Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

"Schleichende Islamisierung Thailands"

Erstellt von singto, 25.02.2015, 15:26 Uhr · 28 Antworten · 3.655 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Von einer "schleichenden Islamisierung" kann man auf keinen Fall sprechen. Die meisten Moslems hier haben auch ueberhaupt keine Ambitionen, streng nach Koran zu leben.
    Unsere Nachbarn sind Moslems, direkt gegenueber ist die Moschee und es gibt eigentlich keine Probleme mit ihnen.Man redet miteinander, gratuliert oder kondoliert gegenseitig und ansonsten" laesst man den lieben Gott einen frommen Mann sein".
    Vor einigen Jahren meinte unsere Nachbarin nur, das seit der Errichtung der neuen Moschee hier immer mehr "junge Leute aus der Stadt respektive aus dem Ausland hier auftauchen, was ihr und ihren Bruedern und Schwestern hier nicht so ganz geheuer sei"

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Der Thai-Weg zur Lösung von religiösen Problemen, hier am Beispiel des Kopftuchstreit in einer Schule:

    Hijab ban at Wat school | Bangkok Post: learning

    "Tell me, will I not go to heaven just because I am not wearing a hijab?" asked one monk. Then he turned to Atitaya directly. "Why didn't you go to other schools which allow wearing the hijab? Why don't we solve the problem the Thai way?

    If we face a problem here, we go somewhere else. End of problem !

    If people keep insisting on religion and ignore rules and regulations, how can we live together as a society?

  4. #23
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069
    Jedenfalls lieben muslimische Touristen Thailand sehr.

    "Tourismus bei islamischen Gläubigen ist im Aufwind: Letztes Jahr waren 108 Millionen Muslime auf Reisen und gaben dabei 145 Milliarden US-Dollar aus, so die Studie. Das sind zehn Prozent des jährlichen Gesamttourismus weltweit. Für 2020 wird sogar ein Gesamtwert von 200 Milliarden US-Dollar geschätzt."

    Thailand steht in der Beliebtheits-Skala bei Muslimen ganz oben an zweiter Stelle (hinter Singapur) :

    US-Studie: Die besten Reiseziele für muslimische Touristen - SPIEGEL ONLINE

  5. #24
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Russland ist bei Muslims beliebter als Deutschland! Irgendetwas muss Merkel da falsch gemacht haben.

  6. #25
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Jedenfalls lieben muslimische Touristen Thailand sehr.

    "Tourismus bei islamischen Gläubigen ist im Aufwind: Letztes Jahr waren 108 Millionen Muslime auf Reisen und gaben dabei 145 Milliarden US-Dollar aus, so die Studie. Das sind zehn Prozent des jährlichen Gesamttourismus weltweit. Für 2020 wird sogar ein Gesamtwert von 200 Milliarden US-Dollar geschätzt."

    Thailand steht in der Beliebtheits-Skala bei Muslimen ganz oben an zweiter Stelle (hinter Singapur) :

    US-Studie: Die besten Reiseziele für muslimische Touristen - SPIEGEL ONLINE
    Auf den vordersten Plätzen Frankreich, Belgien und Grossbritanien, das leuchtet mir ein. "Sandwich -Halal" ist ja schon Standard in London und in Brüssel ist es schon normal, dass mitten auf der Strasse gebetet und die Scharia gefordert wird.

    Japan kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, Deutschland ganz hinten - das lässt noch hoffen.

    Aber Österreich gar nicht vertreten? Das finde ich aber gemein, wo die sich doch in manchen Städtchen so eine Mühe geben, mit der Saudi-Mischpoke und ihrem Schleiereulen-Hofstaat.

    Schön, dass ich nächste Woche wenigstens für 14 Tage von diesem Anblick befreit werde.....

  7. #26
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Deutschland ganz hinten - das lässt noch hoffen.
    Nach Deutschland kommt auch keiner um Urlaub zu machen - sondern um zu bleiben.

  8. #27
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    [...] Aber Österreich gar nicht vertreten? Das finde ich aber gemein, wo die sich doch in manchen Städtchen so eine Mühe geben, mit der Saudi-Mischpoke und ihrem Schleiereulen-Hofstaat. [...]
    Würdest Du gerne dort Urlaub machen, wo Du permanent Landsleute triffst?

    Eben!

    Deshalb ist Österreich bei Muslims eher hinten angesiedelt unter den bevorzugten Urlaubsländern! Alles klar?

  9. #28
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Bangkok's "Little Arabia" district in der Sukhumvit, die Drehscheibe bei der Planung der 9/11 Anschläge?

    Little Arabia at The War Diaries

  10. #29
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Krieg in Bangkok zwischen der Türkei und China wegen 17 illegal eingewanderten moslemischen Uiguren

    China, Turkey in diplomatic tug-of-war over detained Uighurs | Bangkok Post: news

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. rd. 71 % in der EU 27 hat Wohnungseigentum - in Deutschland liegt die Quote bei 43 %
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.14, 21:49
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.05.05, 17:42
  3. Ja zur Quote!
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.05.02, 08:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.02, 09:38