Seite 604 von 640 ErsteErste ... 104504554594602603604605606614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.031 bis 6.040 von 6395

Samui Kiosk (Wetter, Nachrichten, Neuigkeiten)

Erstellt von Samuianer, 29.01.2006, 09:01 Uhr · 6.394 Antworten · 594.523 Aufrufe

  1. #6031
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    ein Deutscher muss meckern, sonst ist er kein Deutscher. Zeige mal Fotos von deiner Hütte, auch vom Bad, danke. MfG, Samuimike.

    Volltreffer, hab da leider gar nix vorzuweisen

  2.  
    Anzeige
  3. #6032
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    ps.
    hier noch mal der Verweis auf den Fliesenleger-Thread
    Ein Traum wird zur Realität: wir beginnen in Hua Hin zu bauen !


    Jetzt wird aufgeräumt,

    auch die 7 mächtigen Thai Familien werden leise werden, um nicht in einer militärischen Umerziehungsmassnahme zu enden

    denn sie sind als Steuerhinterzieher schneller kriminalisiert, als das sie sich umsehen können,

    vermutlich wird in den nächsten Monaten alles Schlag auf Schlag gehen.

    (Volker wird doch nicht schon auf Flucht gegangen sein ?) lol,

    naja, auf alle Fälle ist nun Zeit für Denunziation angesagt,
    die Massnahmen müssen koordiniert werden,

    und dann wird ausgemistet.
    Armee will auf Samui neue Ordnung durchsetzen

    Von:Sam Gruber|16.07.16


    KOH SAMUI: Mit Strand- und Straßenkontrollen gingen Armee- und Polizeikräfte in den vergangenen Tagen auf Thailands drittgrößter Ferieninsel in die Offensive. Der Wildwuchs illegaler Bebauungen steht im Raster und ebenso das Auswuchern von Privatmiethäusern, deren Betreiber seit Jahren Millionen kassieren, dafür aber bisher keinen Baht Steuern entrichtet haben.


    Ein Mitarbeiter der Armee, einer kombinierten Einheit aus der Provinz Surat Thani und Beratern aus Bangkok, bestätigte auf Anfrage, dass ähnlich wie auf Phuket zunächst die Strände Koh Samuis auf der Agenda stehen. Viele Hotels und private Betreiber haben sich in den vergangenen Jahren bis in Wassernähe ausgebreitet. Ihnen wird nun klar gemacht, dass maximal zwei Liegestuhlreihen aufgestellt werden dürfen. Schwarz gebaute Restauranthütten müssen ganz verschwinden. Wer sich nicht an die Anweisungen halte, so der Sprecher, dem werde der Zwangsabriss in Rechnung gestellt.


    Auch im Straßenbild Koh Samuis wird sich einiges ändern müssen.

    Unternehmer in den Orten Chaweng, Lamai, Bophut und Maenam werden offiziellen Besuch erhalten, wenn sie ihre Werbetafeln wild aufgestellt haben oder zu exponiert auf öffentlichen Straßen.

    Ein Dorn im Auge ist den Einsatztruppen auch der vielfache illegale Ausbau von Vordächern und Straßenlokalen vor den Gebäuden.

    Wer nicht mit den Behörden kooperiere, dem drohe der kostenpflichtige Abriss.


    Noch herrscht bei den Hoteliers, Restaurantbetreibern und Verkaufsgeschäften Verwirrung,
    weil es auf Koh Samui keine bekannte einschlägige Ordnungsverfügung gab, zumindest ist diese von der Inselverwaltung Tesaban nicht nachhaltig umgesetzt worden.

    In den nächsten Wochen und Monaten wird bei regelmäßigen Patrouillen eine Bestandsaufnahme der gesamten Insel gemacht.

    Danach sollen Verstöße geahndet und komplett illegale Bauten zügig entfernt werden.


    Für Genugtuung sorgte die Warnung der Armeeführung an die Betreiber von Privathäusern und Villen – zumeist sind das lokale Familien.

