Seite 20 von 135 ErsteErste ... 1018192021223070120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 1343

Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

Erstellt von Ralf_aus_Do, 28.02.2006, 14:12 Uhr · 1.342 Antworten · 40.942 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Wie ich gerade in einem anderen Artikel vom 20.03.2006 erfahren habe ist der PM seines Amtes als Vorsitzender der Kommission fuer die Planung und Druchfuehrung der Feierlichkeiten zum 60ten Thronjubilaeum des Koenigs, enthoben worden und Prem Tinsunalonda an seiner Stelle eingesetzt!

    Er haette u.A. die Aufgabe gehabt, koenigliche Gaeste aus aller Welt zu empfangen.

    Dazu ist seine Weste jezt wohl etwas zu fleckig geworden.

    Die Ministerin fuer Gesundheit und Soziales, Frau Sudarat, hat jetzt die Protestler ebenfalls als "Mob der Strasse" tituliert und sich damit nicht gerade viele Freunde gemacht.

    Die von der Shin Gruppe, auf 10 Mill. US$ verklagte, aber freigesprochene Supinya Klangnarong, meint zum letzten Richterspruch, die Privatisierung EGAT's betreffend, das dieses Urteil einen Erdrutsch an Klagen, gegen den PM und seine Versallen, die sich in der vergangenen Legislaturperiode massiv bereichert haetten, ausloesen wird..

    Weiterhin wird davon ausgegangen das sich, so die jetzige Regierung die Neuwahlen gewinnt, die Proteste bis ueber Songkran hinziehen koennten und somit moeglicherweise die fuer Juni geplanten Feierlichkeiten fuer das Thronjubilaeum gefaehrden koennten... so TRT Mitglieder...so wird versucht den Koenig miteinzubeziehen... von beiden Seiten.

    Es wird interessant...

    Mit Hexerei und Zauberkunst
    ein gut recherchierter Artikel von Thanong Khanthong:
    findet sich hier: allerdings nur in Englisch.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Ich danke Samuianer für die Quellen. Klart sich einiges auf.

    Das was beim Thai TV flimmert und was meine Frau da erzählt ist sehr sehr einseitig. Wenn ich sie ärgern mag, sage das ein General Thaksin unter den ersten König verrückt geworden sei.

  4. #193
    Udo Thani
    Avatar von Udo Thani

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Besten Dank an Samuianer :bravo:

  5. #194
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Micha-Dom",p="328843
    Wenn ich sie ärgern mag, sage das ein General Thaksin unter den ersten König verrückt geworden sei.
    War das nicht eher so, dass ein [highlight=yellow:46cdf10645]König[/highlight:46cdf10645] Thaksin verrückt geworden ist und von seinen [highlight=yellow:46cdf10645]Generälen[/highlight:46cdf10645] ins Jenseits befördert worden ist????

  6. #195
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Nach wie vor finde ich es schade dass der unbeteiligte
    oder uninformierte Leser in diesem Thread den Eindruck
    bekommen muss dass es schon klar ist dass der heutige
    PM nur Schlechtes geschaffen hat, und dringend
    ersetzt werden muss.

    Ich möchte mal, leicht provozierend, dazu schreiben dass:

    1. Thailand ein Souveräner Staat ist der selbst entscheiden
    kann

    2. Expats in TH nicht zu den Wahlberechtigten gehören, und
    der PM sich nicht an erster Stelle um diese Gruppe
    kummern muss

    3. Ein PM der handelt, und dabei einkassiert, immer noch
    besser ist als einer der nur enkassiert

    4. Die Meinung der TH Bevölkerung in diesem Thread kaum
    reflektiert wird

    5. Es nicht gerade von Selbstvertrauen der Oppositions-
    parteien zeigt, dass sie nichts Besseres machen können
    als die Neuwahl zu Boykottieren. Es ist klar dass sie
    damit zugeben dass TRT eine Neuwahl sicherlich wieder
    gewinnen würden.

