Seite 19 von 47 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 461

Schweinegrippe

Erstellt von gregor200, 01.05.2009, 07:51 Uhr · 460 Antworten · 17.678 Aufrufe

  1. #181
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Schweinegrippe

    Ich bekam gestern von unserer Kinderärztin einen Brief, in dem sie mich bat für eine Impfstofferprobung meine Tochter zur Verfügung zu stellen. Da war ich schon ein bißchen überrascht. Habe überhaupt keine Ahnung bzgl. der Verträglichkeit bzw. Nebenwirkungen des Medikaments.

    Begründet wurde dies mit einer evtl. verstärkt auftretenden Ansteckung mit Hinweis auf neueste Erkenntnisse der WHO. Mein erster Gedanke war natürlich der, daß die Ärzte vielleicht einen neueren Kenntnisstand der Öffentlichkeit verschweigen. Man müsste in die Zukunft sehen können. :-(

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von Hippo",p="747378
    die Kombiimpfung kostet ca. 180 € und die Krankenkassen übernehmen es sehr wohl in vielen Fällen.
    Vor nem halben Jahr wollten die von mir glatte 300 Euro. Naja, vielleicht billiger geworden oder unterschiedliche Preise. Und stimmt, einige Kassen uebernehmen das. Kuemmer ich mich grade drum.
    Ich meine mich erinnern zu können, dass man den Langzeitimpfschutz erst nach einer zweiten (dritten?) Impfung erlangt. Darum ist das Ding so teuer, man muss mehrmals piksen.

  4. #183
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Schweinegrippe

    Da der Virus ständig mutiert und inzwischen erste Mutationen aufgetaucht sind, die resistent gegen Tamiflu und Relenza sind, dürfte auch die langzeitige Wirksamkeit jeder Impfung
    fraglich sein.

  5. #184
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von petpet",p="747393
    Ich meine mich erinnern zu können, dass man den Langzeitimpfschutz erst nach einer zweiten (dritten?) Impfung erlangt. Darum ist das Ding so teuer, man muss mehrmals piksen.
    Nach der 2.Impfung ist man zu etwa 90% geschützt, erst nach der 3. zu nahezu 100%. Bei manchen schlägt sie nicht richtig an.
    Trotzdem habe ich schon im Jahre 2004 nur 180 € für die Kombiimpfungen (3x) gezahlt. Meine Krankenkasse wollte es damals nicht übernehmen.

  6. #185
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Schweinegrippe

    britain ist ja nun an dritter stelle mit schweinegripe infizierungen,gestern ist auch die erste person daran gestorben,die ansonsten keinerlei krankheiten hatte,bisher waren die todesfaelle ja nur bei leuten,die sonst schon durch andere krankheiten geschwaecht waren

    neuerdings kann man sich jetzt hier auch in guernsey nen krankenschein im inet ausdrucken und bei verdacht auf schweinegrippe bis zu einer woche selbst krankschreiben,ich fuehl mich auch schon ganz schoen schwach

    wird sicher viel ausgenutzt werden

    gruesse matt

  7. #186
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Schweinegrippe

    moin,

    im heimat dorf meiner frau iss sie angekommen, ein mann iss daran erkrankt.


  8. #187
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    939

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von antibes",p="747383
    Ich bekam gestern von unserer Kinderärztin einen Brief,
    in dem sie mich bat für eine Impfstofferprobung meine Tochter zur Verfügung zu stellen.
    Da war ich schon ein bißchen überrascht.
    Habe überhaupt keine Ahnung bzgl. der Verträglichkeit bzw. Nebenwirkungen des Medikaments.
    :-(
    das wäre mir aber deutlich zu riskant !

    Tote_durch_ZwangsImfpungen

  9. #188
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    939

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von alles-schallundrauch.blogspot.com/
    Die WHO hatte in der vergangenen Woche die höchste Pandemie-Warnstufe 6 ausgerufen
    und die Pharmafirmen zu einer beschleunigten Impfstoff-Produktion aufgefordert.
    [highlight=yellow:f7fe4d1f1b]Bei dieser Eile ist die Frage berechtigt, wie getestet und sicher ist diese Impfung?[/highlight:f7fe4d1f1b]
    Wir haben die gleiche Situation jetzt, in dem nach den Worten von WHO-Direktorin
    Margaret Chan die ersten Spritzen für den "Pandemic H1N1 09 Virus" im August dieses Jahres
    fertig sind, um dann an Probanten getestet zu werden,
    aber bereits das Impfprogramm weltweit ab September starten soll.
    In dieser kurzen Zeit soll nachgewiesen werden, das der Impfstoff sicher und wirkungsvoll ist?
    Wie verantwortungslos ist das denn? Die haben keine Ahnung was dieses Zeug möglicherweise anrichtet.
    Die Geschichte wiederholt sich: 1976 gab es bereits eine Schweinegrippehysterie in den USA,
    eine staatliche Propagandakampagne nötigte die Amerikaner eine Impfung zu nehmen,
    was über 46 Millionen taten.
    [highlight=yellow:f7fe4d1f1b]Daraus resultierten zahlreiche Opfer von Impfschäden, die unter Anderem Lähmungen erlebten,
    bis hin zur völligen Paralyse, und sogar Todesfälle. [/highlight:f7fe4d1f1b]
    Die Dunkelziffer ist sehr gross, denn das Gesundheitsystem vertuschte die tatsächliche Opferzahl
    und leugnete den Zusammenhang.
    Quelle:
    http://alles-schallundrauch.blogspot...a-und-die.html[/url]

  10. #189
    Avatar von JayNonthaburi

    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    129

    Re: Schweinegrippe

    Der Vater meiner Freundin muss taeglich ins Krankenhaus wegen seinem Nierenleiden. Es sind so viele Schweinegrippefaelle bzw Verdachtsfaelle hier das die meisten oeffentlichen Krankenhaeuser ab 3 Uhr fuer den normalen Betrieb schliessen um die Schweinegrippe Patienten zu untersuchen. Ab morgen sind alle Schulen in Bangkok geschlossen.

    Persoenlich sind wir absolut entspannt und waren auch letztes Wochenende auf dem Weekend Market. Dort rennen halt mehr Leute mit Schutzmasken herum aber das wars.

    Vorsichtshalber haben wir trotzdem einen Satz Tamiflu im Kuehlschrank.

  11. #190
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Schweinegrippe

    Zitat Zitat von JayNonthaburi",p="749631
    Es sind so viele Schweinegrippefaelle bzw Verdachtsfaelle hier das die meisten oeffentlichen Krankenhaeuser ab 3 Uhr fuer den normalen Betrieb schliessen um die Schweinegrippe Patienten zu untersuchen.
    Ohne die Schweinegrippe verharmlosen zu wollen, wäre es interessant zu wissen, wie viele dieser Partienten tatsächlich die Schweinegrippe haben. Denn durch die ausgelöste "Hysterie" rennen die Leute wegen jeder "Kleinigkeit" zum Arzt, weil sie glauben evtl. Schweinegrippe zu haben.

Seite 19 von 47 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geht die Schweinegrippe um?
    Von franki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.01.10, 11:01
  2. Einreisebestimmung TH / Schweinegrippe ?
    Von Calau im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.07.09, 06:24
  3. Ron Weasley hatte Schweinegrippe
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.09, 18:26
  4. Schweinegrippe in TH ?
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 19.06.09, 00:46