Seite 102 von 135 ErsteErste ... 25292100101102103104112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1343

Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

Erstellt von Ralf_aus_Do, 28.02.2006, 14:12 Uhr · 1.342 Antworten · 41.056 Aufrufe

  1. #1011
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Sioux",p="348564
    ..Manfred, diesen Satz versehe ich jetzt mal mit einem dicken Fragezeichen.
    Es ging mir dabei eher um den Inhalt von Richards Post.

    Ganz sicher haben die sozialen Strukturen inkl. Bildung damit zu tun wie sich der Waehler verhaelt d.h. wie leicht er sich von Luegen beeindrucken oder sogar ueberzeugen laesst.

    Wer schon Geld fuer sein Kreuzchen entgegen nimmt.... haben die FDP Waehler auch 50 Euro genommen?

    Ich glaube mal nicht das Mr.T. ein solches Phaenomen ist, ist einfach nur gute Publicity, wie er sich verkauft und davon sind die Leute nun mal beeindruckt.

    Es gibt da auch ein Buch von ihm, in dem es heisst er haette sein Jugend im Tempel auf einer Matte verbracht etc. - was'ne Schmaer.

    Dann schlaeft er im Zelt unter einem Mosquitonezt um zu signalisieren "Ich bin einer von euch!" Wie billig! Und die Leute kaufen es ihm ab!

  2.  
    Anzeige
  3. #1012
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Ist immer so eine Sache mit den unterschiedlichen Blickwinkeln und je nachdem wie man positioniert ist sieht man die Dinge.

    Waere sicherlich ueberhaupt kein Problem, wenn dieses rein objektiv passieren wuerde aber es ist das subjektive Schauen und Handeln, was niemals alle auf einen gruenen Zweig bringen wird.

    Die, die CDU/Republikaner waehlen sagen die SPDerler/Demokraten haetten keinen Durchblick und waeren alles rote Socken, waehrend es aus dieser Richtung zurueckschallt "schwarze Geldschneider". Keine Ahnung von Politik, Traeumer, Spinner oder was auch immer von beiden Seiten lockert die "Diskussion" dann noch ein wenig auf. Zu ueberzeugen ist aber letztendlich keiner, weil alle natuerlich recht haben, zumindest von ihrem Standpunkt aus.

    Da sind die Intelektuellen, da sind die Proletarier, da sind die Unternehmer, da sind die Arbeiter, da sind die Protestanten, da sind die Katholiken, da sind die Weissen und da sind die Schwarzen und verdammt ALLE haben ja irgendwie recht. Wat nun, da "Bekehren" zwecklos erscheint und ja auch unnoetig ist, da natuerlich jeder einen Standpunkt hat?

    Auf jedes A wird immer ein B folgen und somit wird dann auf der Stelle getreten. Praktisch gemeinsames Wassertreten im Swimmingpool. Mal produzieren die einen die hoeheren Spritzer, dann die anderen und fleissige Beinarbeit verhindert das Absinken, aber dies ist dann eigentlich schon alles.

    Dem Ruf doch mit dem Wassertreten aufzuhoeren aus dem Becken zu kommen und dann sich stattdessen alle gemeinsam auf die gruene Wiese zu legen wird bestenfalls in Fraktionen gefolgt, von denen die das satte Gruen moegen waehrend die "Wassermaenner" nur um so staerker mit den Beinen strampeln.

    Und so wird es immer weitergehen und zwar solange bis Katzen und Hunde sich geeinigt haben, ob nun Miauen oder Bellen die wirklich wahre Loesung ist.

    Sie sind gekommen und sie sind gegangen und so wird dies auch mit Khun Thaksin sein. Es gibt auf der einen Seite die Befuerworter und auf der anderen die Oppositionellen, die sich gegenseitig Armutszeugnisse ausstellen, doch wer, nur wer entscheidet am Ende wer nicht nur recht, sondern richtig recht hat

    Waere ich zur letzten Bundestagswahl in D gewesen haette ich vermutlich FDP gewaehlt und zwar auch ohne 50 Euro. Ups, geoutet und nun werden natuerlich einige sagen, "haben doch immer gewusst, der ist absolut meschugge".

    Aber natuerlich habe ich dann die "passende" Antwort parat: "Ihr seid doof und habt doch vom Tuten und Blasen ueberhaupt keinen Schimmer, weil bla, bla bla... (to be continued). Und am morgen geht die Sonne auf und abends geht sie unter, aber fuer die Zwischenzeit haben wir ja zum Glueck diverse Foren (Voren?), die fuer Kurzweil sorgen oder die gruene Wiese oder das Becken zum Wassertreten oder, oder, oder...

    Was wollte ich jetzt eigentlich mit diesem Posting sagen? Die ehrliche Antwort ist "nichts". Dabei sein ist alles und ausserdem taten mir gerade vom Wassertrampeln die Stelzen weh und ich brauchte dringenst ein wenig Abwechslung und ausserdem, ist doch eigentlich egal

    Viele Gruesse,
    Richard

  4. #1013
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    einer der hauptfehler den menschen immer machen ist zu denken das es um richtig oder falsch geht,gut oder böse oder gar wahrheit.
    dabei geht es nur un die jeweiligen gemeinschaftlichen interessen.
    ein schaf will das beste für sich und da das alleine nicht geht auch für seine mitschafe,ein wolf das beste für seine mitwölfe nach gleichem muster in B .

