Seite 47 von 135 ErsteErste ... 3745464748495797 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 1343

Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

Erstellt von Ralf_aus_Do, 28.02.2006, 14:12 Uhr · 1.342 Antworten · 40.952 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Mir gefällt er überhaupt nicht der "Magier", aber noch viel weniger gefällt mir eine lang andauernde politische Krise.

    Ich habe genausowenig wie Du eine Wahlberechtigung, aber wäre ich Thai und hätte ich Taksin gewählt, würde ich die jetzige Situation als Verhöhnung des demokratischen Wählerwillen empfinden.

    Und dann ist da noch die nach wie vor ungelöste Frage, was kommt danach?

  2.  
    Anzeige
  3. #462
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Allash,

    was Du (richtig) beschreibst ist nichts anderes als das alltägliche politische Geschäft.

    Gruss Dieter

  4. #463
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Waer ich an des Waehlers Stelle - wuerde ich mich ernsthaft veraeppelt vorkommen - so unterschiedlich sind halt Standpunkte und die damit verbundene Wahrnehmung.

    Was ich fuer beeindruckend halte ist, das die PAD sich aus allen Schichten der Bevoelkerung und Intellektuellen zusammensetzt, derweil aus T.'s Kreisen bisher nur Anwaelte mit Klagen drohen, Mopedtaxifahrermobs, die Armen und ein paar aufgebrachte Isaanbauern "demonstrieren".

    Faellt nix auf...???

    Warum kommt von seiner Partei da nicht mehr?



    Weil sie sich sicher sein koennen das sie die morgige Wahl sich auch erakufen koennen?

    Wo siehst du eine Krise?

    Die Maerkte bewegen sich normal - er wollte ja schliesslich Neuwahlen - davor hatte doch kein Mensch davon geredet - er kam nur durch seinen nebuloesen Deal ins oeffentliche Rampenlicht - wollen wir doch mal bei den Fakten bleiben!

    Oder? Und nicht aus dem Taeter das Opfer werden lassen!

  5. #464
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Was danach passiert - die massenhaft ins Leben gerufenen Programme, wie OTOP, Landreform, Verwaltungsreform, FTA und so weiter kann auch die neue Regierung nicht uebersehen und muss sich mit diesen arrangieren. Insofern muss sie einen gewissen Kurs nehmen, der ihr bereits vorbestimmt ist, wie wohl vorher noch keine Partei in Thailand. Frage ist, inwieweit eine neue Regierung unabhaengig von jedweden Gruppierungen sein wird. Chamlong ist definitv ein Hardliner, siehe die Thai Beverage Boersennotierung, aber wie auch immer, der von TRT in den letzten 5 Jahren eingeleitete Kurs wird nicht leicht rueckgaengig zu machen sein. Gerade bei der laendlichen Bevoelkerung. Sondhi kann ich im Moment ueberhaupt nicht einschaetzen.

    Entscheidende Frage wird die Zielsetzung eines Thailand nach TRT. Will es weiter den Kurs gehen, eine Fuehrungsrolle in der Region einzunehmen, sowie TRT es versucht hat, oder wird es wieder eine eher nationale Politik geben, mit den Schwaechen und Problemen, wie wir sie von frueher kennen, also eine Politik der Abschottung und leisen Toene, in der man darauf hofft, das die gesellschaftlichen Kraefte das Ruder in der Hand behalten?

    Eine aggressivere Politik als in den letzten 5 Jahren hat es bisher in Thailand nie gegeben. Und einige der Dinge waren nicht schlecht. Ich denke, zurueck gehts nicht mehr.

    Um auf Dein Thema, wie wird es den Farang gehen, zu kommen, Ricci, keine Ahnung. Vielleicht muss jeder Farang sich in Zukunft impfen lassen, um nicht mehr blindlings vom Thai Virus befallen zu werden? Kann mir aber vorstellen, dass die Geschichte mit dem Visa Run bald ein Ende haben wird. Glaube nicht, dass wenn Abhisit an die Regierung kaeme, sein Top Thema Farang werden wuerden. Wir werden sehen.

    @Monta
    Denke es gibt ein Patt und dann die grosse Diskussion. Aber morgen wissen wir ja mehr. Der Zeitrahmen den man sich seitens TRT selbst gesetzt hat, war wohl eher um die Opposition unter Druck zu setzen. Mit einer konsequenten Ablehnung der Wahl, sowie es jetzt stattfindet, haben TRT und Taksin einfach nicht gerechnet. Das macht sich in den hektischen Bemuehungen deutlich, aus dieser Wahl zu retten, was noch zu retten ist, siehe kleine Parteien oder das Angebot, die Opposition in die Regierung mit einzubinden, letzteres ja nun wahrlich ganz neue Toene.

