Seite 118 von 135 ErsteErste ... 1868108116117118119120128 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.180 von 1343

Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

Erstellt von Ralf_aus_Do, 28.02.2006, 14:12 Uhr · 1.342 Antworten · 41.045 Aufrufe

  1. #1171
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Ein Tsunami kann nicht schrecken, die Infrastruktur ist da, wieso sollten Touristen sich abgeschreckt sehen, solange sie keine Nachteile haben?
    Im Gegenteil könnte man durch hohe Präsenz von Ordnungskräften sogar den Eindruck von mehr Sicherheit erwecken. Man kann ihnen ja bunte Hemdchen anziehen oder sie wie die Parkplatzleute salutieren lassen. Was glaubst Du was das für einen Boom auslösen könnte...
    Die Thai selber sind, solange es hier keine ordentliche Führung gibt, so oder so einer Willkür ausgeliefert. Und machen dabei doch was sie wollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1172
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    @mipooh.
    Falsch. Und Deinen Ton finde ich grausam.

    @Chak3
    Man kann schlecht die Situation von damals mit 2006 vergleichen. Die Zeiten haben sich geaendert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Militaercoup nolens volens so akzeptiert werden wuerde. Es koennte aber sein, dass ein General, wie z.B. Prem, zum Interims PM bestellt werden wird. Das waere vorstellbar. Ob es dann eine quasi Militaer gefuehrte Demokratie werden koennte, bleibt dahin gestellt.

    Aber einen echten Putsch kann ich mir nicht vorstellen, wobei auszuschliessen ist im Moment wohl gar nichts mehr.

    Nakarin Mektrairat, Prof an der Thammasat:
    "Thai Politics will, from now on, be authoritarian, with the use of power to destroy opponents."

  4. #1173
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Serge",p="362647
    Aber einen echten Putsch kann ich mir nicht vorstellen, wobei auszuschliessen ist im Moment wohl gar nichts mehr.
    Halte ich dato auch fuer eher unwahrscheinlich. Zur Zeit herrscht zwar, dezent ausgedrueckt, eine politische Findungsphase, aber da derzeit die Gerichtsbarkeit die Faeden uebernommen hat wird das Millitaer vermutlich keinerlei Grund sehen einzugreifen.

    Mag zwar ein wenig eigenartig klingen, aber ein Soldat ist dazu verpflichtet seinem Land und seiner Bevoelkerung zu dienen und sich ausschliesslich fuer dessen Wohl einzusetzen. Ein echter thailaendischer Soldat traegt sicherlich weitaus mehr Ehrgefuehl und auch Verpflichtung Seiner Majestaet dem Koenig gegenueber, als jeglicher Politiker.

    So lange nicht ein Politiker voellig austickt und wir weiterhin in der Phase der gerichtlichen Aufklaerung sind, werden die Soldaten sicherlich in ihren Kasernen bleiben.

    Das Koenigshaus spielt eine wesentliche Rolle, speziell auch in diesem Jahr und hierbei nicht nur Seine Majestaet der Koenig selbst sondern auch Ihre Majestaet die Koenigin, wie auch Ihre Koenigliche Hoheit Prinzessin Mah Chakri Sirindhorn, von der thailaendischen Bevoelkerung respekt- und liebevoll als PraThep betitelt.

    Eine Prinzessin des Volkes. Hat sie doch vor ca. 2 Monaten in einem Restaurant im Siam Paragon am Nebentisch zu Abend gegessen, ohne jeglichen Glitter, eigentlich nur ein Gast unter vielen.

    Befindet sich Thailand oder auch das Koenigshaus derzeit in einer Situation der unmittelbaren Gefahr fuer das Land und die Bevoelkerung, die nicht politisch zu loesen ist und somit die auessersten Massnahmen, sprich Eingriff des Millitaers, erfoerdert? Meiner Meinung nach nicht.

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #1174
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Tramaico",p="362671
    Soldat traegt sicherlich weitaus mehr Ehrgefuehl und auch Verpflichtung Seiner Majestaet dem Koenig gegenueber, als jeglicher Politiker.
    Ich denke dies konnte man gut waehrend der Demonstrationen sehen, da war das Militaer auch eher auf der Seite des Palastes und nicht des Parlaments.

  6. #1175
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Bukeo, und warum sind dann seit den 70ern ständig Touristen nach Thailand gekommen?

    Serge, über die Wahrscheinlichkeit eines solchen Putsches habe ich ja gar nichts gesagt, ich wollte nur die Auswirkungen relativieren.

    Tramaico, die von dir genannte Prinzessin mag ja beliebt sein und auch volksnah, aber welche Autorität besitzt sie denn? Dies ist keine nur rhetorische Frage, denn ich vermag es nicht einzuschätzen.

  7. #1176
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Chak3",p="362706
    Serge, über die Wahrscheinlichkeit eines solchen Putsches habe ich ja gar nichts gesagt, ich wollte nur die Auswirkungen relativieren.
    Ich hatte mir erlaubt, den Gedanken etwas weiterzufuehren wenn es genehm ist.

  8. #1177
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Ich habe heute meinen großzügigen Tag, daher sei es gestattet.

  9. #1178
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Bukeo, und warum sind dann seit den 70ern ständig Touristen nach Thailand gekommen
    kann man eigentlich nicht gegenüberstellen, damals gab es so gut wie keine Alternative.
    Nunmehr gibt es Vietnam, Malaysia, die auch an Touristen interessiert sind.
    Sollte sich noch Burma öffnen, dann ist bleibt der Touristenstrom wohl dort stecken, da viel näher und anfangs auch viel billiger.

    Die Prinzessin ist beim Volk äußerst beliebt. Inwieweit sie die Autorität des Königs erreicht, kann man nur spekulieren.
    Sicher sein kann man aber, das der Königsohn weder Autorität noch Beliebtheit erreichen wird.

  10. #1179
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Bukeo",p="362756
    Inwieweit sie die Autorität des Königs erreicht, kann man nur spekulieren.
    Nun ja, sie erfaehrt enorme Akzeptanz und Respekt. Das ist ganz wichtig hier. Aber warten wir auf Richard.

  11. #1180
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Serge
    Falsch. Und Deinen Ton finde ich grausam.
    Bischen kurz um damit was anzufangen, findest Du nicht?

Ähnliche Themen

  1. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11