Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66

Samui, alles in deutscher Hand?

Erstellt von Samuimike, 11.02.2014, 10:01 Uhr · 65 Antworten · 7.019 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    Bucht man ein Ticket noch Thailand, sollte man sich auch über die Thaikultur schlau machen. Kein Faranglady würde dann nicht oben ohne am Strand rumlaufen, 5ex am Strand oder im Meer vor aller Augen ausführen und im Bikini und Badehose/Short im Inland umherlaufen.
    GENAU so ist es. Anpassung ist das Stichwort. Nur weil ich Sonne auf meiner Haut spüren möchte heisst das nicht, dass ich mich über Landesgepflogenheiten hinwegsetzen kann/muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Ich komme seit 27 Jahren nach Thailand (Bangkok, Phuket, Samui, Khao Lak etc.) und weiss, wie schlecht die Thais über solche Kleidersitten sprechen.
    Was dich offensichtlich nicht davor bewahrt, dummes Zeug ueber Samui zu schreiben.

    Ban Tai, im Norden von Samui:

    Pee Toom, Besitzer vom Boombay (ehemals Sunbeam) sitzt regelmaessig ohne shirt in seinem Restaurant.
    Ein Thai, dessen Namen ich nicht weiss faehrt taeglich ohne shirt an unserem Haus vorbei.
    Pee Dee, vor einigen Jahren leider verstorben hat in seinem Supermarkt die Kunden nur mit Wickelrock bedient.
    Sein Nachbar liefert mit freiem Oberkoerper Trinkwasser aus.

    Der Thailaendische dresscode geht den Ureinwohnern von Samui gewaltig am Gesaess vorbei.

    Allerdings kaeme keiner von denen auf die Idee mit freiem Oberkoerper in den 7/11 zu latschen. Das schaffen nur Touris.

  4. #43
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    das hat sicher nichts mit Voreingenommenheit zu tun?!

    Diese Schrifttafeln gibt es zB. nicht in Süd/Nordamerika, auch zB auf den Philippinen habe ich keine gesehen.
    Gerade auf den Phillipienen ist ein gewaltiger Umbruch im Gange, denn die Invasion von russischen Urlaubern hat längst begonnen.



    @ Honda Bay ------------------


    Dorthin werden auch organisierte Touren angeboten inclusive allem was ein Tourist sich vorstellt unter Island Hopping .....


    Da ich dort in der Gegend mal ein paar Monate gewohnt habe kenne ich die Bucht doch relativ gut . Ab Hotel dann einfach uns mit einem Trike hinfahren lassen an den Strand um dann ein Boot zu mieten .....doch der Fahrer sagte nur dass es mittlerweile einen Hafen gäbe von wo man zu den Inseln in der Bucht abfahren könne ...Mir schwante schon was aber als wir an dem neu erbauten Pier ankamen war ich doch sehr überrascht . Viele Busse mit Touristen und Minibusse mit Gästen aus den angrenzenden Luxusresorts standen da schon oder stiegen mit unsicheren Schritten auf die Boote ....


    Auf einer Tafel stehen die Fixpreise ......d gibt es nichts dran zu rütteln und zu schütteln . Man kann lediglich der freundlichen Dame am Schalter mitteilen welches Boot man haben möchte fuer wieviele Paxen usw . Dann noch schnell klären wieviele der 16 Inseln man sich ansehen möchte und auch ob man den Mittagslunch inc haben möchte oder nicht ........


    Ich dachte alles wäre ein schlechter Traum ......aber ist leider die bittere Wahrheit .


    .Wir entschieden uns für 4 Inseln , ohne lunch und um die Kosten zu minisieren dann warteten wir ab ob nicht ein paar weitere Gäste uns anschliessen wollten . Ein junger Engländer mit seiner phil Freundin kam dann mit uns mit derweil die zumeist russischen Touristen sich einfach so auf die Boote verteilen liessen .


