Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

"Schoenes Thailand" abgeschaltet, geblockt, bankrott oder was?

Erstellt von Grüner, 20.06.2013, 19:26 Uhr · 44 Antworten · 10.335 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347

    "Schoenes Thailand" abgeschaltet, geblockt, bankrott oder was?

    Kennt jemand den Grund dafür?

    schoenes-thailand.de

    Seit heute wird die Adresse umgeleitet; die Domain steht scheinbar zum Verkauf ... und KUBO schreibt seit heute wieder im TIP, man staunt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Nicht schon wieder.

  4. #3
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Grüner Beitrag anzeigen
    Kennt jemand den Grund dafür?

    schoenes-thailand.de

    Seit heute wird die Adresse umgeleitet; die Domain steht scheinbar zum Verkauf ... und KUBO schreibt seit heute wieder im TIP, man staunt.
    Mitglied bist du hier seit 2008..mit 226 Postings..

    Bist du ein verstecktes Sprachrohr..??

    Ohhhh..Kubo..eieiei. Guter Mann. Nicht dumm.

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wer sollte da auch Anzeigen schalten?

  6. #5
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Mitglied bist du hier seit 2008...

    Bist du ein verstecktes Sprachrohr..??
    Gehts noch?

    ----------------------

    Ich hab ihnen jetzt 100 Teuronen für ihre Seite geboten und dazu geschrieben, daß Sie ihren Namen gerne behalten können, ich bin nur an der Datenbank interessiert.

  7. #6
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347
    Hab scheinbar Chancen bei denen...

    From: "info@domainprofi.com" <info@domainprofi.com>
    To: k.gruner@yahoo.com

    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen diesbezüglich eine Rückmeldung geben.
    ...
    Wir ermitteln nun einen fairen Preis für beide Parteien. Als Orientierung hierbei helfen uns vergleichbare Verkaufspreise und Wertgutachten. Sollte Ihnen unsere Preisvorstellung zu hoch sein, sind wir offen für Ihre Argumente oder ein Gegenangebot. Nach erfolgter Verhandlung und Einigung auf einen Kaufpreis lassen wir Ihnen eine Rechnung zukommen. Nach Zahlungseingang senden wir Ihnen alle technischen Details (im Regelfall den sogenannten "AuthCode") zu, die Sie für den Domainumzug benötigen. Sie können mit der bei uns gekauften Domain zu einem Anbieter Ihrer Wahl umziehen.

    ______________________________
    DomainProfi GmbH
    Martinistraße 3
    D-49080 Osnabrück
    Tel.+49 541 4069300
    Mobil +49 152 53735833
    Fax: +49 541 4069302
    Email: info@domainprofi.com
    Domains kaufen bei DomainProfi
    http://www.facebook.com/domainprofi
    http://twitter.com/Domain_Profi
    Registergericht Osnabrück
    Registernummer HRB 2002497
    Ust-Identnr: DE262827925
    Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Martin Steinkamp

  8. #7
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Ist das dein Ernst? Du willst den Domain-Grabbern auch noch Geld in den Rachen werfen? Und ist dir klar dass du nur die Domain erwirbst, nicht die Inhalte?

  9. #8
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Und ist dir klar dass du nur die Domain erwirbst, nicht die Inhalte?
    SO ISSES!

    Die Firma "DomainProfi" arbeitet als "Makler" für den Verkauf des Domain-Namens, und hat nur das Recht an der Domain (genauer: das Recht an der Vermarktung der Domain) und kann Dir daher nur diese verkaufen.

    Die Datenbank, soferne sie vor Schließung der Seite noch gesichert wurde, ist rechtliches Eigentum des vorigen Domainbetreibers. An den musst Du Dich wenden, wenn Du die Datenbank-Inhalte haben willst. Da wirst Du wahrscheinlich mit 100€ nicht sehr weit kommen, und vor allem brauchst Du einen IT-Techniker, der Dir aus der csv-Sicherung eine sinnvolle Weiterverwendung ermöglicht.

    Vielleicht kannst Du auch das gesamte Skripting der alten Seite samt Datenbank erwerben (aber natürlich nicht von DomainProfi), dann könntest Du eine 1:1 Kopie der Domain erstellen. Dann brauchst Du aber auch jemanden, der sich mit der Materie auskennt, denn die Zugangsdaten der Datenbank sind dann andere, usw.

    ... und mach nicht den Fehler, von den Domain-Grabbern (© ffm) die Kontaktdaten des Vorbesitzers zu erfragen, die lassen sich das nämlich erst recht honorieren. Der Vorbesitzer ist mit Sicherheit hier im Nitty bekannt, denn ich erinnere mich an eine Diskussion darüber vor einiger Zeit!

    Der aktuelle Eigentümer der Domain ist laut nic.de:

    Domaininhaber: Compura Partners
    Adresse: 1600 Bainbridge Street
    PLZ: 19146
    Ort: Philadelphia
    Land: US

  10. #9
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Es gibt eigentlich nur 3 Moeglichkeiten:

    1. der Betreiber von ST moechte weiter machen und verfuegt ueber eine halbwegs aktuelle Sicherung der Daten. Nur die Domain ist ihm aus irgendwelchen Gruenden abhanden gekommen. In diesem Fall kann er ohne Probleme eine neue Domain buchen (die alte war sowieso extrem schlecht) und die Inhalte darueber wieder online stellen. In den Suchmaschinen werden die Links dann schnell aktualisiert.

    2. der Betreiber von ST moechte weiter machen, aber die die Daten sind weg, verschwunden, unwiederbringlich geloescht. In dem Fall kann weder der alte Betreiber, noch @Gruener mit seiner gekauften Domain, noch sonst wer ST so wie es mal war wieder online bringen.

    3. der Betreiber von ST moechte nicht weiter machen, sondern aus welchem Grund auch immer das Projekt beerdigen. In diesem Fall wird er garantiert nicht dazu bereit sein, dem Erwerber der Domain die Datensicherung zur Verfuegung zu stellen.

  11. #10
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Nachdem die Seite, soweit mir bekannt (ich habe sie nur 1x aufgerufen) ziemlich tendenziös gegen das politische und tlw. gesellschaftliche System Thailands ausgerichtet war, könnte ich mir auch eine 4. Möglichkeit vorstellen:

    4. Der Betreiber möchte sich aus der Schusslinie zurückziehen, ev. weil er in Zukunft wieder ins LOS reisen will ohne Probleme zu bekommen (LM, etc). Dann wäre er vielleicht an einer Weiterführung der Seite interessiert, ohne dass er damit in Verbindung gebracht werden kann. Dann kann halt Grüner nicht mehr ins LOS, der Vorbesitzer wäre aber fein raus und könnte noch daran verdienen.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37