Seite 21 von 135 ErsteErste ... 1119202122233171121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 1343

Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

Erstellt von Ralf_aus_Do, 28.02.2006, 14:12 Uhr · 1.342 Antworten · 41.197 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von x-pat",p="328957
    ..."Mrs. Twenty Percent" ...
    Wir können froh sein wenn wir sie los sind...
    Sag ich doch die ganze Zeit!

    Ja, ja Khun Ying hat sich auch hier auf Samui einen Namen gemacht, ein riesiges Gelaende bei Chaweng erworben, was die Insulaner, traditionell hinter den Demokraten stehend, natuerlich garnicht so erfreut.

    Habe sie einige Male (mit ihrem Mann an der Leine) durchs Tesco/Lotus duesen sehen.

    Auch 'n publikumswirksamer Auftritt! Sie hatte auch die Kampagne "Clean Food, good Taste" angeleiert, das Dumme war nur das ALLE so ein Schild bekommen haben die zu ihren Publicity-Shows hingerannt sind - ALLE! Denn TRT - Thai Rak Thai! In feinster Manier!

    Der letzte Suppenkuechenstand, kann so ein Dingens vorweisen, egal wie dick das Fett auf der Kocherplatte klebt und wie hoch der Dreck unter dem Stand liegt...So ernsthaft nehm ich sie...mein voller Ernst!

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Sag ich doch die ganze Zeit schon ..
    ..ob es uns passt oder nicht !
    Also muss man mit den Wölfen heulen, wenn man im Rudel friedlich leben will !
    Ob es uns passt oder nicht, eine demokratische Wahl wuerde er im Moment und wohl auch im April locker gewinnen.

    Gruss Dieter
    Sorry, daß ich was gesagt habe.
    Allen ein schönes Wochenende (auch dem Dieter !).
    Bin schon wieder weg

  4. #203
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="328965
    ..Also muss man mit den Wölfen heulen, wenn man im Rudel friedlich leben will !
    Ist deine individuelle Entscheidung, (sowas bringen richtige Demokratien nicht nur mit sich, sondern garantieren dieses Recht auch - was z.B. dieser jetztige "Held" ganz schoen beschnippelt hat) - dann musst du halt auch mit den eventuellen Konsequenzen leben, waerest du dann auch willens fuer die eventuell negativ auftretenden Konsequenzen, einzustehen?

    "Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen; die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen."
    A.E.

  5. #204
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Warum nur Ich ?
    Ich denke Jeder auf beiden Seiten muß mit evetl. Konsequenzen leben.
    dann musst du halt auch mit den eventuellen Konsequenzen leben
    Aber Egal ...ich bin kein Fanatiker und würde für keinen auch nur ein Stück meiner Fingerspitze geben,
    geschweige die Hand in´s Feuer legen.

  6. #205
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="328974
    Aber Egal ...ich bin kein Fanatiker und würde für keinen auch nur ein Stück meiner Fingerspitze geben,
    geschweige die Hand in´s Feuer legen.
    Das liest sich aber meistens ganz anders bei Dir ...

  7. #206
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="328974
    Warum nur Ich ?
    [highlight=yellow:f21881a225]..Also muss man mit den Wölfen heulen, wenn man im Rudel friedlich leben will ![/highlight:f21881a225]
    Deswegen!

    Aber ALLE anderen die eine solchen Standpunkt zu vertreten vorgeben!


    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="328974
    Ich denke Jeder auf beiden Seiten muß mit evetl. Konsequenzen leben.
    Gezwungener Maszen, deswegen halte ich den jetzigen Aufstand, das Volksbegehren fuer korrekt und unterstuetze dies!

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="328974
    Aber Egal ...ich bin kein Fanatiker und würde für keinen auch nur ein Stück meiner Fingerspitze geben,
    geschweige die Hand in´s Feuer legen.
    Autsch! Wer sind denn die "Fanatiker", die sich fuer ein Abtreten eines nicht mehr tragbaren PM's einsetzen? Ist das dein Ernst?

    Schoen zu wissen, das du zwar im "Rudel friedlich leben" willst aber dafuer kein Finger krumm machen, noch deine "Hand dafuer ins Feuer legen" wuerdest....

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen!"