    Der Bootsführer sagte uns noch dass das Eintrittsgeld für die Inseln nicht einbegriffen wäre .....Jede der 16 Inseln ist Privatbesitz ( natürlich immer die Söhne von einem Mayor oder Senator ) und die verlangen gleich bei der Ankunft ein Eintrittsgelg zwischen 60 und 100 Pesos pro Pax . Das gab es vor ein paar jahren noch nicht , allerdings sorgen die Eigentümmer auch dafür dass alles sauber ist und dass es eben ein paar CR s gibt und man nicht gegen die Palme pinkeln muss .....
    ...
    Der Kapitän meinte noch da wäre bestimmt alles ruhig weil die russischen Gruppen diese nie anlaufen würden ......
    Dem war aber nicht so .Ein paar waren schon da und die waren alle OK .
    ...
    Dann zur dritten Insel und weiter zur vierten ....Ich hatte eigentlich schon keine Lust mehr weil mich dieser Massentourismus abstösst und ich es nur schwer ertrage .....Ueberall waren schon viele Boote da und man musste schon weit laufen um mal alleine zu sein ....
    Info Leben auf den Philippinen - Seite 21


    die Zeiten, wo Honda Bay noch ein einsames Paradies war, sind eindeutig angezählt,

    http://shobetoursandtravel.com/packl...derground.html

    die Russen-Invasion hat längst begonnen.

    In den sogenannten Volkhochschulprojekten in Thailand, ist Russisch zwangsläufig der Renner,

    Pattaya - Scharen von Seebad-Bewohnernströmten am Nachmittagzur City Hall, um einender 236 freien Plätze der äußerst beliebten, kostenlosen Sprachkurse zu ergattern, die der Stadtrat von Pattaya seit mehreren Jahren im Rahmen des "Non-Formal Education" Projektes für Thailänder anbietet. Innerhalb weniger Stunden waren alle drei Kursmodule (russisch, chinesisch und englisch) komplett ausgebucht, sodass sich viele der Antragsteller wieder enttäuscht auf den Heimweg machen mussten.
    ..
    Wie üblich wurden aufgrund der großen Nachfrage für das russische Sprachmodul 94 Teilnehmer zugelassen,während die chinesische und die englische Klasseauf je 71 Schüler beschränkt sind. Die Kurse finden an zwei Abenden pro Woche statt und sind auf je 100 Stunden ausgerichtet.
    Kostenlose Sprachkurse der City Hall innerhalb von Stunden ausgebucht :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Das Thema, kulturelle Missverständnisse von Russen in Thailand,
    wird ja bereits vielfältig diskutiert.

    Sowohl der.......als auch der Kunde wurden zur Polizeistation gebracht, wo man sie darüber informierte, dass Aktivitäten dieser Art in der Öffentlichkeit absolut inakzeptabel seien und das Image von Pattaya schädigen würden. Beide Männer zeigten sich einsichtig, wobei der betrunkene Ausländer sich lediglich auf ein Kopfnicken beschränkte, während der redselige aus Ubon Ratchathani stammende Trans5exuelle betonte, dass er das Angebot eines Blow-Jobs am Strand nur angenommen habe, weil diese Saison sehr schlecht gelaufen sei und er es sich nicht leisten könne wählerisch zu sein. Immerhin habe der Ausländer ihm 500 Baht für eine schnelle.......-Nummer am Strand geboten.
    Erneut ....... und Kunde bei Blow-Job am Strand erwischt :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    nein, auch sowas ist in Thailand nicht erwünscht,
    das amerikanische Ehepaar hat völlig zu recht, den Russen und th. Dienstleister bei den Behörden angezeigt,
    sowas will man eben nicht zum Alltag werden lassen.

  5. #44
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Vor einer Stunde in Phnom Penh. An einer Kreuzung stand ein Tourist, bekleidet mit langer Badehose, Flip-Flops und sonst nichts. Ich konnte mich nicht beherrschen und fragte ihn freundlich (auf englisch), wo denn hier in der Nähe der Strand sei. Er antwortete, dass da hinten ein Fluss fließt aber ein Strand sei hier seines Wissens nicht. Ich meinte darauf hin, dass es mir leid täte ihn angesprochen zu haben, aufgrund seiner Kleidung sei ich davon ausgegangen, dass hier wohl ein Strand um die Ecke sein muss. Er nur: 'Hmmmm, I understand'.

    Fand ich lustig - und musste dabei an diesen Thread denken.

