Thailand that Islamic militants may try to hide in Thailand. Western countries have warned of possible attacks in tourist resorts such as Phuket.







    Letzte Änderung: MichaelNoi am 29.10.02, 15:00

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Sicherheitsmaßnahmen verschärft.

    Hallo,

    @woody

    Aber ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass Th ein Ziel von Osama Bin Laden sein könnte. Das Ziel sind die USA und ihre engsten Verbündeten.
    Eben deswegen. Thailand untersützt die USA.

    Gruss
    C N X

  4. #33
    woody
    Avatar von woody

    Re: Sicherheitsmaßnahmen verschärft.

    Hallo CNX

    Die USA werden von fast allen Ländern weltweit in ihrem Kampf gegen den Terrorismus der Al Quaida unterstützt.
    Für die Al Quaida macht es keinen Sinn, wenn die USA getroffen werden sollen, ein x-beliebiges befreundetes Land für Anschläge auszusuchen.
    Wenn die Terroristen z. Zt. nicht in der Lage sind einen weiteren Anschlag in den USA auszuführen, dann bieten sich die engsten und besten Verbündeten an, dazu gehören Staaten wie GB, F und D, aber nicht Thailand.

  5. #34
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Sicherheitsmaßnahmen verschärft.

    Hallo woody,

    das, was derzeit abgeht, zielt nicht mehr nur auf die USA.

    Wenn, wie aus deiner Sicht dargelegt, Thailand nicht zu den engen Verbündeten der USA zählt, warum wollen die USA dann u.a. Spezialkräfte zur Terrorbekämpfung nach Thailand senden. Hierüber wird nämlich derzeit auch verhandelt.

    Wie dem auch sei, keiner von uns wird sagen können "ich weiss was". Ausser er ist Insider, dann wird er es mit Sicherheit nicht hier schreiben.

    Meine Kenntnisse kommen überwiegend aus dem Netz, Zeitungen und Informationen die man direkt aus TH erhält - aber was oder wem hilft es.

    Diese ganze Diskussion wird aus meiner Sicht nichts bringen und im Sande verlaufen. Bis halt leider wieder etwas in die Luft fliegt.

    Gruss
    C N X




  6. #35
    woody
    Avatar von woody

    Re: Sicherheitsmaßnahmen verschärft.

    Hallo CNX

    Natürlich kann Keiner genau voraussagen was als nächstes passiert, ich bin auch kein Wahrsager. Aber eines kann man, nämlich die Strategie und das Ziel der Anschläge erkennen und daraus eine erfolgreiche Abwehrmassnahme auf den Weg bringen. Dazu muss man die erfolgten Anschläge analysieren und versuchen die Ideologie der Al Quaida zu begreifen, man kann nur hoffen, dass die Sicherheitskräfte in den USA dazu in der Lage sind.
    Kontakte zwischen den Freiheitskämpfern in den Th-Südprovinzen und den international tätigen Islamisten hat es bestimmt schon gegeben, aber mehr wohl auch nicht.
    Die US-Sicherheitskräfte in Th sollen wahrscheinlich verhindern, dass dort ein neuer Stützpunkt aufgebaut wird.

    Wenn man die aktuelle politische Situation in den USA betrachtet, bezweifle ich, dass sie zu erfolgreichen Massnahmen gegen die
    Al-Qaida in der Lage sind, aber hoffentlich täusche ich mich in diesem Punkt.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Die Deflation verschärft sich
    Von Mandybär im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 13:22
  2. Bomben und Sicherheitsmaßnahmen
    Von zero im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 20:23
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.07, 14:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 22:10
  5. Verschärft Sicherheitsmassnahmen.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 17:38