Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

Erstellt von simon, 03.03.2009, 11:54 Uhr · 25 Antworten · 2.317 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Wegen was genau wurde er denn angezeigt?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Mehr Hintergrund hier: http://www.bluewin.ch/de/index.php/2...che_nach_Plan/ und hier http://www.bernerzeitung.ch/panorama...story/10994577
    Mehr oder weniger haltlose Vermutungen oder hirnloses Thailand-bashing sind hier sicher nicht angebracht. Doch war dem Hernn Müller die (An)Klage oder/und der eventuelle Haftbefehl nicht bekannt oder will er denn Fall jetzt richtig aufrollen, wo gewisse einflussreiche Freunde bzw. Feinde der Feinde des "Dr. Roland" möglicherweise entfallen sind und sich günstigerweise Thailand wieder auf dem schweren Weg zu Rechtssicherheit und Rechtsstaat begeben will. Der Zeitpunkt wäre dafür jedenfalls hervorragend gewählt.

  4. #13
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Waanjaj, Deine nicht enden wollenden Anti-Thailand-Reaktionen nerven langsam.

    Sag mir bitte, was die thailändischen Behörden hätten anders machen sollen. Fakt ist doch, dass eine thailändische Organisation eine Anzeige gegen diesen Reporter gemacht hat. Sollen die Behörden einfach drüber hinwegschauen unter dem Motto "Ach, dies wird ja wohl nichts schlimmes gewesen sein, lassen wir den mal rein, kehrt vermutlich ja sowieso wieder zurück und wird mit Bestimmtheit nicht einen neuen Film über diese Organisation herstellen, welche ihn angezeigt hat."??

    Echt, ich verstehe das Thailand-Bashing (der Vorschreiber hat das richtige Wort gefunden!) von Dir nicht mehr.

    Gruss Tom

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Zitat Zitat von Tom_Bern",p="697207
    Die Anschuldigung basiert offensichtlich auf einer Anzeige wegen Verleumdung, die eine thailändische Organisation eingereicht hatte. Was also können die Behörden anderes tun, als das was sie nun gemacht haben?

    Gruss Tom

    Das wird in Thailand sehr ernst genommen, Polizeistationen finden sich oft in der Rolle der Schlichtung von Nachbarstreitigkeiten, Verleumdungsklagen wieder... da werden dan bei geringen Vergehen die Kontrahenten auf die Wache bestellt un dmuessen sich da in Gegenwart eines Polizisten ausquatschen... wird oft dann nach gemeinsamer Einsicht vertragen und entschuldigt ein Wai und fertig.

    editiert da Ausgangsposting gelöscht

    Zitat Zitat von Tom_Bern",p="697292
    Waanjaj, [highlight=yellow:fba6fd02b7]Deine nicht enden wollenden Anti-Thailand-Reaktionen nerven langsam[/highlight:fba6fd02b7].

    Sag mir bitte, was die thailändischen Behörden hätten anders machen sollen. Fakt ist doch, dass eine thailändische Organisation eine Anzeige gegen diesen Reporter gemacht hat. Sollen die Behörden einfach drüber hinwegschauen unter dem Motto "Ach, dies wird ja wohl nichts schlimmes gewesen sein, lassen wir den mal rein, kehrt vermutlich ja sowieso wieder zurück und wird mit Bestimmtheit nicht einen neuen Film über diese Organisation herstellen, welche ihn angezeigt hat."??

    Echt, ich verstehe das Thailand-Bashing (der Vorschreiber hat das richtige Wort gefunden!) von Dir nicht mehr.

    Gruss Tom

    Dem sollten die entsprechenden Autoritaeten natuerlich nicht nachgehen, damit "Waanilein_2" anschliessend wieder kraehen kann "Gerechtigkeit light"!

    Wuensche ihm als Haeusle-und Mauerbauer und kuenftiger Expat das ihm das nicht mal selbst wiederfaehrt... kann bei so einer Einstellung schneller gehen als Mensch sich erlaubt zu glauben!

    Ein GIles, kann und wird dir dabei NICHT helfen koennen!



    Thaksin war uebrigens "Meister" in Verleumdungsklagen an seine Opponenten!

    The Ratchada Criminal Court has delayed a testimony hearing lodged by Sirichai Thanpongpun on behalf of deposed PM Thaksin Shinawatra against columnist Nitipoon Nawarat on allegations of defamation.

