Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 105

Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan geehrt

Erstellt von Serge, 26.05.2006, 11:49 Uhr · 104 Antworten · 3.702 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    Gut, dass manche doch verstehen was ich sage.
    Vermutlich ist es meine kritische Haltung, die andere gleich einen Angriff vermuten lässt. Tatsächlich möchte ich nur verstehen, warum etwas wie ist. Besonders wenn wie hier Falang, mit einem ja immerhin sehr ähnlichem kulturellem Hintergrund wie meinem eigenen, diese positiven Äusserungen machen.
    Leider kommt ausser warmer Luft (manchmal heisser) nicht viel, was mir ehrlich gesagt, überhaupt nicht weiterhilft.
    Sinnloses Gerede habe ich schon zu oft gehört, das reisst mich nicht unbedingt so vom Hocker.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    Paddymipooh, sich selbst immer wieder den Ball zuspielen, macht dir das denn immer noch Spass?

    Schon nett, was man mit 2 Acounds machen kann.

    Sioux

  4. #53
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    Früher war es ganz sicher tödlich, sich zu weit aus dem Fenster zu legen.
    Da gab es ja mal die Story darüber, dass er wegen eines Herzanfalls fast hätte sterben müssen, weil niemand wagte ihn zu berühren. Alte Tradition... hätte ihn das Leben kosten können.
    Diese Rede habe ich damals auch gesehen, natürlich nicht verstanden ohne dass jemand übersetzt hätte. Gerade diese Passage habe ich in Erinnerung. Ob darin, das mal auszusprechen aber ein besonderes Verdienst liegt oder ob es sich um eine längst überfällige Klarstellung handelt, da könnte man wieder ganz von vorne anfangen zu diskutieren...

    Muss aber nicht sein, erstens ist es mir hier zu öffentlich und zweitens sind etliche Gesprächspartner dazu offenbar nicht sonderlich aufgelegt...

  5. #54
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    Zitat Zitat von Sioux",p="349589
    Paddymipooh, sich selbst immer wieder den Ball zuspielen, macht dir das denn immer noch Spass?

    Schon nett, was man mit 2 Acounds machen kann.

    Sioux
    Du solltest vielleicht mal Dein Realitätempfinden vom Fachmann analysieren lassen?

    Während ich Respekt vor HM habe, sucht Mipooh noch den Grund dafür.

    Merkst Du noch was?

  6. #55
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    Sioux, Du solltest wirklich mal Deinen Psychiater konsultieren. Der Paddy ist, wie Dir schon gesagt wurde in Hamburg und ich in Tungsai. Ich bin 52 und er ist etwas älter wie er selbst sagte.
    Deine ständigen Bemerkungen erscheinen leicht überzogen...
    Dass es zu den zwei Accounts auch zwei IPs gibt, wurde Dir auch schon angetragen. Scheint Dich ja nicht unbedingt zu beirren... oder sollte ich entirren sagen?
    Vielleicht wirst Du demnächst noch den Kali als dritte Identität betrachten. Der hat sich ja auch schonmal verstehend geäussert... Oder jeden anderen, der mir mal irgendwo zustimmt...

  7. #56
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    Zitat Zitat von Paddy",p="349586
    HM the King selbst, hat seine Landsleute erst kürzlich öffentlich dazu aufgefordert, ihn auch offen zu kritisieren.....
    waren anscheinend auch im land lebende zuwanderer mit gemeint, odder

    gruss :P

  8. #57
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    Zitat Zitat von mipooh",p="349590
    Ob darin, das mal auszusprechen aber ein besonderes Verdienst liegt oder ob es sich um eine längst überfällige Klarstellung handelt, da könnte man wieder ganz von vorne anfangen zu diskutieren...
    Es ist ja die Rede von, über viele Generationen hinweg gewachsenem, kollektivem Bewusstsein.

    Als König, aber auch bekennender Demokrat, muss HM sich leider sehr zurückhalten und eine passende Gelegenheit abwarten, sich zu einem speziellem Thema zu äussern. Besonders bei Aspekten der nationalen Identität. Ansonsten würde er an Autorität verlieren und unglaubwürdig wirken. Seine Autorität widerum ist ein
    korrektives (politisches) Instrument, auf das er nicht verzichten darf, wenn sein Herz für sein Land und seine Menschen schlägt. Hier ist ein weises Vorgehen gefragt.

    Die Globalisierung ist ohnehin bereits Kulturschock und eine nationale Identifikation (durch dogmatische Tradition) ändert man nicht von heute auf morgen. Auch einem König sind natürliche Grenzen gesetzt.

    Klar war es überfällig, es sind ja sogar bereits Mitglieder des Königshauses deshalb gestorben, weil niemand helfen durfte.

    Doch erst in heutiger Zeit, auf Grund möglicher Kommunikationsmittel, macht es einen Sinn, diese menthale Verkrustung aufzubrechen.

  9. #58
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    @ Tira
    Gegen böswillige Verdrehungen scheint ja wohl kein Kraut gewachsen zu sein...

  10. #59
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    Zitat Zitat von tira",p="349593
    Zitat Zitat von Paddy",p="349586
    HM the King selbst, hat seine Landsleute erst kürzlich öffentlich dazu aufgefordert, ihn auch offen zu kritisieren.....
    waren anscheinend auch im land lebende zuwanderer mit gemeint, odder

    gruss :P
    Ich glaube, er war weise genug, sich ausschliesslich an seine Landsleute zu richten, denn für einen Falang in LOS dürfte es noch eine Weile ungesund sein, sich allzu kritisch zu äussern.

  11. #60
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Sein Majestaet der Koenig von Thailand von Kofi Anan gee

    mipooh,

    konversation findet ja in mehr als einer ebene statt.
    das was du schreibst und der gesamtausdruck deiner posts sind schon ziemlich unterschiedlich.
    man kann die nettesten worte sagen und dabei ein angewiedertes gesicht ziehen.
    deine einstellung zur monarchie und zum thailändischen könig hast du schon in anderen beiträgen geäußert.
    wen willst du hier verscheissern?
    dein rauswinden und dinge nicht so gemeint haben ist schon mehrfach erkannt worden.
    guenny hat dir ja schon die passende antwort gegeben.

    ich bin auch kein freund von monarchie,obwohl sie die meiner meinung nach eigentlich effizienteste regierungsform wäre.

    der thailändischen könig hat sich meinen respektiere verdient.

    macht korrumpiert und verleitet zur selbstsucht.
    der könig aber versucht in unzähligen beispielen nicht seine person zu weiterer macht und vorteile zu verhelfen,sondern setzt sich für sein volk ein.für demokratie,bessere lebensbedingungen seiner untertanen,etz.

    deine vorurteile gegen die monarchie sind es die dein urteilsvermögen eintrüben.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seine Majestaet der Koenig
    Von Volker M. aus HH. im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.11, 05:15
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.09, 15:21
  3. Eine Stimme fuer seine Majestaet den Koenig
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.07, 15:55
  4. Rede Ihrer Majestaet
    Von Sioux im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.05, 09:37