Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66

Samui, alles in deutscher Hand?

Erstellt von Samuimike, 11.02.2014, 10:01 Uhr · 65 Antworten · 7.016 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Es gibt sicher andere Misstände auf der Insel als einige angetrunkene Russen oder oben ohne Sonnenanbeterinnen. Davon wird niemand Schaden tragen.
    Das stimmt auffallend. Als da waeren:

    Unfaelle
    Bausuenden
    Umweltschutz
    Drogen

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Das stimmt auffallend. Als da waeren:

    Unfaelle
    Bausuenden
    Umweltschutz
    Drogen
    So etwas auf der Paradies-Insel? Jetzt erschreckst du mich aber fürchterlich. Ich kann es kaum glauben.

    PS: Und von einer "Farang-Preis-Abzocke" habe ich auch schon gehört...das kann doch nicht sein!
    Wenigstens scheint die Polizei auf Samui ehrbar und anständig zu sein. Oder etwa....

  4. #53
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.831
    Ureinwohner und Urbevölkerung für Indigene Völker ist ein ethnologisch wenig brauchbarer Begriff: Er impliziert, diese Gruppe wäre schon immer dort ansässig gewesen und eine Form von „Originalbevölkerung“, was nur in vereinzelten Ausnahmen gilt. In Europa wären als solches vielleicht die Samen oder die Basken zu bezeichnen (aber auch das ist unklar), anthropologisch korrekt müsste man den Ausdruck wohl auf die Neandertaler anwenden. In jedem Fall ist die Betonung eines ursprünglichen Vorrechts durch (möglichst) lange, ursprüngliche Besiedlung insofern als Konstruktion zu betrachten, als die heutigen Bewohner und ihre sozio-kulturellen Zusammenhänge nicht mit denen der Erstbesiedler identisch sind bzw. sein können.Eingeborene[Bearbeiten]

    Die deutsche Entsprechung des Begriffs indigen wäre „eingeboren“, doch findet das Wort Eingeborene aufgrund seines kolonialen oder romantisierenden Beiklangs heute wenig Verwendung. Es lässt sich wertneutral kaum verwenden.
    Indigene Völker

  5. #54
    Avatar von uwelong

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Wenn ich nach Russland komme, habe ich auch keine normal für uns lesbare Tafeln usw.........., also warum für diese? ich würde dies nicht tun!

    Wenn ich damit Geld verdienen kann (müßte), würde ich sogar Schilder in Blindenschrift aufstellen!

  6. #55
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Stimmt. Und ich gehe mal davon aus, dass in den Touristenhochburgen St. Petersburg und Moskau auch Schilder mit lateinischen Buchstaben zu finden sind.

    Ausserdem findet man in deutschen touristisch geprägten Städten auch Speisekarten in verschiedenen Sprachen. Warum in Thailand also keine Schilder in Russisch?! Jeder der auch nur ein Wenig unternehmerisch denkt würde so handeln wie die Thais.

  7. #56
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Geld verdienen ist kein Problem, dazu MUß ich nicht kyrillisch schreiben!!!
    Zum Geldverdienen gehört zuerst das gute SERVICE, dann kommt auch die Kohle.......................... Leider ist die Schreibweise eine "Anbiederung" die ein erfahrener Tourist nicht benötigt, jedoch die russen Dodeln brauchen dieses, da sie in der Schule keine Fremdsprachen lernen............................., diese "Anbiedrung" an den "ungeliebten" Gästen aus dem Osten hat man ebenso in der Türkei, Salzburg, Tirol usw............. Ungeliebt darum, weil.........????, frage doch mal einen Hotelier oder dessen Personal................

  8. #57
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Habe in Leningrad ( St. Petersburg ) noch kein deutsches od. anderes lesbare Schild gesehen, auch nicht zB. am Schwarzmeer.............!

  9. #58
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    eine SPEISEKARTE ist ein anderes Kapitel, mal darüber nachdenken!?? ich habe weltweite Erfahrungen im Tourismus seit 50 Jahren!!!

  10. #59
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Geld verdienen ist kein Problem, dazu MUß ich nicht kyrillisch schreiben!!!
    Es ist ein bedeutender Anteil der Kundschaft, der auch noch über mangelnde Englisch Kenntnisse verfügt. Ich habe durchaus Verständnis für die kyrillischen Schilder und Speisekarten.

    Es ist aber sehr befremdlich wenn man wie ich nach ein paar Jahren Abstinenz wieder nach Phuket kommt und dort fast sämtliche Restaurants an erster Stelle in kyrillisch beschriftet sind.

    Vorher war es Thai und English - ich weiss auch nicht, weshalb ich englisch normal fand und kyrillisch jetzt befremdlich finde, vielleicht musst man sich an die neuen Verhältnisse in einigen Touristenzentren Thailands einfach nur gewöhnen.

  11. #60
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    eine SPEISEKARTE ist ein anderes Kapitel, mal darüber nachdenken!?? ich habe weltweite Erfahrungen im Tourismus seit 50 Jahren!!!
    Bei 50 Jahren weltweiter Erfahrung im Tourismus wirds doch wohl keine Probleme mit einer läppischen kyrillischen Speisekarte geben !!!

    Und überhaupt-ich habe schon Landsleute gesehen, die ihre gefühlten 50 Jahre Aufenthalt im LOS damit bekräftigen wollten, welche exquisiten thailändischen Sprachkenntnisse sie haben, indem sie an einem vorbeifahrenden Autobus mit ausgestrecktem Zeigefinger zum Fahrtenanzeiger hin laut prononcierten, daß dieser nach"Bäng-kock" führe obwohl alle im Thailändischen natürlich nur nach "Krungthep..."rödeln.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. für alle in Stutgart und drum rum
    Von Schulkind im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.17, 10:39
  2. Alles in einem???
    Von Koh Samui im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.07, 14:08
  3. An alle in Bangkok und Umgebung
    Von Elia im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.06, 16:40
  4. All-in-one HP PSC 1510 Problem Hilfe
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.06, 21:48
  5. Nicht alles in Thai auf der Webseite
    Von Thai-Robert im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.03, 15:32