Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

Erstellt von simon, 03.03.2009, 11:54 Uhr · 25 Antworten · 2.313 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    http://www.nzz.ch/nachrichten/schwei...1.2128135.html

    Die geben sich echt Mühe muss man sagen! Maximale Akkumulierung von schlechter Publicity in möglichst kurzer Zeit !

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Es sträubt sich so manches, wenn man dies so liest.

    Was kann man sagen:
    1. Gut, dass er auf Kaution freigelassen wurde. So lernt er wenigstens nicht die überfüllen U-Haftzellen kennen.

    2. Jetzt darf er erst einmal durch Konsum am Wirtschaftsaufschwung mitarbeiten. Nach Hause geht's ja nicht, sollte selbst die Botschaft ihm neue Papiere besorgen.

    3. In welchem thail. Gesetz steht, wie lange ein von irgendeiner Seite Beschuldigter nicht informiert werden braucht oder umgekehrt: Ab wann denn meine Herren darf ich wissen, was & wer mir etwas vorgeworfen hat? Wann schaltet sich ein Untersuchungsrichter ein? Der könnte dem Zauber ja ein schnelles Ende bereiten.

  4. #3
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Ich vermute dass das einher geht mit den massiven Korruptionsskandalen nach dem Tsunami. Ist ja auch wieder eine thailändische Hilfsorganisation die klagt. Korrupte Schweine das alles.

  5. #4
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    ja nehmen wir mal an ich waere an seiner stelle...

    waere es dann eine gute idee, mich in ein nachbarland zu fluechten, z.b. so: auf eine insel im koh chang archipel fahren und da versuchen, einen fischer zu finden, der mich in die naehe der kambodschanischen kueste bringt. dann mit nem paddelboot selber den rest an die kueste und dann in cambodia bei der botschaft einen neuen pass und ohne den umweg thailand nach hause?

    ich weiss nicht so genau ob ich der gerichtsbarkeit hier so 100%ig trauen wuerde und auf thai-gefaengnis haett ich eher weniger lust...

  6. #5
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Ich hoffe nur dass die Schweiz und die internationalen Medien hier mal ordentlich Druck machen und das zu einem schönen Eigentor für Thailand und die Hilfsorganisationen wird. Ist ja kein Nicolaides der Hr. Müller, das wird auch richtig ernst genommen.

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Flucht klar auf nimmer Wiedersehen Thailand. Ist vielleicht für den Journalisten ein größeres Ärgernis. Hat vielleicht viel Zeit in die Recherchen in Thailand investiert. So etwas läßt man ungern sausen.

    Und die Häuslebauer? Die fallen doch schon jetzt massenhaft in Ohnmacht, wenn sie nur daran denken, die thail. Polizei könnte sie auf die Schwarze Liste setzen. Einreiseverbot. Die fühlen sich dann allein und verlassen und ihre Frauen blieben allein in Thailand zurück. Die verhalten sich ja nicht ohne Grund überangepaßt und sagen zu allen und jenem in Thailand: Danke mein Herr.

    Lies Dir die dahingehenden Beiträge ruhig durch. :-)

  8. #7
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Zitat Zitat von simon",p="697051
    Ist ja kein Nicolaides der Hr. Müller, das wird auch richtig ernst genommen.
    ???

    Gruss, René

  9. #8
    Avatar von

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Zitat Zitat von simon",p="697051
    Ich hoffe nur dass die Schweiz und die internationalen Medien hier mal ordentlich Druck machen und das zu einem schönen Eigentor für Thailand und die Hilfsorganisationen wird. Ist ja kein Nicolaides der Hr. Müller, das wird auch richtig ernst genommen.
    Klar wird der ernst genomemn. Wurde der Prinz von Lichtenstein ja auch.

  10. #9
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Die Anschuldigung basiert offensichtlich auf einer Anzeige wegen Verleumdung, die eine thailändische Organisation eingereicht hatte. Was also können die Behörden anderes tun, als das was sie nun gemacht haben?

    Gruss Tom

  11. #10
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: SF-Chefreporter in Thailand verhaftet

    Zitat Zitat von simon",p="696989
    Ich vermute dass das einher geht mit den massiven Korruptionsskandalen nach dem Tsunami. Ist ja auch wieder eine thailändische Hilfsorganisation die klagt. Korrupte Schweine das alles.
    Hallo? Aufgrund einer Vermutung von Dir betitelst Du andere als korrupte Schweine? Hast wohl einen schlechten Tag gehabt...

    Gruss Tom

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.17, 21:56
  2. Meistgesuchter Waffenhändler in Thailand verhaftet
    Von woma im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.08, 20:45
  3. Australier wegen Menschenhandels in Thailand verhaftet.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.03, 08:54
  4. Deutscher in Thailand verhaftet
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.02, 07:52
  5. Deutscher in Thailand verhaftet
    Von Stefan642002 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.02, 23:01