  8. #207
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Na ja,

    der Isaan wird es schon richten.

    ER ist ja auch nur meistens dort um Waehlerstimmen zu erhaschen.



    Gestern beim Carabao Konzert war auch ER ein grosses Thema von den Musikern.

    Sie erzaehlten eine Geschichte die sinnlih folgendermassen erzaehlt wurde:

    "Es war einmal ein Moench der in ein Kloster eingetreten ist, er wollte grosses erschaffen.

    In diesem Tempel war aber ein sehr alter Vorsteher im Amt, dieser hielt sich auch an alle Regeln die einem Moench aufgelegt wird.

    Gegessen wird nur einmal am Tag.

    Das hat auch der neue Moench getan.

    Dann hat er mit grossen Spruechen angekuendigt, dass er vieles besser machen kann. Am Anfang glaubten ihm auch die Anhaenger und spendeten ein Haufen Geld.

    Damit konnte der neue Moench auch ein sehr grossen Tempel bauen und die Leute freuten sich.

    Nach einiger Zeit sah aber der Helfer der Moenche das der neue Moench auch an verschiedenen Zeiten des Tages gegessen hat. Dies erzaehlte er dem alten Vortsher des Klosters und er wollte es erst gar nicht glauben. Musste es aber nach einiger Zeit selber feststellen.

    Danach stellte er den neuen Moench zur Rede und fragte warum er die tue ?

    Die Antwort des neuen Moench war: Ich habe doch einen schoenen Tempel fuer uns gebaut und den koennen wir doch nun toll verkaufen !!"


    Merkt Ihr die Aehnlichkeit zu handelnden Personen.

    Natuerlich kann es sich eine Person wie Carabao nicht leisten oeffentlich uber den PM zu laestern. Aber mit sinnlichen Geschichten hat er es getan und die anwesenden Konzertbesucher (ca. 1.000) haben diese Gechichte mit sehr langanhaltenden Klatschen bedacht.

  9. #208
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Eigentlich wollte ich ja nicht mehr diskutieren.
    Also, nur noch einmal !

    Nur weil ein paar wenige denken SIE hätten Recht.
    Der Großteil des Volkes denkt doch anders und ist zufrieden
    Warum denken da jetzt ein paar Hansel Sie müssten das ändern ?
    Das Volk aufhetzen und Unruhe in´s Land bringen !
    die sich fuer ein Abtreten eines nicht mehr tragbaren PM´s einsetzen?
    Wer sagt denn, daß Er nicht mehr tragbar ist ?
    Nur ein paar wenige (darunter ein paar Farang´s) , ein paar Mitläufer und ein paar "geworbene".

    Und aus diesen paar Fanatikern entsteht mit der Zeit ein Flächenbrand.
    Sie leisten Überzeugungsarbeit mit dem Versprechen , daß dann alles vieeel besser wird.

    Und wenn dann der nächste drann ist, dann gibt es wieder ein paar die alles besser machen würden
    und das selbe Spiel beginnt von vorne !

    Nee, nee, das ist nicht mein Ding.

    Aber kein Problem, macht nur weiter.

    Revoluzzer gabs schon immer und wird es auch immer geben.

    Und ab einem gewissen Alter fragt man sich .... was habe ich da nur angestellt !

  10. #209
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="328994
    Der Großteil des Volkes denkt doch anders und ist zufrieden
    So? Erstaunlich woher Du immer Dein Wissen nimmst.

    Ich sage nicht, dass ich alles weiß, nur ist es eine Tatsache, dass die Stimmung gegen Thaksin sich innerhalb des letzten Jahres entwickelt hat - und das in Bangkok, wie in Chiang Mai oder in Khon Kaen. Die Leute, die noch letztes Jahr nur Gutes über ihn geredet haben, hörten sich im letzten Monat ganz anders an.
    Vielleicht solltest Du mal über Deinen Tellerrand (Sattahip) hinwegschauen.

  11. #210
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="328994
    Der Großteil des Volkes denkt doch anders und ist zufrieden
    Der Vergleich ist zwar extrem, aber unter ...... waren die meisten auch zufrieden, nur ein paar hatten zu leiden. Also warum was ändern?
    Manche Leute werden selbst im Alter nicht weise...

Ähnliche Themen

  1. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11