Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 98

«Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensiert

Erstellt von Rene, 16.05.2006, 15:30 Uhr · 97 Antworten · 3.208 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    Es gibt allerdings inzwischen etliche Entgegnungen von seriösen Wissenschaftlern, die an Ort und Stelle diesen Unsinn den der Typ da verbreitet hat widerlegten.
    Soweit ich weiß betreffen die Widerlegungen aber nur die Story als solche und nicht den Hintergrund.
    Ähnlich wie bei Titanic: die Hauptdarsteller des Films hatten bestimmt nicht diese Erlebnisse, aber die Titanic ist nun mal tatsächlich gesunken.
    Aber ich will damit nicht sagen, dass die Hintergründe damit wahr sind. Ich denke nur, dass man es halt nicht mehr nachweisen kann, ob Jesus nun Kinder hatte oder nicht, oder?
    Und zudem stammen die Basisinformationen ja gar nicht von Dan Brown selber, sondern von anderen Leuten, die er nur zitiert.
    Dan Brown hat es aber geschafft - im Gegensatz zu den anderen - die Story besser zu vermarkten. Aber alleine deshalb ist er nicht gerade ein Blender.

    Vielleicht hat der ein oder andere diese Bücher ja auch schon mal gelesen ...???
    Hände weg von diesen Buch
    Autor: Jan van Helsing
    Ja, ich habe einige Bücher davon gelesen. "Hände weg von diesem Buch" soll vom Autor als Warnung verstanden sein. Denn die meisten werden mit dem Inhalt überfordert sein und evtl. tatsächlich anschließend unter Verfolgungswahn leiden.
    Allerdings liegt das eher daran, dass die meisten Europäer eher so erzogen worden sind, mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu stehen.
    Alles, was nicht wissenschaftlich bewiesen ist, kann schon mal nicht sein. Und Intrigen gibt es auf dieser Welt ja schon mal gar nicht - am allerwenigstens von gewählten Politikern.

    Damit man mich nicht als Spinner ansieht: ich halte viele Dinge aus diesen Büchern auch für fragwürdig. Aber alleine der Gedanke, dass nicht alles so ist, wie es scheint, hat mich positiv verändert. Ich gehe viel offener durch die Gegend und würde nicht mehr behaupten, dass etwas nicht möglich sei.

    Es gibt bei der ev. Kirche Sektenberater, vielleicht auch woanders noch neutrale Beratung, da würde ich ich mal kundig machen.
    Bei einer Sekte einen Sektenberater aufsuchen... guter Witz.
    Als Sekte wird doch von der christlichen Kirche alles bezeichnet, was nicht katholisch oder evangelisch (und selbst da gibt es unter den Katholiken noch unterschiedliche Meinungen) ist, oder?
    Da fällt mir eine Mail einer Freundin ein, die erfahren hat, dass ich mich nun eher dem Buddhismus hingezogen fühle. Sie will mich mit aller Kraft wieder zum Christentum bekehren, weil sie Angst hat, dass ich sonst in der Hölle lande. Denn nur der Weg Jesu sei der einzig wahre. Dass ich aber weiterhin an Jesus glaube, aber eben nicht an die "Kreuzritter" drumherum, die einen eben gerade dieses aufzwingen wollen, versteht sie nicht.

    Mit Sekte bezeichne ich aber auch diejeigen, die nur an die Wissenschaft glauben. Der Mensch als solcher bezeichnet sich doch immer als Krone der Schöpfung. Dann sollte doch auch jeder selber in der Lage sein, zu wissen, an was er glaubt und was für ihn gut ist.