  6. #15
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    [mod:c463e241a3="Godefroi"]waanjai, das Motto des Nittaya ist ´Das Forum der Freunde Thailands´, und obwohl man vielleicht auch Freunde manchmal kritisieren muss, sollte man dies mit freundschaftlichem Augenmass, respektvoll und zurückhaltend tun. Bitte versuche, das in deinen weiteren Postings so umzusetzen. Danke[/mod:c463e241a3]

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Zitat Zitat von Samuianer",p="697306
    Thaksin war uebrigens "Meister" in Verleumdungsklagen an seine Opponenten!
    Darauf bezog sich ja meine Bemerkung. Auf die halt nahezu durchgängig vorfindbare Politisierung von Rechtsnormen oder der Nutzung von LM-Regeln zur Beseitigung des politischen Gegners. Als hätten dies nicht gerade in letzter Zeit die Medien in Thailand selbst beschrieben.

    Wenn es im Ansatz des Verfahrens so überhaupt nichts zu kritisieren gilt, dann frage ich mich halt aber schon, warum es in Thailand anscheinend völlig problemlos möglich ist, einen Unschuldigen seinen Identitätsausweis zu nehmen.

    Freuen wir uns, dass es ihm zwischenzeitlich gar ermöglicht wurde, seinen Rechtsbeistand zu sprechen. Der in dt. und vielen internationalen Soaps ja übliche Satz: Ohne meinen RA sage ich garnichts, die sogenannten Amanda Rights, gibt es wohl einfach nicht. Was er dann halt bis heute morgen früh so halb auf Thai und Englisch gesagt hat und von der Polizei verstanden wurde, dann kann also gegen ihn verwandt werden? Augen zu und durch. :-)

  8. #17
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Es ist doch völlig verständlich dass das Gericht eine Verleumdungsklage prüfen muss! Und dass die Behörden diesbezüglich recherchieren und mit Hr. Müller Kontakt aufnehmen, aber wir vergessen hier wohl gerne dass daraufhin vom Gericht ein Haftbefehl erlassen wurde und er bis heute nicht weiss wessen er angeklagt ist! Klar müssen die Immigrationsbehörden den ausführen, war ja auch kein Thema. Das ist doch nicht Thailand-bashing, das ist einfach "eine juristische Farce", wie das das SF richtig genannt hat. Und wir wissen doch alle wie weit es mit dem Rechtsstaat Thailand her ist, wieso diese künstliche Empörung Tom wenn man dies mal anspricht?
    Und es ist richtig dass Thaksin Meister dieser absurden Verleumdungsklagen war, das hat sich leider etabliert und jetzt kann jedes korrupte Schwein einfach Reporter ruhig stellen auch wenn die Vorwürfe völlig korrekt sind. Oder bezweifelt hier ernsthaft jemand dass der gute Dr. Robert und seine thailändischen Part ein Betrüger ist ? Oder dass während dem Tsunami auf ähnliche Weise und z.T. über militärische Kanäle massenweise Spendengelder veruntreut wurden ? Alles nichts Neues, das darf nur nicht vergessen werden.

  9. #18
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="697363
    ...warum es in Thailand anscheinend völlig problemlos möglich ist, einen Unschuldigen seinen Identitätsausweis zu nehmen.

    ...
    Ist auch in D. der Vorgang bei einer Verhaftung, voellig normal, da nehmen sie dir sogar den Guertel ab, Schuhbaender aus den Schuhen, alles womit Mensch sich verletzen koennte... dein Posting strotzt wieder von Anti-Thai-Sentiment!

    In Saudi-Arabien musst sich auch JEDER an die herrschenden, scharfen, teils unverstaendlichen Gesetze der Sharia halten - und davon ist Thailand ja weit entfernt!

    Bei Beleidigungen geht man hier uebrigens davon aus das ALLE gleich sind und jeder ehr-und respektvoll zu behandeln sei, ganz im besonderen halt die Moenche, die Tempel, alles was "heilig" ist, auch Geisterhaeuschen und eben der oberste im Staate, da ist doch nichts verkehrt dran, oder?

    Da ist halt Kritik nicht gefragt, "boese Worte" gelten als unschoen und nicht akzeptabel!

    Rspekt und mal die "Klappe zu halten" ist absolut okay!

