Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

Erstellt von Jinjok, 30.09.2003, 08:47 Uhr · 51 Antworten · 1.952 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    ..und dein letzter Satz im Staenker-Thread muesste dann eigentlich Hohn sein ;

    xxxxxxxxx
    Zitat gelöscht von Mang-gon Jai (Moderator).
    Die Dinge im Stänkerboard sollte dort bleiben und nicht per Zitat wieder hier aufgemacht werden.


    Ein Tipp von mir : pack die Koffer und geh wieder zurueck nach Germany ,dann bist du sicher!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    Akzeptiert ,MgJ ,kann ja jeder nachlesen ,
    der richtig lesen gelernt hat ,

    aber ich ruecke um keinen cm von meiner Meinung ab !

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    ...dann koenntest du auch mal mit Aerger ,wegen deiner Hetzkampange gegen Thaksin ,rechnen
    :O
    Werter Otto Nongkhai,
    meine kritischen Kommentare als "Hetzkampagne" zu bezeichnen halte ich fuer ueberzogen.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    ..oder siehst du in deine Ausfuehrungen nichts Negatives ,sondern die Wahrheit eines Besserwissers?

    Wie du das empfindest ist deine Sache, ich sehe die Dinge einfach ohne rosarote Brille und ohne Schoenfaerberei.

    Musste Sokrates den Schierlingsbecher trinken weil er eine Hetzkampagne vom Zaun zu brechen drohte und log?

    Warum ist offene Kritik, Negativ? Du scheinst "die anderen Thais", die, die keine "Jubelperser" sind, zu missachten, mindestens zu uebersehen; die, die heute noch darauf warten endlich zu erfahren wer fuer das Massaker vom 14.Okt. verantwortlich war, wo ihre Soehne, Verwandten und Freunde verblieben sind.

    Wo leben wir?

    Wollen wir in einer Welt leben die sich vor dem Diktat einiger weniger duckt und kuscht oder wollen wir in einer Welt leben wo es heisst:"Miteinander und Fuereinander" anstatt: "Aufeinander und Gegeneinander"?

    Ich denke das jeder Buerger, jeder Mensch auch als "Gast" eines Landes die Pflicht hat auf Unrecht mit dem Finger zu zeigen, aufzudecken und das offen zu diskutieren, warum nicht?

    Wenn du anderer Meinung bist dann kannst du die ja kundtun-das ist die Grundlage eines Forums, einer offenen Diskusion.

    Privates und persoenliches bitte per PM!


  5. #24
    Avatar von dl4gbe

    Registriert seit
    13.12.2002
    Beiträge
    93

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    Hallo,

    Bin vor ein paar Wochen abends durch ein Paar Doerfer in der tiefsten Provinz gefahren. Wahr schon irgendwie abenteuerlich. Was ich meine:
    Die vielen Checkpoints die die Dorfmilizen am Abend aufbauen und besetzen. (Mit Hilfe der Polizei). Irgendwie hatte ich da ein mulmiges Gefuehl, wenn ein paar Maschinenpistolen schwingende Jungs dein Auto checken. Drogenfahndung ist ja im Prinzip ne Klasse Sache. Aber alle paar Kilometer so ein Checkpoint? Bei uns gibte es in einigen Bezirken Abends in jedem groesseren Dorf solche Kontrollen, in beiden Richtungen. Die Checkpoints sind mit Sandsaecken gut gesichert, der Autofahrer muss Schlange fahren, da die Milizen Rot Weisse Oeltonnen oder Betonkloetze auf der Strasse anbringen. Wie gesagt Abenteuer Urlaub, meine ich
    Wie gesagt ich habe solche naechtlichen Kontrollen nie auf dem Highway 201 erlebt. Sehrwohl aber in den Dong Phaya Yen Bergen
    ab 10 Uhr abends. Wenn ich fragte was das soll. Yaa Baa ist immer die Antwort darauf. Die Doerfer waeren so verseucht hier, da muesste man was tun.

    Bis spaeter

    Chris

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    Hallo dl4gbe auch hergefunden?

    Ohne Frage! Die Sache war definitiv aus dem Ruder gelaufen, die Kontrollen sind O.K. Sicherheit ist ebenfalls wichtig. Das ist ja garnicht das Problem, das Problem ist wie das in im Einzelnen gehandhabt wird.

    Die Zeit wird zeigen wie erfolgreich die "heavy handed" Aktion war.

    Das 'Zie Ai Aeh' Factsheet - ueber dieses Land und die hier laufenden Aktionen sollte sich mal Einer reintun - da steht klipp und klar das die Herren in Uniform die Hanede da seit laaaangem mit drin haben, also und die sollen aufraeumen?

    Das ist wie den Teufel mit dem Belzebub austreiben...oder?

  7. #26
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    Zitat Zitat von Samuianer
    Ich denke das jeder Buerger, jeder Mensch auch als "Gast" eines Landes die Pflicht hat auf Unrecht mit dem Finger zu zeigen, aufzudecken und das offen zu diskutieren, warum nicht?
    Hm interessant zu lesen, was man so für Pflichten hat.
    Ich dachte bisher, gerade in Thailand sei das "mit dem Finger zeigen" verpönt ?

  8. #27
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    Schade das du in einer Zeit eines Banhan ,oder Chuan Leepai nicht in Thailand warst ,Samuianer ,da bewegte sich nichts und den Thais ging es richtig dreckig.

    Jetzt mit Thaksin ist ein Mann mit starker Hand am Ruder und vielen Thais geht es besser.

    Thailand braucht einen Mann mit starker Hand ,wie auch frueher einmal Prem .
    Die Mittel heiligen die Zwecke und wenn spaeter einmal Thaksin erfolgreich sein wird ,dann werden alle rufen ,
    dass sie das schon vorher gewusst haben.

    Wendehaelse gibt es eben nicht nur in Ostdeutschland.

  9. #28
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    doppelt gemoppelt !

  10. #29
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    Zitat Zitat von Micha
    Hm interessant zu lesen, was man so für Pflichten hat.
    Ich dachte bisher, gerade in Thailand sei das "mit dem Finger zeigen" verpönt ?

    Dass mit dem "Gesichtsverlust", "nicht mit dem Finger" zeigen habe ich noch nie ernst nehmen koennen....ist es doch eher was kindisches...aber was hat das mit dem Herren seiner Gewalt-Orgie zu tun?

  11. #30
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet

    Dass mit dem "Gesichtsverlust " habe ich noch nie ernst nehmen koennen...
    Wenn ich so etwas lese ,dann kann ich nur feststellen ,dass ich mit so einem "Thaikenner" keine Lust mehr habe weiter zu diskutieren.

    OK,Du hast Recht und ich meine Ruhe!

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 07:42
  2. Pro 7 21:15h It´s my life (Teil 1)
    Von dear im Forum Event-Board
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 22.08.07, 11:00
  3. Wo wohnt ihr, Teil II
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.05, 10:12
  4. Shinawatras Erfolge Teil II - Die Grassroot-Oekonomie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.10.03, 10:08
  5. Shinawatras 30-Baht-Schema überschuldet
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.03, 22:33