Seite 6 von 47 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 461

Schweinegrippe

Erstellt von gregor200, 01.05.2009, 07:51 Uhr · 460 Antworten · 17.679 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Schweinegrippe

    hier sehr guter artikel
    man beachte Punkt 7.)

    http://www.augsburger-allgemeine.de/...geid,4288.html

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Schweinegrippe

    Panikmache ist natürlich Blödsinn, wir können - egal was passiert - eh nix dran ändern.

    Grund zur Sorge ist aber schon vorhanden, wenn man denn Bock hat, sich Sorgen zu machen. Empfehle jedem mal den von Antibes genannten Wikilink zu spanischen Grippe (A/H1N1 Abkömmling) u. evtl. ein paar Weiterverlinkungen. Damals geschätzte 50 Mio. Tote weltweit. Impfmittel relativ schnell verfügbar und genauso schnell wieder unwirksam, ständig neue Kombinationen und Mutationen - somit ist eine Neuauflage der spanischen Grippe zumindest was deren Folgen betrifft durchaus denkbar. Wenn man das dann noch in Bezug auf die Entwicklung der Weltbevölkerung sieht, könnten die Folgen für einige katastrophal sein.

    Schreibe einige, weil mir persönlich das völlig egal ist. Mögest Du in interessanten Zeiten leben! Wenn ringsherum jede Menge Menschen tot umfallen, irgendwann dann natürlich auch ich - dann klingt das zumindest nicht uninteressant. Aber ich wäre Dezember 2004 auch wie alle anderen schnell losgelaufen, allerdings in die andere Richtung, insofern sollte man mein Geschreibsel hierzu nicht allzu ernst nehmen.

  4. #53
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.999

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="735792
    ....da die Asiaten mehr auf den Wohlbehalt ihrer Mitmenschen bedacht sind als in Europa.
    Das war jetzt wieder ein echter knarf Witz .

  5. #54
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von phanokkao",p="735931
    hier sehr guter artikel
    man beachte Punkt 7.)

    http://www.augsburger-allgemeine.de/...geid,4288.html
    Das mit Punkt 7 ist ja allgemein bekannt. Viel wichter ist aber, das die normalen Grippemedikamente helfen.

  6. #55
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von Dieter1",p="735976
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="735792
    ....da die Asiaten mehr auf den Wohlbehalt ihrer Mitmenschen bedacht sind als in Europa.
    Das war jetzt wieder ein echter knarf Witz .

    Da knausert er nicht mit!


    Beste Prophylaxe ist regelmaessig 'm mundvoll Regency und 'n dynamischer Tauchsieder!






    von KLaus Stuttmann im Eulenspiegel Satire Magazin

  7. #56
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von Dieter1",p="735976
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="735792
    ....da die Asiaten mehr auf den Wohlbehalt ihrer Mitmenschen bedacht sind als in Europa.
    Das war jetzt wieder ein echter knarf Witz
    und das den ganzen tag schon.

  8. #57
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Schweinegrippe

    Pharmakonzern meldet Entwicklung von Impfstoff

    Der Pharmakonzern Novartis hat nach eigenen Angaben erfolgreich einen Impfstoff gegen die Schweinegrippe entwickelt. Klinische Versuche sind im Juli geplant, wie der Basler Konzern mitteilte. Die Massenproduktion in Marburg könnte im Herbst anlaufen.
    Der Impfstoff wurde aufgrund eines Wildtyps des Schweinegrippevirus A(H1N1) entwickelt, und zwar auf der Basis von Zellkulturen. Die Methode wird von Novartis als Alternative zur herkömmlichen, auf Eiern basierten Impfstoff-Produktion vorangetrieben. Die erste Portion von zehn Litern sei auf diese Weise Wochen früher als erwartet fertig geworden, erklärte der Konzern einen Tag nach der Ausrufung der Pandemie durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

    weiter geht es hier:

    http://nachrichten.t-online.de/c/19/.../19051802.html

  9. #58
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    939

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von phanokkao",p="735770
    Das ist nicht richtig!
    Der N1H1 - mutierte Schweinegrippevirus spricht auf die Medikamente Tamiflu and Relenza an!
    Dieser Virus A/H1N1 spricht nicht auf Tamilfu und Relenza an !!!
    da ist man erstmal am ausprobieren von irgend welchen Impfstoffen.
    solltest dich mal besser informieren
    die Pharma-Industrie (zB der Hersteller von Tamiflu) profitieren bisher gut
    von der allgemeinen Schweinegrippen-Panik,
    genauso wie vor Jahren schon bei der Vogelgrippe,
    obwohl überhaupt nicht nachgewiesen ist, das Tamiflu da was bewirkt.

    Zitat Zitat von http://alles-schallundrauch.blogspot.com/
    Die Hysterie über die Schweinegrippe welche wir vor unseren Augen erleben ist einfach unglaublich.
    Hier findet das sprichwörtliche „aus einer Mücke einen Elefanten machen“ statt.
    Es gibt keinen Grund zu glauben, diese Grippe ist gefährlicher als jede andere die jährlich stattfindet.

    [highlight=yellow:1ef7024c11]Was aber anders ist, die Medien machen mit ihrer unverhältnismässigen Berichterstattung
    eine Kampagne daraus, die offensichtlich zwei Ziele hat, die Menschen in Panik zu versetzen
    und den Umsatz der Pharmakonzerne anzukurbeln.[/highlight:1ef7024c11]

    Sanofi-Aventis hat während des Sarkozybesuchs in Mexico vor der Epidemie (!!) einen saftigen Vertrag unterschrieben.
    http://alles-schallundrauch.blogspot...ft-werden.html


    was ich mich frage:

    - soll die Mexico-Grippe nur von der Finanzkrise ablenken
    - wurde diese Grippe mit Absicht von ???? aus einem Labor freigesetzt,
    um mal gründlich unter der Weltbevölkerung aufzuräumen?

  10. #59
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Schweinegrippe

    Nach allem was bis jetzt bekannt ist, verhält sich die Schweinegrippe genauso wie die normale Grippe. Nicht schlimmer, aber auch nicht harmloser. Nur weil das Kind einen anderen Namen hat ist es noch nicht böser als sein Bruder.
    Die spanische Grippe kann man nicht als refferenz nehmen, weil zu dahmaligen Zeiten erstens ganz andere hygienische Verhältnisse herrschten und zweitens das Gesundheitssythem wie wir es heute haben nicht existierte, von den Medikamenten ganz zu schweigen.

  11. #60
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Schweinegrippe

    Das würde ich so auch nicht unterschreiben.
    Der Unterschied liegt darin, das junge gesunde Menschen sterben. Bei der normalen Grippe sind nur Kleinkinder und ältere Menschen betroffen. Also gibt es doch einen erheblichen Unterschied.

Seite 6 von 47 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geht die Schweinegrippe um?
    Von franki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.01.10, 11:01
  2. Einreisebestimmung TH / Schweinegrippe ?
    Von Calau im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.07.09, 06:24
  3. Ron Weasley hatte Schweinegrippe
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.09, 18:26
  4. Schweinegrippe in TH ?
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 19.06.09, 00:46