Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 102

Schiesserei in Bangkok

Erstellt von Serge, 23.05.2007, 11:02 Uhr · 101 Antworten · 6.587 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Schiesserei in Bangkok

    Heute morgen um 8.00 Uhr kam es zu einer heftigen Schisserei auf einem Markt in der Naehe des Don Mueang Airports.

    Bei dem Versuch, Autos der Besucher des Markts zu stehlen, kam es zu einem offenen Konflikt der drei Diebe mit der Polizei. Die Taeter attackierten zunaechst einen Waechter des Marktes mit Messern und verletzten diesen dabei schwer.

    Als der Waechter um Hilfe rief, kam die Polzei. Die Taeter erschossen daraufhin den Fahrer eines Autos und verletzten einen anderen Fahrer, flohen dann aber doch zu Fuss. Im Anschluss kam es zu einem 5 Minuten dauernden Gefecht mit der Polizei, wobei ein Polzist, ein Dieb sowie ein Zaungast ums Leben kamen. Sechs weitere Personen wurden verletzt.

    Nach den zwei entkommenden Dieben wird gefahndet. Man nimmt an, dass diese sich immer noch in der Naehe des Tatorts befinden. Bei dem erschossenen Taeter wurde ein AK 47 Assault Rifle sichergestellt. Papiere oder sonstige Dokumente wurden nicht gefunden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Schiesserei in Bangkok

    Ein Teil der Schiesserei wurde ja quasi live im Fernsehen übertragen, schon heftig, was manchmal abgeht.
    Es gab da noch ne zweite Schiesserei, wenn ich das richtig verstanden hab. Da haben sie auch ordentlich Waffen und Munition rausgetragen, aber ich glaube, es gab nur Verletzte.

  4. #3
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Schiesserei in Bangkok

    AK47 damit macht man natuerlich Loecher :-(
    Verkloppen die Russen in TH also auch ordentlich Waffen.

  5. #4
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Schiesserei in Bangkok

    Wo nicht????

  6. #5
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Schiesserei in Bangkok

    AK47 kommen zumeist aus Kambodscha, wenn nicht von da aus Laos und als naechstes Myanmar.

  7. #6
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Schiesserei in Bangkok

    Das erschreckende ist ja eigentlich - und das ist ja nichts neues - bevor man sich als Thai erwischen laesst haelt man halt drauf, ohne Ruecksicht ob und wer da verletzt/getoetet wird.
    Gesicht/Ehre... schoene Sache - aber das kann auch zuweit gehen!

  8. #7
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Schiesserei in Bangkok

    Mal so zur Info, wir reden ja hier nicht von Steinschleudern (Quellen: verschiedene Magazine, Waffenhersteller, Bundeswehr):
    Im Jahre 1945, begann der russische Ingenieur Mikhail Timofejewich Kalashnikov mit der Entwicklung eines neuen Sturmgewehrs. .... Kalashnikov entschied sich gegen ein Gewehr mit grosser Reichweite. Stattdessen favorisierte er eine Waffe mit starker Feuerkraft, damit sie für die Kriegführung des modernen 20. Jahrhunderts, die zumeist aus Feuergefechten kurzer und mittlerer Reichweite bestand, besser geeignet ist. .....
    All dies macht das AK47 zu einer äusserst robusten Waffe. Das AK47 ist ein ausgezeichnetes Sturmgewehr, welches im Dauerfeuer nur sehr wenig Vibrationen verursacht. Dies verleiht ihr eine hohe Zielgenauigkeit bis zu 300 Metern Entfernung. Im Nahkampf können ein paar AK47 auf einen Gegner im Hinterhalt eine vernichtende Wirkung haben.

    Fakten & Zahlen
    Kaliber: 7,62 mm x 39
    Funktion: Gasdrucklader; wahlweise Einzel- oder Dauerfeuer
    ....
    Magazin: 30 Schuss
    Mündungsgeschwindigkeit: 780 m/s
    Feuergeschwindigkeit: 600 Schuss pro Minute
    ....
    Maximale effektive Reichweite: 400 Meter
    Die günstigste Gefechtsentfernung für den Einzelschützen liegt bei maximal 400 Metern. Eine Schützengruppe wirkt im geleiteten Feuerkampf gegen Bodenziele bis zu 500 Meter, gegen Luftziele bis zu 600 Meter. Mannstoppwirkung wird noch auf 1.500 Metern erreicht, eine 7 mm starke Panzerung (das entspricht in etwa einem Schützenpanzer) wird bei einem Auftreffwinkel von ca. 90° noch bei 200 Metern durchschlagen.

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Schiesserei in Bangkok

    Zitat Zitat von Serge",p="484363
    AK47 kommen zumeist aus Kambodscha, wenn nicht von da aus Laos und als naechstes Myanmar.
    Stimmt, die AK 47 ist die Standardwaffe fuer den besser ausgeruesteten Gaengster oder Rebellen, sowohl in Afrika wie in Suedostasien (seit dem Vietnamkrieg) ueberall problemlos zu kriegen.

  10. #9
    Avatar von Tumtam

    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    349

    Re: Schiesserei in Bangkok

    ;-D @Dieter1,was meinst du mit problemlos?Ich z.B. muß wenn ich mir mal wieder eine neue Waffe zulegen möchte ,muß ich meinen amtlichen Waffenschein bzw. Waffenbesitzkarte vorzeigen.Aber du sprichst bestimmt von der Unterwelt,oder?
    Da kannst du dir ja alles kaufen,auch in Deutschland wenn der Preis stimmt :-) :bravo:

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Schiesserei in Bangkok

    für 20 Euro bekommt man in Afrika das Teil,
    in Thailand sind die Preise etwas angezogen, seitdem nicht mehr diese großen Mengen in Kambodscha verfügbar sind.

    Auf TGN gabs dann noch eine Schiesserei abends in Pattaya, wo ein Polizei Picup durchlöchert wurde.
    Ein wirklich attraktive Polizistin von CSI Pattaya wurde bei der Spurensicherung gezeigt.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Khaou San Road schiesserei
    Von bkk999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 03:32
  2. Schiesserei in CNX, britisches Baby verletzt
    Von db1tau im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.08, 03:54
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56