Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Schnappi-Alarm in THL

Erstellt von Rene, 15.10.2006, 20:01 Uhr · 16 Antworten · 1.183 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schnappi-Alarm in THL

    Aus Planet Wissen:

    "An Land wirken die gepanzerten Jäger eher unbeholfen. Doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen. Für einen Kurzstreckengalopp reichen die kräftigen Beine. Vorsicht ist also geboten. Dennoch sind es nur wenige Arten, die dem Menschen gefährlich werden. Dazu zählen vor allem das in Afrika heimische Nilkrokodil und das australische Leistenkrokodil. Sie können fünf bis sechs Meter lang werden. Normalerweise meiden Krokodile die Nähe des Menschen und greifen nur an, wenn sie sich bedroht fühlen."

    Also lasst die Vorurteile mal aussen vor:
    denn demnach sind asiatische Krokodile ungefährlich. Außerdem ist es doch wohl möglich, ein Krokodil nicht zu bedrohen (bzw. zu ärgern) und so viel Abstand zu halten, dass man ggf. weglaufen kann (spätestens nach 50 Metern gibt das Krokodil wohl eh auf).
    Na gut, schwimmen würde ich in den Flüssen vielleicht auch nicht.
    Aber ansonsten: reine Panikmache und Vorurteile.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schnappi-Alarm in THL

    Die können mir viel erzählen. Ein Bekannter hat so ein Krokodilgehege auf Samui. Hab ihn mal besucht. Diese Viecher sind mir ehrlich gesagt als Gürtel oder Cowboystiefel an irgendjemandem lieber.
    Und wer spricht von bedrohen, ich werd mich hüten, nur die haben ja auch schonmal Hunger und sind es nicht unbedingt gewöhnt in der freien Natur zu jagen. Im Weglaufen wäre mein Hund schneller als ich...

  4. #13
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Schnappi-Alarm in THL

    Und wer spricht von bedrohen, ich werd mich hüten, nur die haben ja auch schonmal Hunger
    Na, da zitiere ich doch wieder mal Leute, die Erfahrung haben:
    "Krokodile kommen dagegen mit zehn Prozent der Nahrung aus. Außerdem können sie Wochen und Monate ohne Nahrung überdauern. Krokodile sind also ausgesprochene Hungerkünstler."
    Davon gibt es massenhaft Informationen im Internet.

    Krokodile essen in der Natur meist nur einmal die Woche. Sie bevorzugen dabei das, was mundgerecht ist, also eher kleine Beutetiere, Fische, Frösche etc.
    Von daher ist die Wahrscheinlichkeit, an Raucherkrebs, Alokoholvergiftung, Autounfall etc. zu sterben wesentlich höher als vom Krokodil getötet zu werden, wenn man davor steht. Trotzdem haben die meisten Menschen keine Angst, Auto zu fahren, zu rauchen, zu trinken etc.
    Warum dann Angst vor Krokodilen?
    Instinkt, falsche Erziehung oder Bildung?

    Wichtig ist, nicht in Panik zu geraten und dem Raubtier keine Furcht und keine Agressivität zu zeigen. Und das schafft man nur, wenn man solche Vorurteile und diesen Haß (von wegen Krokodilgürtel) abbaut. Oder man bleibt lieber gleich im stirilen Europa. Da wurden alle Krokodile ausgerottet.

  5. #14
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Schnappi-Alarm in THL

    Ist doch halb so wild, in Australien gibt es auch massig Krokodile, die Freshies und Salties. Die Freshies sind harmlos, nur die Salties können sehr gefährlich werden, es kommt jährlich zu wenigen Todesfällen, die durch Unachtsamkeit zustande kommen. Weglaufen bringt bei denen aber nicht viel, die sind schneller, als der Blitz auf den ersten metern.
    Ich sehe es auch so, reine Panikmache.

  6. #15
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Schnappi-Alarm in THL

    Nun, selbst wenn ich nicht im mindesten an den Informationen zweifle, so bin ich doch dermaßen ungeübt im Umgang mit diesen Tieren, dass es mir wünschenswert erscheint, dass dies auch so bleiben wird.
    Mit anderen Worten, probieren möchte ich es trotzdem nicht.

  7. #16
    Avatar von superkamoi

    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    9

    Re: Schnappi-Alarm in THL

    Zitat Zitat von maphrao",p="410414
    Ist doch halb so wild, in Australien gibt es auch massig Krokodile, die Freshies und Salties. Die Freshies sind harmlos, nur die Salties können sehr gefährlich werden, es kommt jährlich zu wenigen Todesfällen, die durch Unachtsamkeit zustande kommen. Weglaufen bringt bei denen aber nicht viel, die sind schneller, als der Blitz auf den ersten metern.
    Ich sehe es auch so, reine Panikmache.
    Text
    Hi, schaue ich mir den Thread "Thailand unter Wasser " im FEINDES ???-Vorum incl. Fotos (Fake ? ) an, würde ich mir schon
    Gedanken machen. Ist nichts für schwache Nerven.
    Superkamoi (Newbie)

  8. #17
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Schnappi-Alarm in THL

    Von heute aus der Nation, Artikel über die Schäden des Hochwassers:

    Following reports of a wayward crocodile in their flooded residential area, Sing Buri people formed a hunting team and succeeded in capturing the two-metre-long reptile in Muang district.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ozon-Alarm - Co2-Alarm !
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.08, 18:59
  2. Welches ist der beste Schnappi - Fake
    Von cayoty im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 20:59
  3. Schnappi, das kleine Krokodil
    Von Jiap im Forum Essen & Musik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.02.05, 11:47
  4. Schnappi ab 18
    Von Tschaang-Frank im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.05, 22:06