Seite 5 von 135 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 1343

Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

Erstellt von Ralf_aus_Do, 28.02.2006, 14:12 Uhr · 1.342 Antworten · 41.043 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    @Udo Thani,

    zu beiden Aussagen im zitierten Bericht bleibt am Ende
    leider unklar was die Quellen dieser Österreichischer Zeitung
    gewesen sind

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Loso",p="322693
    ... Wer denkt, dass sich alle Mißstände ohne Taksin wie von selbst lösen, es keinen Stimmenkauf, keine Korruption, keine Toten im Süden mehr gibt etc., der ist gewaltig auf dem Holzweg...
    Und wo hast du das her, ist mir was entgangen? ;-D

    ReneZ schrieb:
    Dieses ganze politische Thema wird hier im Nittaya von Thaksin Gegner überherrsch. Alternative Meinungen
    (nicht meine, sondern von ´Meinungsforschern´) sollten
    doch auch ihren Platz haben.


    ReneZ ueberdenk das nochmal, sind Kritiker gleich unabdingbar auch Gegener?

    Wer sind diese "Meinungsforscher" - vielleicht sind sie ja Meinungsmacher, die fuer den Grossmeister noch ein wenig Stimmung machen, vielleicht schafft er es ja nochmal - vielleicht aber auch nicht.

    Auf alle faelle wird auch er nichts unversucht lassen.

    Uerbrigens wie ist das mit dem Rechtsverstaendniss - kommt es nur darauf an was der Mann fuer das Land getan hat oder auch ob er ueberhaupt nach Allem als Premier noch tragbar ist. Und ob es nicht viele klarere Signale geben wuerde wenn er zuruecktritt als wenn sich das jetzt so hinzieht - war dann wieder alles nur eine ehrliche Luege?

    Ueberleg mal Einer was der Mann sich schon fuer Sachen geleistet hat - wieviel ist genug?

    Ihn weitermachen lassen weil er so "nett" ist und ´n bisschen Geld verteilt?

    Meinen die, die sein Handeln fuer gut heissen, das er im Ernst "ein Herz" fuer die armen Reisbauern in Khon Kaen hat - und nicht nur hinter deren Stimmen her ist?

    Wenn er so gut ist - warum hat es erst kuerzlichst wieder Proteste der Reisbauern und Zuckerrohrfarmer gegeben?

  4. #43
    Gilalei
    Avatar von Gilalei

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Samuianer",p="322785
    Meinen die, die sein Handeln fuer gut heissen, das er im Ernst "ein Herz" fuer die armen Reisbauern in Khon Kaen hat - und nicht nur hinter deren Stimmen her ist?
    Wenn er so gut ist - warum hat es erst kuerzlichst wieder Proteste der Reisbauern und Zuckerrohrfarmer gegeben?
    Da ich ein relativ unpolitischer Mensch bin (im Klartext: Ich habe keine Ahnung) lese ich das Ganze hier nur als interessierter, weil im Lande lebender Farang. Ich werde mich daher auch hüten, hier ein Pro oder Kontra Taksin zu posten, nur, samuianer, das mit dem "ein Herz für den armen Reisbauern" haben ist m. E. schon ein wenig sehr blauäugig von Dir. Oder glaubst Du vielleicht, dass sich beispielsweise ein Edmund Stoiber in Bayern dafür interessiert, wie es einem armen Hopfenbauern in der Holledau geht? Die Herrschaften wollen immer nur eins; wieder gewählt werden, damit ihnen die übervoll gefüllten Tröge nicht verloren gehen. Und, nur der Ordnung halber, ich würde es, wenn ich die Gelegenheit dazu hätte, nicht viel anders machen. Und bei diesem Streben sind sie alle, ob sie Bush, Blair, Merkel oder Thaksin heißen, gleich. Wobei man allerdings einräumen muß, dass sich die allgemeine Bereicherungswut eines Khun Thaksin wahrscheinlich noch in Grenzen hält, weil er eben zuvor schon mehrfacher Milliardär war, etwas, was seine potentiellen Nachfolger erst noch werden wollen. Wenn man sich so wie wir hier alle als Außenstehende über die thailändische Politik Gedanken macht, sollte man diesen Aspekt vielleicht nicht unbeachtet lassen.