    Sie unterlaufen seit vielen Jahren das Tourismusgeschäft und fügen legalen Hoteliers und Pensionsbetreibern schwere wirtschaftliche Verluste zu.

    Nicht einmal zehn Prozent der Hausvermieter hätten ihre Mieter überhaupt angemeldet, und kaum einer zahle entsprechende Steuern.

    Nicht nur auf Koh Samui hat sich der unkontrollierte Wildwuchs von Neubauten negativ auf die Infrastruktur ausgewirkt. Selbst in als Naturschutzgebieten ausgewiesenen Berghängen habe sich die Bebauung explosionsartig erhöht.

    Als unser Reporter einen Armeemajor auf die gefährliche Situation der Mülldeponie bei Hua Thanon aufmerksam machte, die trotz zahlreicher Ankündigungen immer noch das Hauptproblem auf der Insel darstelle, erhielt er zumindest eine vage Zusage auf baldige Aktionen der Landesregierung.

    Das Problem sei in Bangkok bekannt und werde gesondert behandelt.

    Der aktuelle Einsatz diene der Wiederherstellung der Ordnung an Stränden und Straßen, sagte er.

    Diese sei leider von den dafür zuständigen Behörden wie auf Phuket jahrelang vernachlässigt worden.

  4. #6033
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    3.709
    Matthias hat das Handtuch geworfen...

    Ende der Bamboo Bar

  5. #6034
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Na ja, das ist auch das Beste was er tun kann, aufhören und ab! Streit mit dummen Vermietern ist nix...... Der findet in DACH sowieso genug Jobs, vielleicht auch noch seine verloren gegangene Ex ?

    Nur, wenn die wirklich einen Kreuzfahrtterminal auf der Insel planen, dann Gute Nacht Samui........noch mehr dröge Massentouristen verträgt das nicht mehr. Das Marineamt spinnt kann ich nur sagen.
    http://der-farang.com/de/pages/hafen...-samui-geplant

  6. #6035
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Matthias hat das Handtuch geworfen...

    Ende der Bamboo Bar
    Ob er mit seiner Lebensabschnittsgefährtin in den Isaan geht und sich über einen Zaun hängt?
    Stay tuned.

  7. #6036
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    3.709
    Steht doch im Artikel - er will zurück nach D.

  8. #6037
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Steht doch im Artikel - er will zurück nach D.
    Er war mit ihr doch schon mal in D-Land.

  9. #6038
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    3.709
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Nur, wenn die wirklich einen Kreuzfahrtterminal auf der Insel planen, dann Gute Nacht Samui........noch mehr dröge Massentouristen verträgt das nicht mehr. Das Marineamt spinnt kann ich nur sagen.
    Die Kreuzfahrtschiffe kommen doch schon seit mehr als 10 Jahren, manchmal 2 an einem Tag...liegen halt vor Nathon, die Passagiere werden mit Barkassen an Land gebracht...





    Sie kommen gleich...









    Am Anfang war es noch etwas rustikaler...




  10. #6039
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.735
    genau, da hat sich der cholerische Knögkens auch mal als Inselguide versucht.

  11. #6040
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    genau, da hat sich der cholerische Knögkens auch mal als Inselguide versucht.
    Ich habe das nicht mehr scharf.
    War das der Penner, der sich mit der ausgewanderten Oma ("@coconut") gefetzt hat?

Ähnliche Themen

  1. Wetter auf Samui im November?
    Von DerEnttäuschte im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.09.08, 07:27
  2. Wetter auf Koh Samui
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.07, 15:19
  3. Wie ist das Wetter auf Samui im August??
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.03.06, 23:26
  4. Und noch eine Samui-Wetter Frage: Juni
    Von sourdough im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.06, 12:05
  5. Hilfe! Wie ist das Wetter in Samui?
    Von dawarwas im Forum Thailand News
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.12.03, 08:36