  6. #45
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Du hast die innerthailändischen Hygiene-Standards der letzten Jahre nicht so richtig mitbekommen. Ist ja auch leicht entschuldbar, wenn man in einer gewissen hygienischen Diaspora lebt. Ich würde dieses Fehlverhalten jedoch nicht auch noch oeffentlich verteidigen. Letztlich eine Stilfrage.

    Nur gut, daß die Thais da selbst eine - vielleicht spießigere - Einstellung haben. Aber wenn man halt oeffentliche Schweißausbrüche mag, wer soll sich da noch beschweren? Es sind ja für die Thai keine Menschen, bloß Affen. Nichts gegen die Primaten.
    Hier ist sicher der Spruch mit dem Glashaus und den Steinen zutreffend....

  7. #46
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    hier in Deutschland laufen seit etlichen Jahren auch schon in den kleinsten Dörfern dicke Türkinnen und Kurdinnen mit Kinderwagen schwarz
    verhüllt in dicken Klamotten im Hochsommer durch die Gegend. Gesichtstätowierung eingeschlossen.

    Clash of Cultures in einer Welt in der zunehmend die Grenzen fallen und unterschiedliche Verhaltensweisen und Kleiderordnungen sowie Moralvorstellungen aufeinanderprallen, kann man sich drüber aufregen oder auch nicht. Es ist wies ist.

    es gibt sowohl Thais als auch Farangs die aus der Rolle fallen, seis durch die Kleidung seis durchs Benehmen, muss und sollte jeder selber wissen, ich mach was mir gefällt und lass die anderen das tun was sie für richtig halten.

  8. #47
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Was dich offensichtlich nicht davor bewahrt, dummes Zeug ueber Samui zu schreiben.
    Der Thailaendische dresscode geht den Ureinwohnern von Samui gewaltig am Gesaess vorbei.
    Nein, ich schreibe kein dummes Zeug, aber du ganz sicher!
    Aber sehr interessant, was du über Ureinwohner von Samui zu berichten weisst...ich habe herzlich gelacht.
    Du kommst sogar auf ganze vier Ureinwohner ohne Shirt, wobei du allerdings einen verstorbenen mitzählen musst- eine reife Leistung, das überzeugt.

    Der Fall scheint damit geklärt:
    Es gibt den gut angezogenen Asianten, den anständig gekleideten Thai und den "Lendenschurz-Ur-Samui-Indianer".megalol.gif

  9. #48
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Nein, ich schreibe kein dummes Zeug, aber du ganz sicher!
    Aber sehr interessant, was du über Ureinwohner von Samui zu berichten weisst...ich habe herzlich gelacht.
    Du kommst sogar auf ganze vier Ureinwohner ohne Shirt
    die Ureinwohner von Samui leben nackt auf den Bäumen,
    das weiss doch jeder.
    Die kleinen Affen werden heute noch zum ernten der Cocospalmen gebraucht.

  10. #49
    Antares
    Avatar von Antares
    Es gibt sicher andere Misstände auf der Insel als einige angetrunkene Russen oder oben ohne Sonnenanbeterinnen. Davon wird niemand Schaden tragen.

  11. #50
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Nein, ich schreibe kein dummes Zeug, aber du ganz sicher!
    Deine selektive Wahrnehmung ist schon erschreckend.
    Offensichtlich beschraenkt sich deine Erfahrung auf komatoese Aufenthalte in Chaweng.

    Aber nicht schlimm. Ein weiterer selbsternannter Thailandexperte, der sich seinen oekonomisch bedingten Aufenthalt schoen redet.

    Besonders lustig finde ich, wenn jemand die Anzahl an Jahren in Thailand als Argument anfuehrt. Zeigt einfach die fehlende Substanz.

    Nicht minder lustig ist die Polemik in Sachen "Lendenschurz".

    Kopfschuettelundgehwech.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. für alle in Stutgart und drum rum
    Von Schulkind im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.17, 10:39
  2. Alles in einem???
    Von Koh Samui im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.07, 14:08
  3. An alle in Bangkok und Umgebung
    Von Elia im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.06, 16:40
  4. All-in-one HP PSC 1510 Problem Hilfe
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.06, 21:48
  5. Nicht alles in Thai auf der Webseite
    Von Thai-Robert im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.03, 15:32