Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

Erstellt von x-pat, 27.01.2006, 16:39 Uhr · 63 Antworten · 2.643 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Wie wirkt sich denn vermutlich das ganze auf den Bahtkurs aus?
    Der momentane Kurs von 1:47,xx gefällt mir nicht, solche Manipulationen müssten sich doch da mal niederschlagen?
    Gruß Uwe

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Zitat Zitat von UweFFM",p="311336
    Wie wirkt sich denn vermutlich das ganze auf den Bahtkurs aus? ....
    moin uwe,

    fliesst doch kein cash. ;-D

    gruss

  4. #23
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Ehe es hier noch wuester zugeht in Bezug auf Zahlen, es geht bei dem gesamten Deal um 73 Milliarden Baht was ca. 1,52 Millarden Euro entspricht. Dieses ist zwar der groesste Aktientransfer, der jemals in Thailand durchgefuehrt wurde, aber trotztdem im Vergleich zu den Dimensionen eines Bill Gates, handelt es sich hier um bessere Peanuts.

    Das Privatvermoegen von Herrn Gates liegt ungefaehr bei 45 Milliarden US$. Dies nur zur Anmerkung.

    Die Sache ist derzeit auf jeden Fall hochpolitisch und PM Thaksin scheint nicht mehr auf eine 3. Amtsperiode Wert zu legen. Bei einer thailaendischen Umfrage haben 65% der Befragten bekundet, dass der Kapitalgewinn versteuert werden sollte.

    Glaube nicht, dass diesmal das Schiff einfach so vorueberziehen wird und es wird sicherlich dazu kommen, dass Farbe bekannt werden muss und zwar dahingehend, wo die Interessen von PM Thaksin zwischenzeitlich tatsaechlich liegen. Ein paar 1.000 Baht aus eigener Tasche fuer die Armen aber gleichzeitig 20 Millarden Baht dafuer, die dem thailaendischen Fiskus und somit dem thailaendischen Volk entgehen, stehen ausserhalb jeglicher Relation.

    Dieses ist ein Spiel, dass auch ein noch so erfahreren Geschaeftsmann leicht verlieren kann. Wer sehr hoch pokert muss auch damit rechnen einmal zu verlieren, auch wenn bis dato das Glueck immer hold war. Man kann einen Bogen spannen und spannen und spannen, doch eines Tages wird er unvermeidlich brechen muessen. Verdaechtig knacken, mehr als jemals zuvor, tut er bereits.

    Khun Thaksin Shinawatra ist ein Erfolgsmann 1. Kalibers. So erfolgreich, dass er sich letztendlich nur selbst zu Fall bringen kann. Wie war das doch mit dem Hochmut? Kristallisiert sich hier ein weiteres Beispiel aus der Praxis heraus? Waere nicht das erste. Schauen wir mal, was sich auf der Buehne tut und "ob die Puppen tatsaechlich so tanzen werden, dass der Schuppen wackelt und zusammenbricht".

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #24
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Zitat Zitat von Tramaico",p="311357
    ...ein Erfolgsmann 1. Kalibers...
    Erstmal vielen Dank fuer die Richtigstellung - aber wie ja schon gesagt, ein Irrtum von Billions - Milliarden... Zahlen halt, meine aber das der Umstand, die Fakten der massiven und wiederholten Steuerhinterziehung, viel mehr gewichten, als diese Zahlen.

    Zum Zitat: Ich wuerde ihn eher als absolut skrupellosen, groessenwahnsinnigen Megalomanen bezeichnen. ;-D Ein Mann der fuer finanziellen Erfolg und politischen Einfluss jeden Weg beschreiten tut.

    Das regt in mir einen gewissen Ekel, weil er andersweitig versucht mit seinen Mr.Clean Kampagnen sein Image aufzubuegeln um die Dummen damit hinters Licht zu fuehren!

    Das ist was mir persoenlich an Mr.Aalglatt so missfaellt.

  6. #25
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    @Samuianer
    Nun nachvollziehen kann ich vieles seiner Verhalten nicht. Im geschaeftlichen Sinne hat er alles erreicht. Wenn man dieses von sich sagen kann, nun was kommt dann? Welche Ziele kann man sich dann noch stecken? Eigentlich aus meiner Sicht das, auch als Mensch zu brillieren und in dieser Disziplin Anerkennung finden, denn Geld hat man ja bereits mehr, als man jemals ausgeben kann.

    Am Anfang sah es tatsaechlich so aus, als waeren diese Ambitionen auch da und selbst Seine Majestaet hat Anerkennung ausgesprochen, doch gleichzeitig gewarnt auf dem Teppich zu bleiben und nicht abzuheben.

    Tritt mit Millionen oder gar Milliardenbesitz (Euro, $, Pfund) zwangslaeufig eine Art Rausch auf, so eine Art Neroismus, dass heisst an Erfolg gekoppelter Wahnsinn. Ich bin alles, ich kann alles und die Welt kann nicht mehr ohne mich? Ist dieses was auch Personen wie Bill Gates am Laufen haelt? Niemals Rueckzug, niemals Ruhestand sondern wie Onkel Dagobert immer nur schaufeln, schaufeln, schaufeln?

    Ist einfach Mensch bleiben unter diesen Umstaenden absolut unmoeglich? Ist mir persoenlich ein absolutes Raetsel, vermutlich muss man hierfuer erst einmal einen Keller voller Gold haben, um dieses rauszufinden.

