Seite 25 von 135 ErsteErste ... 1523242526273575125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 1343

Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

Erstellt von Ralf_aus_Do, 28.02.2006, 14:12 Uhr · 1.342 Antworten · 41.232 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von woody",p="329099
    Wenn er sich vor einem unabhängigem Gericht verantworten müsste, nutzt ihm die Mehrheit nichts mehr, dann wird er des Amtes enthoben.
    Genau das weiss er, deshalb hat er alle wichtigen Posten in der Judikative mit seinem Clan und korrupten Mitläufern besetzt..
    Ok Woody, aber ich wuesste jetzt nicht, was ihn da wirklich signifikant von seinen Vorgaengern oder potentiellen Nachfolgern unterscheiden sollte.

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Ah ja, da wird die Masche von Toxin jetzt also damit erklärt, das auf anderen Erdteilen die Situation auch nicht besser bzw. ähnlich ist und das ja alle irgendwie korrupt sind bzw waren.
    Dolle Logik, damit läßt sich dann aber auch jedes Unrecht irgendwie wieder geradebiegen.
    Wenn ich mir die Demos von Toxin seinen Fans ansehe, dann sehe ich noch weniger Menschen, die zumal noch Geld bekommen haben um in Bkk aufzurauchen.
    Toxin seine Amtszeit ist gepflastert mit Krieg, blutigen Machtkampf und Leichen.
    Den Menschen im Isaan kann man es nicht übelnehmen das sie seine Kohle nehmen und meinen es würde sich mal endlich einer um sie kümmern.
    Ein Versäumniss daß sich die anderen an die Backe zu nageln haben.
    Aber einem Farang der eigentlich bischen mehr Welterfahrung haben sollte, dem kann man schon mal unterstellen das er diese miesen Sauereien erkennt.
    Ob und wann Toxin im Mülleimer der Geschichte verschwindet ist dann ausschließlich den Thais vorbehalten.
    Mit oder ohne unserem Wohlwollen.
    Sie sind auf dem Besten Weg die Sache Gewaltfrei zu regeln und haben meinen Respekt.

  4. #243
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Wird Der König eingreifen ?

    BANGKOK : Thailand´s king met his top advisers to discuss the growing calls to appoint a new prime minister and end the country´s political stand-off, sources close to the meeting said Friday.

    King Bhumibol Adulyadej held a rare meeting late Thursday with the Privy Council, which presented him with appeals to replace embattled Prime Minister Thaksin Shinawatra, they said.

    "The king was briefed on the current political crisis and presented with royal appeals to appoint a neutral person as the new prime minister," one source close to the council said.

    The royal palace keeps a tight lid on most information about the king´s activities, and people involved in the talks were not allowed to speak on the record as a matter of protocol. Opposition leaders, academics, doctors, lawyers and others have urged the king to invoke a never-used article of the Thai constitution that allows him to name an interim prime minister in times of crisis.

    Thaksin, the premier, has been battling weeks of demonstrations calling for him to resign since his family pocketed almost two billion dollars in a tax-free stock sale. Tens of thousands of people have taken to the streets in near daily protests with another mass demonstration planned for the weekend.

    If the king were to appoint a prime minister, that person would act as a caretaker until new elections can be held. Thaksin called elections for April 2, three years early, in hopes of breaking the deadlock but the opposition has boycotted the polls, casting doubt on whether the vote will produce a new parliament.
    Quelle: KN News Desk

  5. #244
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Dank Thai-Robert, Dieter1, ReneZ und Rawaii's aussagekraeftiger Hilfe habe ich es jetzt endlich begriffen 10000000000000 Milliarden Fliegen koennen sich nicht irren!

    Thaksin ist ein super Typ, seine Gegner irren, er ist rechtsmaessiger PM, nie korrupt gewesen, nie sein Amt missbraucht und wird von seinen, ihm so nahestehenden Waehlern zu innigst geliebt, dafuer findet er die volle Unterstuetzung des Koennigs!

    :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:


    Seine jetzigen Gegner versuchen nur ein Machtvakuum auszunuetzen um heimtueckisch, wie sie nun mal alle so sind, die Macht an sich zu reissen, das nur um sich selbst wieder die Taschen vollzustecken, das war so und wird immer so bleiben.

    ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

    Habe selten herzhafter gelacht meine Herren!

  6. #245
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Immer gern wieder

    Gruss, René

  7. #246
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Huch Samuianer, jetzt biste aber eingeschnappt.
    Das tut mir aber Leid ! (Echt !)

