Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 87

"Schlägerei" im Thailändischem Parliament

Erstellt von ILSBangkok, 30.05.2012, 13:37 Uhr · 86 Antworten · 7.757 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wie weit denken? Bis zur Definition einer rechtsstaatlichen parlamentarischen Demokratie? Oder schon früher aufhoeren?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Seiten beziehen? Geht doch gar nicht. Rote und gelbe Funktionaere haben in Thailand mit Demokratie nix zu tun.

    Wenigstens ist die Ansage der Gelben nun auch klar, ohne viel zu fackeln

    ""We need to deal with this government. If they don't listen to us, the PAD are experts at getting rid of prime ministers," Chamlong Srimuang, a yellow shirt leader, told the cheering crowd."
    Quelle: Thai 'yellow shirts' halt parliament debate - Asia-Pacific - Al Jazeera English

    Und die erste Rufe ueber einen Coup und Gegenaktionen werden auch schon wieder laut:
    "The People’s Alliance for Democracy (PAD) is now trying to incite violence to pave the way for another military coup, red-shirt co-leader Jatu.... Prompan said on Friday afternoon. [...] In the event of a coup, red-shirts in all provinces must travel to Bangkok and join forces at the Democracy Monument, which would be the centre for the fight against the coup, said Mr Jatu....."
    Quelle: Jatu....: PAD inviting a coup | Bangkok Post: news

    Die ganze Scheisse geht also wohl wieder von vorne los, was eine Ueberraschung...

  4. #43
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Parlamentarische Beratungen der Unity Bills vorerst unterbrochen. Zurück zur "Macht der Straße?"

    Das Parlament ist leer.



    Am 6. und 7. Juni soll weiter beraten werden

    Groeßere Solidaritätsbekundungen hat der Mob nicht erreichen koennen.

    Im übrigen ist es gut zu wissen, dass keine der reconciliation bills die Generalamnestie zurücknehmen will, die sich die Putschisten in ihrer Verfassung von 2007 großzügig im voraus gewährt haben.

  5. #44
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Seiten beziehen? Geht doch gar nicht. Rote und gelbe Funktionaere haben in Thailand mit Demokratie nix zu tun.
    Stimmt, aber die DP ist nicht die PAD und wirkliche Demokratie gibt es eh nur in der Theorie. Mir ist jedenfalls kein wirklich demokratisches Land bekannt, am ehesten die Schweiz, aber mit Abstrichen.

    Offensichtlich ist aber, dass Thaksin mal wieder die Nation spaltet. Würde er sich einfach nur aus der Politik raushalten (wie angekündigt) und sein Milliardärsleben geniessen, wäre die Situation nicht wieder so angespannt.
    Falls er unbedingt nach Thailand zurück will, soll er halt seine Haftstrafe antreten (die würde er eh weder voll, noch in normalen Knast Verhältnissen absitzen müssen).

    Und die PT soll endlich das machen, wozu sie gewählt wurden und das Land regieren. Dieses geplante neue Gesetz dient nur ganz wenigen Menschen und hat für die Mehrheit das Landes keine Relevanz, also weg damit und sich
    wichtigerem zuwenden. Aber das geht natürlich nicht so einfach, da es letztendlich, wie eigentlich eh klar, nur um das aufgeblasene Ego von Thaksin geht.

  6. #45
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Und die erste Rufe ueber einen Coup und Gegenaktionen werden auch schon wieder laut:
    "The People’s Alliance for Democracy (PAD) is now trying to incite violence to pave the way for another military coup, red-shirt co-leader Jatu.... Prompan said on Friday afternoon. [...] In the event of a coup, red-shirts in all provinces must travel to Bangkok and join forces at the Democracy Monument, which would be the centre for the fight against the coup, said Mr Jatu....."
    Quelle: Jatu....: PAD inviting a coup | Bangkok Post: news

    Die ganze Scheisse geht also wohl wieder von vorne los, was eine Ueberraschung...
    Könnte sich da PAD mit der Mobilisierung der Massen verrechnen. Müssen die Bauern demnächst nicht auf ihre Felder?

  7. #46
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Die PAD sind doch die Gelben, Franky

  8. #47
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Seiten beziehen, gar Partei ergreifen? Das ich nicht lache.

    Hier geht es um mehr, es geht um die Frage:
    Parlamentarische Demokratie oder Herrschaft der Straße?

    Warum sollten Sondhi L und seine rechten Genossen das Sagen haben? Die doch noch nicht einmal ein Abgeordneten-Mandat erringen konnten?

    Es wird endlich Zeit, dass die vor- und antidemokratisch denkenden Kräfte in Thailand dahin kommen, wohin sie gehoeren: Auf den Abfallhaufen der Geschichte.
    Und wenn dies dann auch noch von einer Oppositionspartei befoerdert wird, die sich selbst "Dems" - Demokraten - nennen, dann wird dieser Treppenwitz auch sehr deutlich für alle.

  9. #48
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.686
    "Herrschaft der Straße" haben wir ja vor 2 Jahren gesehen....
    Wenn ein Dem-MP zur Brandstiftung auffordert dann schwenke ich auf Waanis Seite um. Was wir bisher im Parlament gesehen haben ist doch harmlos gegenüber z.B. Korea, Taiwan und anderen "volldemokratischen" Staaten. Unwürdig ist es aber alle Male, dem stimme ich zu.

  10. #49
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wenn ich mir das so überlege, dann heisst dies doch, dass gerade derzeit viel blockiert wird.

    Strong censorship has been limiting freedom of opinion primarily on the internet since Prime Minister Yingluck Shinawatra took office in June 2011. Reporters without Borders maintains that politicians are abusing the law.
    The new government has intensified internet surveillance, blocking nearly 700 additional sites daily.



    aus
    http://www.dw.de/dw/article/0,,15900030,00.html

    Yingluck wird doch nicht die eigenen Parteifreunde an der Meinungsfreiheit hindern, oder?

  11. #50
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    "Herrschaft der Straße" haben wir ja vor 2 Jahren gesehen....
    Wenn ein Dem-MP zur Brandstiftung auffordert dann schwenke ich auf Waanis Seite um.
    Waanis Seite waere mir selbst dann noch zu hirnlos.

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.11, 17:17
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37