Ergebnis 1 bis 2 von 2

Shinawatras 30-Baht-Schema überschuldet

Erstellt von Jinjok, 28.03.2003, 03:13 Uhr · 1 Antwort · 542 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Shinawatras 30-Baht-Schema überschuldet

    Bis jetzt sind 1 Mrd THB Schulden den Krankehäusern im Lande aufgelaufen, die dadurch entstandne sind, daß für die meisten Leistungen pauschal 30 THB abgerechnet werden müssen, wenn man einen entsprechenden Schein vorlegt, den jeder Thai bei seinem Ampör Muang bekommen konnte. Seit bestehen der Regelung wurden dabei Kosten von 1,3 Mrd THB verursacht, denen Einnahmen von 300 Mio THB entgegenstehen. 1 Mrd THB bleiben also als Schuld bei den krankenhäusern hängen, wovon 40% vom Staat ungedeckt sind.

    Während die kleinen Hospitäler auf eine Ausbezahlung der von Staat gesichten Teile der Schulden hoffen dürfen, werden die Großen wohl leer ausgehen. Aber vielen der kleinen Häuser sind jetzt schon die geldquellen ausgegangen, weil sie mit den 30-Baht-Einnahmen nur einen Bruchteil ihrer Kosten decken können. Viel schlimmer ist noch, daß sie bei Überweisungen an größere Kliniken mit spezialisierten Ärzten und Equipment einen Teil der dort anfallen Kosten Tragen müssen. Das treibt viele kleine Kliniken in den Ruin.

    In den nächsten 4 Jahren müßten jährlich 5 Mrd. THB zusätzlich in die Finanzierung des 30-Baht-Schemas gesteckt werden. Wo die aber herkommen könnten weiß heute noch niemand. Auf jeden fall überlebt das Krankenheussystem in Thailand ohne zusätzliches Geld vom Staat das Schema auf lange sicht nicht.

    Quelle: Dr. Piya Netvichen - Berater von Gesundheitsminister Suderat Keyuraphan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Shinawatras 30-Baht-Schema überschuldet

    Die 30 Bath Behandlung ist unter aller S...
    Es werden nur noch billige und unwirksame Medikamente verschrieben ,
    die Warteschlangen sind gross bei unfreundlichem Personal und die Sauberkeit in den staatlichen Krankenhaeusern nimmt rapiede ab.

    Viele Thais gehen wieder dazu ueber ,sich in den privaten Kliniken behandeln zu lassen ,da sie ueberleben wollen.

    Gruss

    Otto

Ähnliche Themen

  1. Staatliche Hospitäler sind überschuldet
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.11, 10:51
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 07:42
  3. Was ist mit dem Baht los ??
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 07:43
  4. Shinawatras Erfolge Teil II - Die Grassroot-Oekonomie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.10.03, 10:08
  5. Shinawatras Erfolge Teil I - Die Drogenkriminalitaet
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.10.03, 09:44