Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 163

Samui ruiniert

Erstellt von Conrad, 31.01.2007, 14:07 Uhr · 162 Antworten · 6.752 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Samui ruiniert

    Zitat Zitat von Volker",p="447516
    Alles klar Lamai, dann solltest du evtl. deinen Nick wechseln ;-D
    Wieso das denn ?

    Und: Danke für die Bilder hello_fallang.

    Wenn die auf Samui so weitermachen, gibts da statt Palmen nur noch Touristen-Bunker aus Stahlbeton, so in ca. 10 Jahren etwa. Oder auch schon eher....

    PS: Bin mal gespannt, wann der/die erste richtige Erdrutsch/Schlammlawine kommt... Wann fängt da nochmal die Regenzeit an ? Ich seh schon die Schlagzeilen:.....

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Samui ruiniert

    Vergleicht mal Fotos aus den Jahren 1997 und 2007 von Schweizer Touristenorten in den Bergen... Da gibt es ähnliche Bausünden auch. Ist aber hier nicht das Thema... Betreffend Samui bin ich gleicher Meinung wie Volker, er hat es eigentlich sehr gut beschrieben, dass sich nicht alles zum schlechten gewandelt hat. Und gleich die ganze Insel als "zugemüllt" zu bezeichnen, finde ich etwas gar übertrieben. Grundsätzlich haben die Thais ja eine etwas andere Auffassung von Abfall trennen als wir Farangs... Und weshalb soll es beispielsweise an der Ringstrasse auf Samui anders aussehen als links und rechts des Highways zwischen Korat und Ubon? Sollte ein Tourist seinen Müll beispielsweise einfach am Strand liegen lassen, spricht nichts dagegen, ihn direkt darauf aufmerksam zu machen und zu bitten, seinen Dreck doch zumindest in irgend eine Tonne zu werfen.

    Gruss Tom

  4. #63
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Samui ruiniert

    Samui steht aber vor dem Kolapps!

    Wasserqualität unter aller Sau.
    Trink und dusch Wasser muss importiert werden.
    Reserven gibt es kaum.
    Müllbeseitigung ist mangelhaft.
    Kläranlagen gib es keine oder kaum. Sickergruben mit maxixer Tiefe von 7 Metern aber massig. Leider ist Samuis Grundwasser aber auf der selben Höhe.
    Verkehr ist ebenso eine Katastrophe. Ist zwar überall in Thailand so, aber auf Samui sind die Strassen zu Eng, weil kein Platz ist. Dazu kommt das fastalle Waren, ausser Kokosnüsse natürlich, herran geschafft werden müssen.

    Der Bauboom selber wäre ja gar nicht das schlimmste, wenn man denn gegen die oben genannten Probleme was machen würde.

  5. #64
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Samui ruiniert

    Zitat Zitat von dawarwas",p="447603
    ...kommt das fastalle Waren, ausser Kokosnüsse natürlich, herran geschafft werden müssen.....
    jo,

    diese krux iss mir vor jahren auch koh chang betreffend aufgefallen, als man noch mit
    grösseren longtail booten übergesetzt hat. war letztes frühjahr wieder da, mit den grossen
    fähren, auch koh lipe betreffend, iss die idylle weg.

    gruss

  6. #65
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Samui ruiniert

    an hello farang.

    wobei dieses wuderschöne Baugerüst am Ton Son, das an vorderster Front steht und aussieht, als hätte man es auf eine Treppe gebaut, auch schon wieder seit 3 Jahren in dem selben Zustand als Betongerüst dasteht.

    Und so stehen leider auch hunderte solcher Betongräber auf der Insel herum, die mangels Kohle niemanls fertig gebaut werden.
    Die Hügellandschaft um Tong Son heisst spasshalber im Einheimischen-Chargon schon Ruins-Hill.
    Coco hat dort um die 40 Häuser angefangen und ist nur bei einem in ca. 3-4 Jahren über die Bodenplatte hinausgekommen usw. usw.
    Und solche Bauvorhaben kenne ich alleine in dieser Gegend mind. 5 Stück.
    Das schlimme daran ist, dass vorsichtshalber mal alles abgeholzt wird, um dann sehr oft nur eine Bodenplatte zu giessen, die dann jahrelang so stehen bleibt.

    Hier kann man nur hoffen, dass sich in Zukunft politisch einiges ändert,............ ev. mit der Stadterhebung.

    Man darf die Hoffung nie aufgeben.

    Noch ist Koh Samui nicht verloren

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  7. #66
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024

    Re: Samui ruiniert

    Duese jetzt seit 6 Wochen auf der Insel rum. Klar, der Verkehr wird immer mehr. Aber z. B. hinter Lipa Noi ist es schon wieder ruhiger auf den Strassen, Richtung Taling Ngam macht das Mopedfahren auch noch Spass. Und an vielen Stellen gibt es auch noch reichlich Kokuspalmenwaelder. Der Bauboom hat ja auch Vorteile, da dadurch ja nicht mehr Touris kommen, kann man fuer annehmbare Preise recht komfortable Haeuser bzw. Bungalows mieten. Irgendwann ist notgedrungen Schluss, da jetzt schon viel zu viel leersteht, auch die neuentstandenen beliebten Garagenlaeden mit den darueberliegenden Wohnungen. Von sechs im Block ist meist nur einer oder zwei vermietet.

