Seite 92 von 135 ErsteErste ... 42829091929394102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 911 bis 920 von 1343

Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

Erstellt von Ralf_aus_Do, 28.02.2006, 14:12 Uhr · 1.342 Antworten · 41.036 Aufrufe

  1. #911
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    @Thai-Robert
    "Mein Liebling meinte heute : Thaksin kommt nicht wieder"

    Auf "UNS" hast Du ja nie hören wollen. ;-D

    Gruß
    Monta

  2.  
    Anzeige
  3. #912
    woody
    Avatar von woody

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="344895
    Mein Liebling meinte heute : Thaksin kommt nicht wieder [picture]
    Nun, dein Liebling ist dir wohl auch in der Beurteilung der politischen Lage überlegen. Aber das hab' ich schon vor deiner Offenbarung so eingeschätzt.

  4. #913
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Dieter1",p="344843
    Das weiss ich natuerlich auch nicht, aber den Rueckhalt den die TRT bei der einfach gestrickten Landbevoelkerung hat, wurde ich nicht unterschaetzen.
    Ich würde sagen "hatte". Viele sind mittlerweile eines besseren belehrt. Im übrigen wurde er häufig wohl nur wegen des Handgeldes gewählt auf dem Lande. Für die Landbevölkerung sind 500 Baht eben viel Geld.

  5. #914
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Mein ich doch, warum sollte er wegen des Handgeldes nicht wiedergewaehlt werden?

  6. #915
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Vielleicht gibt es kein Handgeld mehr!
    Wenn es ihm an den Kragen geht, wegen Wahlmanipulation, wegen Korruption, er wird nicht bezahlen um in ein Amt gewählt zu werden, das er vermutlich nicht lange ausüben kann.
    Günny

  7. #916
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    @Dieter1 schreibt:
    "Das weiss ich natuerlich auch nicht, aber den Rueckhalt den die TRT bei der einfach gestrickten Landbevoelkerung hat, wurde ich nicht unterschaetzen."

    Galt dies aber nicht mehr Thasin selbst, als der TRT?
    Was ist, wenn Thaksin nicht mehr antritt? So sehen es z.Z. nicht Wenige. Wird die TRT nicht auch als Hansel von Thaksin gesehen, wo man kaum einschätzen kann, wozu sie ohne ihn gut ist?
    Wird sich die TRT, ohne Thaksin, nicht in interne Machtkämpfe verstricken, die sie selber schwächt und ihr Ansehen erheblich mindert? Wieviele TRT-Abgeordnete werden das sinkende Boot verlassen?

    Wenn die TRT dann noch auf 40 Punkte kommen würde, wäre sie sicher noch gut bedient. Für mich eher unwahrscheinlich.

    Nicht in dieser Vermutung berücksichtigt: Kommt es zu einer Verurteilung von Thaksin und der TRT wegen massiven Wahlbetruges, könnte die ganze Partei zerbrechen und sich in Wohlgefallen auflösen.
    Aus diesem Problem müßte sich die TRT erst einmal befreien, bevor über Prozentpunkte spekuliert werden kann.

    Gruß
    Monta

  8. #917
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Geht schon alles in die richtige Richtung - Die Wahlen sind nun als ungesetzlich erklaert.

    Die PDA moechte das es zulaessig ist, das TRT und andere Parteiangehoerige "defaktieren" duerfen.

    Pojamarn hat erklaert das TRT Angehoerige d.h. mindestens 50% der "Wahlkosten" ab sofort selbst tragen muessen.

  9. #918
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Als erster Termin fuer die Neuwahl wurde der 22. Oktober seitens der Wahlkomission vorgeschlagen. Also wohl genug Zeit fuer alle Beteiligten, sich vorzubereiten.

    Zudem koennen nun auch Politiker in andere Parteien wechseln - 90 Tage Mitgliedsregel. Mal sehen, was jetzt passiert.

  10. #919
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Nicht dass den Thai noch auffällt, wenn sie so lange ohne Regierung sind, das sie die offenbar gar nicht brauchen...

  11. #920
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    @Serge, gerade was anderes gelesen


    Eine Woche nach der Annullierung der Ergebnisse der umstrittenen Parlamentswahl vom April hat die Wahlkommission in Thailand Neuwahlen für Ende September oder Anfang Oktober vorgeschlagen. Der 24. September oder der 8. Oktober seien die geeignetsten Termine, sagte ein Mitglied der Wahlkommission am Montag. Die Ankündigung kam nach einem Treffen der Kommission mit Parteienvertretern. Es wird erwartet, dass das Kabinett in seiner nächsten Sitzung am Dienstag einen Termin für die Neuwahlen festlegt.

    Das thailändische Verfassungsgericht hatte am Montag vergangener Woche die Parlamentswahl von Anfang April für «nicht verfassungsgemäss» erklärt und Neuwahlen empfohlen. Neuwahlen sollten binnen 60 Tagen stattfinden. Die Opposition hatte die Parlamentswahl aus Protest gegen den umstrittenen Ministerpräsidenten Thaksin Shinawatra boykottiert und anschliessend die Annullierung der Abstimmung sowie Neuwahlen gefordert. Den Boykottaufruf befolgten Millionen Wähler.
    Quelle: Basler Zeitung

    Was mich etwas irritiert ist die Aussage "binnen 60 Tage". Das wäre von heute aus gesehen bis zum 14.7.2006.

    René

Ähnliche Themen

  1. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11