    Aber, wie schon geschrieben, ich habe keine Ahnung von Politik.

    Walter

  5. #44
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Gilalei",p="322787
    ... nur, samuianer, das mit dem "ein Herz für den armen Reisbauern" haben ist m. E. schon ein wenig sehr blauäugig von Dir.
    lieber blauaeugig als 'n blaues Auge... wo habe ich das geschrieben, das ich meine er haette ein Herz fuer..?


    Zitat Zitat von Gilalei",p="322787
    ..weil er eben zuvor schon mehrfacher Milliardär war...
    Ja, das war er - nur hat er es geschafft in seiner Amtszeit sein Vermoegen zu verdreifachen - wenn das keine Leistung ist...

    Wer zwischen diesen korrupten, de facto Diktaturen mit ein paar kosmetischen Applikationen die die Tatsachen etwas uebertuenschen - westliche Demokratien herbeizitiert und versucht Paralellen zu ziehen, hat ein mittleres bis schweres Defizit an Informationen.

  6. #45
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    weil er eben zuvor schon mehrfacher Milliardär war
    er wurde erst Milliardär, als er anfing korrupt zu werden.

    Er war vorher ein ganz normaler Polizeioffizier, bis er es eben durch Korruption/Amtsmißbrauch schaffte, seine Dienststellen mit PC´s auszurüsten.
    Seine Frau soll schlimmer als Imelda Marcos sein.

  7. #46
    Avatar von Thaibär

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    470

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    @Samuianer, @ Bukeo:
    Ich hoff einfach nur, dass die Thais nun endlich diesen wiederlichen, korrupten Viereckskopf mitsamt seiner ganzen verlogenen Sippschaft in die Wüste, sprich irgendwo in ein schönes Land (Nordkorea, Afghanistan) schicken. Die doppelbödige Moral vom Premier und seiner Entourage stinkt zum Himmel: "Thai Rak Thai" gilt nur für "Bonzen lieben BOnzen". Für die Durchschnittsbevölkerung fiel im besten Fall mal ein Butterbrot mit ranziger Butter ab. Der Shin-Clan hat stets aus dem VOllen geschöpft und mittels Gesetzesänderungen und Schmiergeldern dafür gesorgt, dass der Geldfluss nie versiegte und auf die richtigen (Nummern)-Konti geleitet wurde.
    Unter Thaksin und seinen Kumpanen ist Thailand zu einer Diktatur geworden, in denen die Pressefreiheit und die Menschenrechte mit Füssen getreten werden. Es ist zu hoffen, dass nach diesem Abschaum endlich jemand nachfolgt, der Thailand weg von der Korruption in eine echte Demokratie führt.

  8. #47
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Ich hoff einfach nur, dass die Thais nun endlich diesen wiederlichen, korrupten Viereckskopf mitsamt seiner ganzen verlogenen Sippschaft in die Wüste, sprich irgendwo in ein schönes Land (Nordkorea, Afghanistan) schicken
    es wird wohl Singapur werden - seine Firma ist schon dort :-)

    In den anderen Punkten hast du recht.
    Viele in meinem Dorf hier hoffen auf Abhasit - dem neuen Führer der Demokraten, der eigentlich ein recht gutes Statement abgegeben hatte, falls er einmal PM werden sollte.
    Ob er auch umsetzt was er erklärte, ist natürlich eine andere Sache.

  9. #48
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Thepchai Yong - Editor der Nation

    meint zur Sache das der PM schon hinter dem "Point of return" angelangt ist.

    Quelle:

    Weil er alle Angebote zur Beilegung abgeschlagen hat und es schon im Militaer raunzt das er sich Dinge anmasst die eigentlich nur dem Koenig zustehen - es geschehen Dinge die nicht unbedingt die breite Masse gleich so zu verstehen bekommt.


    Auszuege aus "The X-Files":

    First, following the sell-off, Shin Corp now effectively has become a "state enterprise" of Singapore. Temasek is an investment arm of Singapore, with a portfolio investment of more than S$103 billion (Bt2.5 trillion) as of March 2005. It was originally a super holding company for Singapore´s state enterprises.