    Amen

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    Ja, ich habe einige Bücher davon gelesen. "Hände weg von diesem Buch" soll als Autor als Warnung verstanden sein. Denn die meisten werden mit dem Inhalt überfordert sein und evtl. tatsächlich anschließend unter Verfolgungswahn leiden.
    Sowohl du auch als mein Freund können damit gut umgehen.Allerdings hab ich ihn noch nicht gesehen das er sich ständig umdreht

    Zumindestens hat es einer verstanden

  4. #33
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    @kcwknarf,
    Der Mensch als solcher bezeichnet sich doch immer als Krone der Schöpfung. Dann sollte doch auch jeder selber in der Lage sein, zu wissen, an was er glaubt und was für ihn gut ist.
    ich dagegen behaupte dass der Mensch ein Irrtum der Natur ist,
    ein Selbstzerstörungsmechanismus als Krone der Schöpfung!
    Ansonsten ich hatte mich verschrieben, nicht Sektenberater sondern Sektenbeauftragte.
    Ich kenn einen, und der hält alles für gefährlich was dogmatisch/orthodox die freie Entscheidungsfähigkeit des einzelnen negativ beeinflusst, und das können - da hast du recht - auch Priester oder fanatische Christen sein, die Amis haben da ja genügend Beispiele.
    Günny

  5. #34
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    Die 21 besten Verschwörungstheorien

    1 Die Mondlandung wurde von der Nasa nur vorgetäuscht.

    2 HIV wurde in CIA-Labors entwickelt, um in den USA ethnische Gruppen wie Afroamerikaner oder Minderheiten wie Homo5exuelle auszurotten.

    3 Es gibt eine jüdische Geheimorganisation, die die Weltherrschaft anstrebt.

    4 Martin Luther King wurde in Zusammenarbeit von Mafia und FBI- Chef J. Edgar Hoover ermordet. Der verurteilte Täter James Earl Ray war nur ein Köder für die Polizei, die örtlichen Behörden und die Öffentlichkeit.

    5 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy wurde von der Mafia oder der CIA oder Regierungsmitgliedern ermordet. Genaueres weiß nur der Filmregisseur Oliver Stone ("J.F.K.").

    6 Papst Johannes Paul I. wurde ´78 von der vatikan-eigenen Mafia (Kardinal Marcinkus!) und angeschlossenen Kräfte um die "Bank zum Heiligen Geist" vergiftet.

    7 Jedes dritte Mädchen wird 5exuell mißbraucht - nach Angaben von "Wildwasser", "Zartbitter" oder ähnlichen "professionellen" Organisationen.

    8 In einem Hangar auf der amerikanischen Air Force Base Wright- Patterson lebt ein Außerirdischer.

    9 Jemand hat einen Vergasermotor entwickelt, der 4 Liter Benzin auf 240 Kilometer verbraucht, die Autokonzerne haben das Patent aufgekauft und halten es unter Verschluß.

    10 Die Russen haben an einem geheimen Stützpunkt in Sibirien Kinder in außersinnlicher Wahrnehmung ausgebildet. Die Kinder können allein mit ihren Gedanken Menschen an jedem beliebigen Ort auf der Welt töten.

    11 Die Scharrbilder von Nazca in Peru sind ein Raumflughafen von Außerirdischen.

    12 In Istanbul gibt es eine Zeichnung aus dem 10. Jahrhundert, die die Erde vom All aus zeigt.

    13 Das Stanford Research Institute hat einen Mann gefunden, dessen Körper im Dunkeln leuchtet.

    14 Die Bundeswehr hat einen Stützpunkt in Texas, damit der UN-Generalsekretär am Tag X mit ihrer Hilfe die USA erobern kann.

    15 Paul McCartney ist tot und wurde durch einen Doppelgänger ersetzt, denn auf dem Cover des Albums "Sgt. Pepper" trägt er einen Aufnäher mit der Aufschrift "OPD", was ein kanadisches Akronym für officially pronounced dead ist. Der ebenfalls auf dem Cover abgebildete VW-Käfer trägt außerdem das Nummernschild "28 IF": exakt das Alter, das McCartney erreicht hätte, wäre er noch am Leben gewesen; und schließlich ergibt der Refrain des Songs "Revolution Number Nine" rückwärts abgespielt die Worte "Get me out! Get me out".

    16 Der am 10. Oktober 1988 im Genfer Hotel "Beau Rivage" tot aufgefundene Ex-Ministerpräsident Uwe Barschel soll wahlweise von arabischen Waffenhändlern, der Stasi oder anderen undurchsichtigen Mächten ermordet worden sein. Davon überzeugt sind zumindest seine Witwe und der Bruder, trotz Untersuchungsergebnissen, die einen Selbstmord belegen.