    Einiges ist auch recht gut gelungen, z. B. die neue Paradise Park Farm. Ein kleiner Tierpark unterhalb der Radarstation in ca. 500 m Hoehe, super am Hang angelegt, mit einem Swimmingpool, aus dem man Richtung Meer guckt ueber die gruenen Huegel hinweg, einfach Klasse - wahrscheinlich der hoechste Pool der Insel (Bilder kommen, wenn ich wieder zu Hause bin).

    Klar, ich kann auch neben einer Baustelle parken oder an den Strand neben einem Bagger gehen, muss ich aber nicht. Und Bophut-Fishermans von der Seeseite sieht grauenvoll aus. Aber was solls. Fuer mich ist die Insel immer noch oke. Die Entwicklung haben schliesslich die Leute eingeleitet, die hier darueber sauer sind, das es nicht mehr so ist wie vor 25 Jahren!

    Froehliche Inselgruesse

    Stefan

  8. #67
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Samui ruiniert

    Zitat Zitat von dawarwas",p="447603
    Samui steht aber vor dem Kolapps!

    Wasserqualität unter aller Sau.
    Trink und dusch Wasser muss importiert werden.
    Reserven gibt es kaum.
    Müllbeseitigung ist mangelhaft.
    Kläranlagen gib es keine oder kaum. Sickergruben mit maxixer Tiefe von 7 Metern aber massig. Leider ist Samuis Grundwasser aber auf der selben Höhe.
    Verkehr ist ebenso eine Katastrophe. Ist zwar überall in Thailand so, aber auf Samui sind die Strassen zu Eng, weil kein Platz ist. Dazu kommt das fastalle Waren, ausser Kokosnüsse natürlich, herran geschafft werden müssen.

    Der Bauboom selber wäre ja gar nicht das schlimmste, wenn man denn gegen die oben genannten Probleme was machen würde.
    Wo Du das mit dem Wasser her? Ich glaube es nicht.
    Es müsste nur das Regenwasser besser genutzt werden, z.B. für Gartengewässerung oder sogar als Trinkwasser, das machen wir hier zu Hause seit Jahren.
    Mülltrennung funktioniert sehr gut, -beseitigung sehr schlecht - Müllvermeidung ist angesagt. Auf Sansibar zum Beispiel wurden Plastiktüten verboten - so könnte es auch hier laufen.
    Die Sickergruben sind auch kein Problem, da das Grundwasser keine Trinkwasserqualtität haben muss (Chloranreicherung reicht) und da dieses Dusch- und Brauchwasser oberstrom der Sickergruben gewonnnen werden kann.
    Der Verkehr ist keine Katatstrophe sondern konzentriert sich auf eine, teilweise desolate Straße. Platz für Straßen ist natürlich genug, ob das Land verfügbar ist, dürfte eine andere Frage sein.

  9. #68
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Samui ruiniert

    @Claude,
    was meinst Du mit dem "Wasser"?
    Die Wasserqualität am Chaweng ist bei Land Wind misserabel. Habe Fotos davon.
    Importiert wird auch sehr viel Wasser. Sieht man ja immer die Tanklaster überall rum brettern.
    Das Samuis Grundwasser nicht zum trinken ist, ist ja schon klar. Aber glaubst Du das die teueren Hotels ihren Gäste das braune Grundwasser zur verfügung stellen. Gerade im März, wenn mit dem Grundwasser mau ist, stinkt das Grundwasser und sieht ziemlich unapetitisch aus.
    Natürlich gibt es viele einfache Methoden um den "Kolapps" ab zu wenden.
    Nur fängt keiner so richtig damit an. Beispiel Auffang Becken. Wie lange sind die da schon am machen und am tun. Nur passieren tut nichts.

    Mag sein das ich im Detail etwas nicht weiss, aber diesen Eindruck hinterlässt Samui auf jeden Fall bei vielen Leuten.

    Gruss.

  10. #69
    Avatar von Simmi

    Registriert seit
    30.04.2001
    Beiträge
    203

    Re: Samui ruiniert

    Samui ist seit Jahren in einem Prozess, den ich mal als normale und zu erwartende Transformation einer Touristeninsel bezeichen würde.

    Veränderungen sind daher immer einzuplanen, ist nur die Frage wie man sich selbst dies bewusst macht und schliesslich drauf einstellt...

    "Früher war alles besser"-Gerede kann man daher gleich abhaken, macht keinen Sinn....

    Samui ist und bleibt

  11. #70
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Samui ruiniert



    Man sollte Mui aber in der Highseason meiden.......

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Samui Jasmine Resort, Lamai Beach ; Koh Samui
    Von Michael LFC im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.11, 19:33
  2. Koh Samui
    Von zicki im Forum Touristik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 24.04.10, 23:43
  3. My Q Samui ?
    Von Chang Nam im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.08.08, 23:46
  4. Koh samui
    Von thomas1966 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 14:52
  5. Ko Samui
    Von Lamai-Central im Forum Touristik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.11.04, 20:06