    Aber, musst nicht schmollen.
    Mir passt auch vieles nicht ....muß mich aber mit realen Fakten abfinden.

    Und bei Taksin sind das nun mal Fakten zur Zeit.
    Wie es in ein paar Wochen, Monaten, Jahren aussieht, das weiß ich auch nicht.

    Aber Ihr werdet das schon machen ...und alles wird wieder Gut

  8. #247
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Samuianer",p="329240
    Thaksin ist ein super Typ, seine Gegner irren, er ist rechtsmaessiger PM, nie korrupt gewesen, nie sein Amt missbraucht und wird von seinen, ihm so nahestehenden Waehlern zu innigst geliebt, dafuer findet er die volle Unterstuetzung des Koennigs!
    Was Du einem hier in den Mund legen willst, hat hier niemand behauptet. Du solltest es eigentlich nicht noetig haben, durch falsches zitieren Deinen Standpunkt hervorzuheben.

  9. #248
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="329248
    Huch Samuianer, jetzt biste aber eingeschnappt.
    Resigniert trifft es wohl eher. Wenn man versucht über demokratische Grundwerte zu diskutieren und einem die Verteidigung solcher als Besserwisserei angelastet wird, dann ist es einfach sinnlos.
    Wie so oft @Robert, verstehst Du mal wieder nicht, um was es eigentlich geht.

    Und nur noch mal am Rande:
    Die paar Hansels, die in Bangkok auf die Strasse gehen, machen das, weil sie ihr demokratisches Recht beanspruchen und somit evtl. etwas bewirken können - was ich persönlich sehr hoffe (mehr als Hoffnung bleibt mir leider nicht). Demokratie scheint aber für manche ein ziemliches Fremdwort zu sein.

  10. #249
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Um eines klar zu stellen, ich bin gegen Taksin und fuer Demokratie und genau da liegt das Problem. Bei freien demokratischen Wahlen wuerde Taksin locker gewinnen.

    Habe ich jetzt ein gestoertes Demokratieverstaendniss, wenn ich deshalb in den Ruecktrittsforderungen an die Adresse Taksins auch ein kleines Problem sehe?

    Ich bin nicht der Meinung, der Koenig findet allzu viel Gefallen an seinem Untertan Taksin, aber das Ergebnis demokratischer Wahlen per Edikt zu kippen, kann seine Sache auch nicht sein.

  11. #250
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Kein Grund zu resignieren, schon garnicht vor so Stammtischgelaber.

    Ich versuche auch keinem "was in den Mund" zu legen - brauch ich auch nicht um meinen Standpunkt "zu untermauern" - war eine Ueberspitzung, wie in einer Karikatur!

    Ich kann auf alle Faelle sicher sein das viele Menschen hier in diesem Land aufhorchen und darum geht es!

    Nicht ob "der Naechste" genauso ist, oder korrupter, oder, oder, oder.. es geht um den jetztigen PM und seine Machensachaften, auch wenn er es auf ein Eklat anlegt, macht das aus ihm keinen besseren Menschen, sondern traegt ausschliesslich dazu bei, sein wahres Ansinnen immer deutlicher hevorzuheben.

    Wer das nicht sehen kann, oder will, Bitte!

    Wir haben ja das Glueck in einer Demokratie zu leben! Immerhin....

    Alle hoffen auf den Koenig sein Machtwort... dem PM sein Starrsinn, anfaengt dem Land zu schaden.

    Musste aus Suratthani wieder eine Demokratin, die Wahlbetrug aufgedeckt hatte, nach Bangkok "in Sicherheit" gebracht werden...

    @Dieter1:
    Du gehst immer von "freien" Wahlen aus und propagierst einen demokratisch gewaehlten PM, wenn ALLE wissen das massiv Stimmen gekauft wurden - wie demokratisch waren dann die Wahlen und wie demokratisch wuerden die Neuwahlen verlaufen - der Mann und sein Gefolge haben doch soviel Dreck am Stecken das die eigentlich als Sondermuell entsorgt gehoeren....

    Ausserdem ist der Koenig, wenn er handelt, durch Artikel 7 dazu bevollmaechtigt, auch eine demokratische Entscheidung des Volkes, solch eine Moeglichkeit in die Konstitution mit einzubauen - gedacht hat sich dabei sicher irgendwer, was...

    Es waere somit KEIN Diktat!

Ähnliche Themen

  1. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11