    17 Lady Diana Spencer wurde im Auftrag des britischen Königshauses vom Geheimdienst MI6 oder einer ähnlichen Organisation in Paris umgebracht, weil die Windsors von ihrer neuen Schwangerschaft erfahren und einer Heirat mit dem ägyptischen Kaufhausbesitzersohn Dodi al-Fayed niemals zugestimmt hätten. Dies sei "zu 99,9 Prozent sicher", meint Dodis Vater Mohammad al-Fayed.

    18 Jitzhak Rabin wußte, daß der eigene Sicherheitsdienst ein Attentat auf ihn plante, weshalb er anordnete, seine Leibwächter sollten Platzpatronen einsetzen. Auf Anweisung von Schimon Peres wurden die Platzpatronen jedoch wieder gegen scharfe Munition ausgetauscht, so daß das Attentat planmäßig ausgeführt werden konnte.

    19 Daß der amerikanische Präsident Bill Clinton eine Affäre mit der Praktikantin Monika Lewinsky gehabt habe, in deren Mittelpunkt "oraler und .........." (dpa) gestanden habe, sei eine "rechte Verschwörung" gewesen, meinte Präsidentengattin Hillary Clinton in einem "NBC Today"- Interview. Wenige Tage später erhielt Clinton Unterstützung von Kubas máximo lider Fidel Castro, der anmerkte, er wünsche aufrichtig, daß dieser seine "persönlichen Schwieigkeiten" überwinden werde. Der US-Präsident sei Opfer einer "schmutzigen Verschwörung" seiner politischen Gegner.

    20 In einem Bericht des amerikanischen Magazins George erklärt der Schauspieler John Travolta, daß ihm US-Präsident Bill Clinton bei einem persönlichen Gespräch zugesichert habe, die "Scientology"- Sekte vor allem bei ihren Schwierigkeiten in Deutschland zu unterstützen. Dieses Versprechen sei erfolgt, damit in dem Hollywood- Film "Primary Colors" ein positiveres Bild Clintons gezeichnet werde. Nach Angaben des Präsidentenberaters Sandy Berger seien Travoltas Aussagen und der Bericht völlig unzutreffend, vielmehr handle es sich um eine konstruierte "Verschwörungstheorie".

    21 Bill Gates ist der Teufel, denn korrekt heißt er William Henry Gates III. Wandelt man die Buchstaben seines Namens in ASCII- Werte um, erhält man folgendes: B 66 - I 73 - L 76 - L 76 - G 71 - A 65 - T 84 - E 69 - S 83 + 3 = 666. Die 666 ist die Ziffer und das Zeichen des Teufels.

    Quelle: Das Internet, Presseagenturen u. andere für gewöhnlich gut unterrichtete Kreise

    Aus: "Das listenreiche Buch der Wahrheit", Michael Ringel (Hg.), Fischer-TB, 15 Mark

    Quelle:

    Noch ein guter Link zur Aufklaerung:

    Zu "Jan van Helsing" dies:

  6. #35
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    Aus: "Das listenreiche Buch der Wahrheit", Michael Ringel (Hg.), Fischer-TB, 15 Mark

    Quelle:

    Noch ein guter Link zur Aufklaerung:

    Zu "Jan van Helsing" dies:
    Hab die van Helsing Bücher nicht gelesen,kann nur von Hören sagen berichten.

    Allerdings ist das Buch DER DRITTE WELTKRIEG eher eine zusammenfassung von 100 Hellseher auf der ganzen Welt die das selbe Vorraussehen oder gesehen haben.

    Und was war nun mit den 11 Sept ?
    Bilder und Video beweisen das dies nicht mit rechten dingen zu ging.

  7. #36
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    Zitat Zitat von Thaimaus",p="346525

    Allerdings ist das Buch DER DRITTE WELTKRIEG eher eine zusammenfassung von 100 Hellseher auf der ganzen Welt die das selbe Vorraussehen oder gesehen haben.
    Haste mal das genaue Datum? Dann fahr ich glatt in den Urlaub!