    Gruss, René

  7. #196
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von ReneZ",p="328911
    ...der unbeteiligte
    oder uninformierte Leser...
    also was jetzt unbeteiligt oder uninformiert?

    und was hat der PM d.h. das Gros seiner Partei nicht gemacht??????????????????? Kein Wahlbetrug, keine Aktienpakete verschoben, keine Steuerhinterziehung, keine "ehrlichen Luegen", kein versuchter Missbrauch seines Amtes?

    Rene, was meinst du, bringt 100000+ Menschen auf die Strassen - Neid?

    Warum hat der Koenig schon seine Berater einberufen, warum, weil der PM so ein unbescholtener Mensch ist?

    Und noch was, darf ich denn wenigstens Fisch essen, den es hier in Huelle und Fuelle gibt, oder muss ich bei Leberwurst und Roggenbrot bleiben, weil ich ein deutscher X-Pat bin?

    D.h. in Kuerze: Als hier lebender und arbeitender, X-Pat geht das Tagesgeschehen nicht spurlos vorueber, ich schaue regelmaessig die Nachrichten, lese Morgens die Presse quer, moechte halt ueber das was um mich herum geschieht INFORMIERT sein und nicht wie ein Blinder in einem mir fremden Land leben.

    Auch halte ich es fuer ein mir gegebenes Recht eine Meinung zu haben, diese zu vertreten und notwendigerweise zu verteidigen.

    Ich bin und bleibe, nach wie vor, fest der Meinung das dieser PM das Volk verscheissert hat und es ihm ausschlieesslich um die Ausdehnung seines Imperiums und um Macht und Einfluss und NICHT um das wohl der armen Landbevoelkerung geht - die lassen sich nur leichter Beschwatzen und mit fadenscheinigen Versprechen betoeren!

    Wen er koennte, wie er wollte, waere schon laengst das Militaer auf der Strasse und die "Unruhestifter" im Gefaegniss.....so wie die "Drogenhaendler" und die Aufstaendischen im Sueden...Ja, ja ist schon ein beeindruckender Typ , dieser Typ.

  8. #197
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von zero",p="328904
    War das nicht eher so, dass ein [highlight=yellow:11809e3352]König[/highlight:11809e3352] Thaksin verrückt geworden ist und von seinen [highlight=yellow:11809e3352]Generälen[/highlight:11809e3352] ins Jenseits befördert worden ist????
    Es gab einen General Taksin, der zum Koenig Taksin wurde und von seinem Hofstaat gemeuchelt wurde. Da koenigliches Blut nicht auf den Boden fliessen darf, hat man ihn in einen Sack gesteckt und totgeschlagen.

    Sein Nachfolger Chao Phya, auch ein General, wurde 1782 gekroent und begruendete als Rama I die bis heute herrschende Chakri Dynastie.

  9. #198
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Wie ist denn gerade so die Situation in Bangkok - Massenproteste und Gewalt oder alles friendlich? Meine Freundin muss nächste Woche nach BKK und sorgt sich ein bisschen...

  10. #199
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Hi Rene,

    in den Punkten 1, 4 und 5 stimme ich Dir durchaus zu. Im Moment waeren ueber einen Ruecktritt Taksins mehr Thais traurig als erfreut.

    Ob es uns passt oder nicht, eine demokratische Wahl wuerde er im Moment und wohl auch im April locker gewinnen.

    Gruss Dieter

  11. #200
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Samuianer: Die Ministerin fuer Gesundheit und Soziales, Frau Sudarat, hat jetzt die Protestler ebenfalls als "Mob der Strasse" tituliert und sich damit nicht gerade viele Freunde gemacht.

    Die fettesten Kröten quaken eben immer am lautesten. "Khun Ying" Sudarat (den Titel hatte sie kürzlich durch eine Spende erworben) hat eine steile Karriere hinter sich. In einer Vielzahl von einflussreichen Ämtern in der TRT Regierung hat Frau Sudarat sich über viele Jahre einen Namen als "Mrs. Twenty Percent" gemacht. Ihre Begabung in Finanzierungsangelegenheiten wird praktischerweise ergänzt durch eine Talent für Public Relations, welches Frau Sudarat zur meist-abgebildeten Politikerin in Thailand machte.

    Wir können froh sein wenn wir sie los sind.

    Cheers, X-Pat

Ähnliche Themen

  1. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11