    Auf jeden Fall wird TRT jenseits der 50% landen. Allerdings werden sie von den 20 Bezirken Bangkoks und den 25 Bezirken im tiefen Sueden wohl nicht alle gewinnen koennen, also 20% der Stimmen im Wahlbezirk auf sich vereinnahmen. Dann kommt es zu Nachwahlen. Da aber per Gesetz das Unterhaus innerhalb von 30 Tagen zusammen treten muss, koennte es sein, das es kein legitimes Unterhaus geben wird, da die Nachwahlen innerhalb dieser Frist kein Ergebnis abliefern werden und somit die 500 Sitze nicht verteilt werden koennen. Hiervon 400 per Landesliste und 100 Direktmandate.

    Kleine Anekdote am Rande:
    Waehrend alle ueber Politik reden, hat Khun Charoen, Besitzer von Thai Beverage und Chang Bier, sich in der letzten Woche Siam Food PLC und Oishi PLC einverleibt, und geht nun weiter auf nationalen und internationalen Expansionskurs.

  6. #465
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Serge",p="331462
    hat Khun Charoen, Besitzer von Thai Beverage und Chang Bier, sich in der letzten Woche Siam Food PLC und Oishi PLC einverleibt, und geht nun weiter auf nationalen und internationalen Expansionskurs.
    CP? ;-D ist ja sein Kumpel! Auch Besitzer/Franchisee von 7/11 und Mastel T. hat da Anteile drin.... in Mae Nam allein gibt es schon 4!!!

    So entschwinden der Bevoelkerung auch Einnahmen!

    Meine unmittelbaren Nachbarn behaupten, seit dem der 7/11 ganz in der Nahe geoeffnet hat sind die Umsaetze an Sofdrinks, Snacks etc.. Shampoo, Seife um locker 70% zurueckgegangen.

    Warum finden diese Ketten nur soviel Anklang hier?

    Guter, aufklaerender Beitrag!

  7. #466
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Serge, meinen aufrichtigen Dank fuer diesen exzellenten Bericht!

    Die Frage, wie es nach TRT in Thailand weitergeht, halte ich allerdings fuer verfrueht.

    Das Thema "Farang" ist in der thailaendischen Politik, egal welcher Farbe, hoechstens ein Randthema.

  8. #467
    woody
    Avatar von woody

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Dieter1",p="331472
    .....Das Thema "Farang" ist in der thailaendischen Politik, egal welcher Farbe, hoechstens ein Randthema.
    Endlich mal wieder eine Einschätzung, die ich mit dir teilen kann

  9. #468
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Eben mussten hier in der Nachbarschaft zwei Damen auseinandergezerrt werden. Sie waren sich uneinig wegen den Wahlen. Eine für Thaskin eine gegen ihn. Die Eine ist die Mia eines Polizisten die Andere unabhängig.
    So langsam entwickelt sich die Wahl...... ;-D

  10. #469
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Ach, ich bin nur froh, daß das alles in Thailand und mit Thaksin möglich ist.
    Da ist es doch bei uns gaanz anders

    Bei uns , da gibt es keine Wahlversprechen, Konzernever-oder Einkauf.
    Ach und in die eigene Tasche, Vetternwirtschaft, usw.
    das würde doch keiner machen.
    Wahlbetrug und das Volk für Dumm verkaufen mit Aussicht auf einen guten Job bei Russisch Gas !

    Ehrlich, der Tunnelblick bei manchen fällt sogar dem thai-robert auf.
    Es tut manchmal weh, was hier von Politik-Kennern abgelassen wird.

    Das ist keine objektive Beurteilung der reellen Lage die zur Zeit herrscht in Thailand.
    Da spielen manche Don Quichotte :-) in Thailand.

    Ich geh jetzt in´s Fitness Studio und in die Sauna.
    Und heute Abend mache ich Garnelen ital.Art mit ´nem Gläschen Schampus !

    Denn auch wenn ich jetzt weiter schreiben würde oder schnell nach Bangkok zum demonstrieren fliege

    ...es würde nix ändern !

    Ich lebe heute und jetzt und kann die momentanen realen Fakten nicht ändern.

    Also, für was soll ich mir heute einen Kopp machen ?

    Ich denke an Euch, wenn ich mit all den süßem Mädels bei 90 Grad wärme von Sonne, Strand, Meer und Urlaub rede !
    Schönes Wochenende

  11. #470
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Lustig DR, in unserer Soi wohnt ein Leiter eines Bangkoker Polizeidistrictes und ausgerechnet der ist der vehementeste Taksingegner in der Umgebung.

    Er ist auch ein tiefglaeubiger Buddhist.

Ähnliche Themen

  1. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11