    Zitat Zitat von Thaimaus",p="346525
    Und was war nun mit den 11 Sept ?
    Bilder und Video beweisen das dies nicht mit rechten dingen zu ging.
    Tausende von Beweisen das es EINE Verschwoerung war, aber eben weder eine "zionistische", noch eine amerikanische, das ist doch absoluter Schwachsinn!

    Verschwörungsthesen sind nicht nur ein Angriff auf alles rationale Denken, sie sind immer auch ein politisches Kampfmittel, dessen sich besonders Recht5extreme gerne bedienen und die ein höchst simples Schwarz-Weiß-Bild zeichnen: das Bild vom Gegensatz von Gut und Böse.

    Dieser Gegensätze bediente sich auch das Christentum in der Vergangenheit. Während in den Anfangszeiten des Christentums dahinter vor allem die Absicht stand, sich vom Judentum abzugrenzen, entwickelten die Vorwürfe gegen die Juden im Laufe der Jahrhunderte eine solch erstaunliche Eigendynamik, daß sich daraus die bekannten antisemitischen Stereotypen bilden konnten.

    Beschränkte sich der christliche Antijudaismus zunächst im wesentlichen auf den Vorwurf des Gottesmordes, so führten die behaupteten Hostienschändungen bis hin zu Ritualmorden im Mittelalter direkt zu Pogromen, der Vorwurf der Brunnenvergiftung in die Vertreibungen auf dem europäischen Kontinent. Als besonders zählebiges Stereotyp erwies sich dabei auch das Bild des raffenden Juden.

    Wer nun glaubt, dies sei nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges unter dem Eindruck der entsetzlichen Massenmorde überwunden, wird mit großer Verwunderung feststellen, daß antisemitische Verschwörungstheorien in den letzten Jahren in sogenannten esoterischen Kreisen eine ungeheure Renaissance und weite Verbreitung bis hinein in bürgerliche Kreise erlebten.

    Eine der Schlüsselfiguren ist dabei sicherlich Jan van Helsing, mit bürgerlichem Namen Jan Udo Holey, der beim Ewertverlag unter anderem die Esoterik-Bestseller "Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert" veröffentlichte. Darin wird geschickt esoterisches, .......stisches und antisemitisches Gedankengut vermischt, die nationalsozialistischen Verbrechen verharmlost und darüberhinaus den Opfern auch noch die Verantwortung für das erlittene Schicksal wegen ihres "Karma" zugeschrieben.

    Quelle:

  8. #37
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    Manfred, Bielefeld hasst du vergessen.

    Es soll immer noch Leute geben, die glauben, dass es die Stadt wirklich gibt. Dabei sind die Beweise fuer die Nichtexistenz so eindeutig.

    Sioux

  9. #38
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    Thaimaus hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)


    Allerdings ist das Buch DER DRITTE WELTKRIEG eher eine zusammenfassung von 100 Hellseher auf der ganzen Welt die das selbe Vorraussehen oder gesehen haben.


    Haste mal das genaue Datum? Dann fahr ich glatt in den Urlaub!
    Du glaubst doch nicht im ernst das sich der erste oder zweite Weltkrieg von ein auf den anderen Tag gekommen ist :P

    Dann solltest du eine sehr lange Reise planen ,die Daten hab ich auch wenn du es nicht glaubst.

    Verschwörung hin oder her,welche Erklärung würde es den geben das vorher schon Explosionen in den Räumen waren was den 11 . Sept betrifft ?

  10. #39
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    Zitat Zitat von Thaimaus",p="346581
    Verschwörung hin oder her,welche Erklärung würde es den geben das vorher schon Explosionen in den Räumen waren was den 11 . Sept betrifft ?
    Wer behauptet denn einen solchen Unsinn?

  11. #40
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: «Sakrileg»-Verfilmung nach Protesten in Thailand zensier

    @Thaimaus,

    gibt es einen Link zu Videos, bei denen man sehen kann, daß es Explosionen schon vor dem Flugzeugeinschlag gab?

    Gruß
    Monta

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Bevölkerung zu den Protesten der Rothemden
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.07.09, 07:18
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.07, 07:14
  3. Siddharta Verfilmung
    Von Thainik im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.06, 07:59