    After privatisation, the proceeds went into Singapore´s national coffers and also to Temasek. With a growing war chest, Temasek has, since its inception in 1974, been able to expand its investment portfolio and offer shareholders returns of 18 per cent compounded annually.

    Its holdings in Singaporean companies now include Singapore Airlines, Singapore Telecom, DBS Bank and Neptune Orient Lines. Other industrial stalwarts it has a share in are Singapore Technologies Engineering, PSA International, Singapore Power, Keppel Corporation and SembCorp Industries.

    Temasek´s international investments in India include ICICI Bank, Mahindra & Mahindra, and Apollo Hospital Group; China Construction Bank, and China COSCO Holdings in China; Bank Danamon and Bank Internasional Indonesia in Indonesia; Quintiles Transnational Corp in the United States and Hana Bank in South Korea. In its first term, the Thaksin government floated the idea of setting up a super holding company in the style of Temasek to facilitate the privatisation of state enterprises. But this idea was never implemented.

    Much worse, the Thaksin government´s privatisation campaign has been nothing more than a transfer of public sector assets into the pocket books of political cronies, without creating competition or a strong regulatory body to ensure a level playing field.

    Quelle:

    viel Spass!

  10. #49
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Thaibär",p="322866
    ....
    Abgesehen davon, dass ich deine Wortwahl wie ...wiederlich,.. Abschaum etc.. nicht mag,.. Thailand ist nicht erst unter Thaksin zu einer, wie Du es formuliertest, Diktatur geworden. Das gilt ebenso für die Medienzensur und Menschenrechtsverletzungen. Also in LOS nichts Neues.

    Thailand weg von der Korruption. Das werden wir beide nicht erleben und auch unsere Kinder und Kindeskinder nicht. Das gab es immer schon und wird es weiterhingeben. Was das Ganze vielleicht ein wenig ins Gerede gebracht hat ( um es mal vorsichtig zu formulieren ) ist die offensichtliche Unverschämtheit, oder wie es der König von Thailand z.B. in seiner vorletzten Geburtstagsrede nannte, Schamlosigkeit, i einer noch nie da gewesenen Art und Weise, mit der Thaksin sich die Taschen füllt. Die Rede ist sicherlich im Internet igendwo zu finden. Ich kann sie wie alle Reden vom König nur wärmstens empfehlen.

    Eine echte Demokratie für Thailand. Wer wünscht sich das nicht. Mit einer der Gründe warum ich nicht in Thailand lebe, sondern in D. Wenn es denn mal soweit wäre, dann wäre es vielleicht mal einen Gedanken wert.

    In Thailand wird auch niemand in die Wüste geschickt. Er wird nach seinem Rücktritt ganz normal in LOS weiterleben. Warum auch nicht?

    Leider fehlt mir im Moment die Zeit um bei wichtigen bzw. seriösen threads wie auch diesem hier tiefergehend einzusteigen. Und wenn ich sie später mal wieder habe ( so in 2 Wochen ) dann ist dieser thread sicher schon out, da Toxin zurück getreten.

    Freue mich schon auf die Fernsehbilder wo er in üblicher Weise sich dem König nähert, ..nämlich auf den Knieen..

    Mit anderen Worten. Es wird wahrscheinlich ein Wort des Königs erforderlich sein um die Ära Toxin zu Ende zu bringen. Hoffentlich erfolgt es bald.

    Dies meine ich nicht wegen Toxin ja oder nein, sondern weil ich befürchte das es bald zu Gewaltauschreitungen seitens de Staates kommt, wo wieder einmal unschuldige Menschen ums Leben kommen. ( Es werde immer mehr Menschen die sich zu Protestkundgebungen in BKK einfinden ).

    Menschen setzen ihr Leben aufs Spiel für einen kleinen Schritt zum grßen Ziel der Demokratie.

  11. #50
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Udo Thani schreibt:
    "In Thailand wird auch niemand in die Wüste geschickt. Er wird nach seinem Rücktritt ganz normal in LOS weiterleben."

    Sicher wäre ich da nicht. Kommt darauf an, was Thaksin, mit dem Rücken zur Wand, nach Überschreitung des "point of return", wie @Samuianer zitiert, sich noch einfallen läßt.

    Gruß
    Monta

Seite 5 von 135 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11