    Khun Thaksin hatte(!) die Basis und auch das Potential als erfolgreichster Politiker in die thailaendische Geschichte einzugehen und was macht er stattdessen "pissing it down the drain" :???: Vielleicht bin ja auch nur zu bloede dieses nachzuvollziehen. MS Thaksin wohin faehrst Du? Hoffe Du weist es und hast dabei nicht den Kompass vergessen.

    Thailaendisches Hollywood. Lehnen wir uns im Sessel zurueck und schauen wir bei ausreichendem Vorrat Popcorn an, was der "Held" machen wird. Doch noch in den Sonnenuntergang reiten oder im Treibsand versinken?

    Viele Gruesse,
    Richard

  7. #26
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Zitat Zitat von Tramaico",p="311388
    ...Khun Thaksin hatte(!) die Basis und auch das Potential als erfolgreichster Politiker in die thailaendische Geschichte einzugehen und was macht er stattdessen "pissing it down the drain" :???:
    tach richard,

    ich mutmasse x der khun kann seine wurzeln nicht verleugnen/respektive
    die treten nach und nach zu tage, er ist ein chinesischer buisness man, der vortrefflich mit
    dem chinesischen klüngel von singapur kann und dort den fuss in der türe hat. dynastien steigen auf
    und zerbröseln, kohle in der ch iss sicher und für den asiatischen raum iss kohle im stadtstaat sicher. ;-D

    gruss

  8. #27
    woody
    Avatar von woody

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Zitat Zitat von tira",p="311395
    .........ich mutmasse x der khun kann seine wurzeln nicht verleugnen/respektive
    die treten nach und nach zu tage, er ist ein chinesischer buisness man, der vortrefflich mit
    dem chineischen klüngel von singapur kann.....
    Vielleicht steht ja jetzt auch eine Umbenennung oder Neugruendung seiner Partei an: [highlight=yellow:1cdd1e9a96]Chin Rak Chin [/highlight:1cdd1e9a96] waere passender.

    Die guten Geschaeftsverbindungen nach Singapur und ins Homeland koennen bei einem fluchtartigem Standortwechsel von grossem Vorteil sein.

  9. #28
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Zitat Zitat von Tramaico",p="311388
    ..und selbst Seine Majestaet hat Anerkennung ausgesprochen...
    ..seine Meinung darueber moechte ich jetzte mal gerne hoeren

    Zitat Zitat von Tramaico",p="311388
    Tritt mit Millionen oder gar Milliardenbesitz (Euro, $, Pfund) zwangslaeufig eine Art Rausch auf, so eine Art Neroismus, dass heisst an Erfolg gekoppelter Wahnsinn.
    Dagobertismus - Megalomanie - nenn es wie du willst - ich bin fest davon ueberzeugt dass es sich dabei um eine Art Fluch handelt. Schau dir Paradebeispiel Paris Hilton an...



    Zitat Zitat von Tramaico",p="311388
    Ist einfach Mensch bleiben unter diesen Umstaenden absolut unmoeglich?
    Sieht ganz so aus! Schau dich um!

  10. #29
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Herr Thaksin ist ein Geschäftsmann, der denke ich seine Chancen und Risiken sicherlich abwägt. Wir werden niemals in Erfahrung bringen, welche Gedanken hinter dem Deal stecken. Ein Wirtschaftsführer darf sich "Moral" nicht erlauben. Die Politik sehe ich nur als Wegbereiter seine Pläne.

    meint
    AlHash

  11. #30
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Shin Corp. verkauft - steuerfrei!

    Zitat Zitat von alhash",p="311974
    ... Die Politik sehe ich nur als Wegbereiter seine Pläne...
    Kapitalist = Imperialist

    Die Sucht nach immer mehr und dem "grossen Geld" wird von Gier getrieben, diese Gier wird von dem Drang nach Macht abgeloest, erst in diesem Strudel befangen, loest sich das Individium nicht zwangslaeufig von Ethik und Moral.

    Es ist Jedem seine ureigenste Entscheidung!

    Hat Mensch erstmal die "Schallmauer" durchbrochen und hat genug Geld - moechte er mit diesem Geld auch seine Macht, seinen Einfluss ausweiten.

    Es muss aber nicht so sein, jeder hat seinen Spielraum und eine Entscheidungsfreiheit. Ich kann mein Vermoegen fuer die Wohlfahrt der Allgemenheit (siehe H.R.H.Bumiphol) oder ausschliesslich zur Selbstbefriedigung einsetzen - das steht jedem frei und aus diesem Verhalten laesst sich halt leicht der Charakter des betroffenen Individiums erkennen.

    Es hat aber Alles seine Grenzen - diesen Grenzen - wird auch der werte Herr Premier mal gegenueberstehen.

    Solange er sich in seiner Rolle wohlfuehlt - soll er weiter spielen...


    Aach, diese kleinen Betruegerseelchen.....

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carrefour an BIG C verkauft.
    Von Philip im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.02.16, 19:24
  2. Die ersten 20.000 Baht Zinsen steuerfrei
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.10.09, 12:57
  3. shin corp
    Von SamUi im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.06, 10:05
  4. Shinawatra Tochter verkauft Burger
    Von phimax im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.04, 07:01
  5. Nebenjob steuerfrei?
    Von mrhuber im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.03, 11:19