    Oder?

    Erninner da mal an ein paar heute "salonfaehig" gewordene "Rapper-songs" da geht es nur noch "F_ck, F_ck, F_ck, F_ck, F_ck, F_ck, F_ck, F_ck, F_ck, F_ck... bis zum erbrechen....

    Und ob einer von uns sterblichen nun darueber richten muss was nun "verlogen" und was "nicht verlogen" daran ist, das gehoer wenn ueberhapt mal an den Steintisch, wo keine geschribenen und "unterzeichneten" Dokumente in den Ewigkeiten des www. abtauchen!

    Solltest mal eine meiner Bekannten diesbezueglich kennenlernen, mitder waerst du mindestens schon auf der Polizeiwache gelandet.... gibt Leute hier die haben diesbezueglich 0 Toleranz, uebertrieben vielleicht, aber sagt auch viel uber die Beziehung der Buerger zu den Institutionen und der hoechsten Institution aus!


    Also halten wir uns daran und machen uns nicht in aller Oeffentlichkeit zum Narren, nur weil wir meinen das faellt unabdingbar unter das was WIR als "Meinungsfreiheit" meinen verstehen zu muessen, andere aber schonals Eindringen in ihre inneren Angelgenheiten oder gar eben als Beleidigung auffassen!



    "An boesen Worten, ungesagt hinuntergeschluckt hat sich noch niemand den Magen verdorben!"

    -Sir W.Churchill-

  10. #19
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Ich verstehe dein Posting nicht Samuianer, hast du nicht genau dies bei Thaksin kritisiert? Dass er Reporter massenweise unter Druck setzte und anklagte wegen Verleumdung, obwohl die völlig korrekt recherchiert waren ? Ehre und Anstand schön und gut, aber nicht im Journalismus wo Reporter über korrupte Machenschaften informieren (müssen)!

  11. #20
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Zitat Zitat von simon
    Das ist doch nicht Thailand-bashing, das ist einfach "eine juristische Farce", wie das das SF richtig genannt hat. Und wir wissen doch alle wie weit es mit dem Rechtsstaat Thailand her ist, wieso diese künstliche Empörung Tom wenn man dies mal anspricht?
    Das Thailand-Bashing bezog sich nicht unbedingt auf Dich, Simon. Aber das Thema ist mit dem weiter vorne veröffentlichten Hinweis der Moderatoren erledigt.

    Zu Deiner Bemerkung: ich verstehe immer noch nicht, was daran eine juristische Farce sein soll. Es gibt eine Anzeige einer thailändischen Organisation, ein Gericht findet dass die Anzeige einen Haftbefehl rechtfertigt, der Reporter wird bei der Einreise festgenommen, es wird alles weiter nötige unternommen und er wird nach 24 Stunden wieder auf Kaution freigelassen, er kann keine weiteren 24 Stunden später mit seinem Rechtsvorstand, Botschaft etc. sprechen und sich mit diesen Leuten treffen.... Ich frage nochmals: was ist daran falsch? Immer unter Berücksichtigung der Tatsache, dass nicht unser Rechtsempfinden dafür massgebend ist...

    Anscheinend hat der Kläger (wenn denn wirklich er der Grund für die Verhaftung ist) gegenüber "The Nation" einen Prozess in ähnlicher Angelegenheit gewonnen. Vielleicht ist es ja wirklich so, dass ihm Unrecht getan wurde? Ich weiss es nicht, ich kenne weder ihn, noch den Fall noch die ausgestrahlte Fernsehsendung.

    Im übrigen stimmt die Aussage in den geposteten Online-Ausgaben der Zeitungen nicht. Die DOK-Sendungen vom Schweizer Fernsehen können über Internet auf der ganzen Welt gesehen werden, somit erfolgte die Ausstrahlung der Sendung nicht nur in der Schweiz. Ich weiss aber nicht, ob dies überhaupt von Relevanz ist.

    Gruss Tom

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.17, 21:56
  2. Meistgesuchter Waffenhändler in Thailand verhaftet
    Von woma im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.08, 20:45
  3. Australier wegen Menschenhandels in Thailand verhaftet.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.03, 08:54
  4. Deutscher in Thailand verhaftet
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.02, 07:52
  5. Deutscher in Thailand verhaftet
    Von Stefan642002 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.02, 23:01