  5. #1014
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Als eine "führende" (damit meine ich uns Richard) Persönlichkeit ist mir schon klar, daß unser Richard für die FDP sein muss ;-D

    Ansonsten bliebe zu sagen, daß er wohl auch in TH kräftig Vatertag zu feiern scheint , woher wohl kommt sonst seine Phantasie

    Schmunzel schmunzel
    AlHash

  6. #1015
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Alhash
    Nun verwirrst mich. Ich dachte Mirco wählt FDP ;-D

  7. #1016
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Tramaico",p="348720
    ..Was wollte ich jetzt eigentlich mit diesem Posting sagen? Die ehrliche Antwort ist "nichts". Dabei sein ist alles und ausserdem taten mir gerade vom Wassertrampeln die Stelzen weh und ich brauchte dringenst ein wenig Abwechslung und ausserdem, ist doch eigentlich egal
    Richard, so kenn ich dich ja noch garnicht, Fatalist? ;-D

    Wenn du "nichts" sagen wolltest warum hast du dir dann die Zeit genommen und die Muehe gemacht disen Post ins Netz zu setzen?

  8. #1017
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von alhash",p="348731
    Als eine "führende" (damit meine ich uns Richard) Persönlichkeit
    In allen Variationen (ver)fuehrendes, (nase)fuehrendes und auch noch die asiatisch ausgesprochende Version "fueh(l)endes" Individiium.

    Darum dann auch wohl Fuehrende/Fuehlende Partei Deutschland kurz FDP oder wofuer standen die Buchstaben doch gleich noch. ;-D Bin vermutlich einfach fuer das farbenfrohe und somit habe ich mich dann im Leben auch schon durch rot, gruen, gelb, schwarz durchgewaehlt. Kein Stammwaehler sondern wohl eher Opportunist. Vor ca. 8 Jahren hatte ich Herrn Schroeder gewaehlt und vier Jahre davor Herrn Kohl.
    Gestehe ja schon : Konsequent inkonsequent.

    Ansonsten bliebe zu sagen, daß er wohl auch in TH kräftig Vatertag zu feiern scheint , woher wohl kommt sonst seine Phantasie

    Schmunzel schmunzel
    AlHash
    Dann stelle Dir mal vor, was erst am thailaendischen Vaddertag los sein wird, am 05.12.

    Himmelfahrt ist nur warmmachen (in zuenftiger Weise hier nicht moeglich, da keinen Bollerwagen, Braegenwurst, truebgrauer Himmel und Regenschirm zur Hand ). Aber mit dem Warmmachen hat es hingehauen. Man gut das rechts von mir der Ventilator pustet :P

    Schaue mal kurz aus dem Fenster und komme eben auch von Karlheinz' Reisebericht und es ist schon in der Tat phantastisch... Moment dawarwas... phantastisch - Phantasie? Aha, da hamas. Also nicht Vaddertag, nicht feiern sondern sagen wir einfach schlicht siamesischer Ausloeser (= Expatenfieber. Oh, mein Gott ist es jetzt schon soweit? Geruechten zufolge haben die Expats doch hier einen Sprung in der Tasse - jetzt isses passiert. Knack. Schnell zurueck nach D und zum Kanzler waehlen lassen und alles wird gut

    Vorsicht, alles faengt ganz harmlos mit einem simplen Schmunzeln an, danach Laecheln, Grinsen und am Ende nur noch wahnsinniges Lachen = Siam Flu in LOS (Autor zieht sich zwecks diabolischem Lachens in eine stille Bueroecke zurueck und faengt an Wahlzettel zu zerreissen. Danach Summen der thailaendischen Nationahymne.

    Auswandern nach Thailand wirlich eine gute Idee? Think twice!

    Viele Gruesse,
    Richard

  9. #1018
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.966

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Samuianer",p="348694
    Dann schlaeft er im Zelt unter einem Mosquitonezt um zu signalisieren "Ich bin einer von euch!" Wie billig! Und die Leute kaufen es ihm ab!
    Die Beweggründe für eine Geste mögen einen unbestimmbaren berechnenden Anteil enthalten, aber der authentische Anteil sowie die Wirkung beim Adressaten sind Faktoren, die gleichfalls schweer bestimmbar sind, und deren Kern durch simple Rhetorik selten erfasst wird.

    Dies im konkreten Fall ausgewogen einzuordnen scheint mir vom Strand einer Honey-Heaven-Ferieninsel aus noch komplizierter zu sein als von einem 10.000 km entfernten Provinz-Frau-Verheitrateten-Gelegenheits-Urlauber.

    Loso (Isaan-Front-Kämpfer ) ;-D

  10. #1019
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Samuianer",p="348749
    Wenn du "nichts" sagen wolltest warum hast du dir dann die Zeit genommen und die Muehe gemacht disen Post ins Netz zu setzen?
    @Manfred
    Moderner Forentrend, schwimmen im Strom oder heut' sticht mich nur der Hafer? Make your pick. ;-D

    Ehrliche Antwort ist wohl jedoch, nicht viel los am heutigen Arbeitstag und seit einer Woche habe ich auch eine ADSL Internetverbindung. Das Ruestzeug fuer virtuellen Fatalismus.

    Mit Gruss nach Samui, wo sicherlich in Kuerze die rote Sonne im Meer versinkt.
    Richard

  11. #1020
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Rücktrittsforderung und Drohung gegen Thaksin

    Zitat Zitat von Loso",p="348755
    Zitat Zitat von Samuianer",p="348694
    Dann schlaeft er im Zelt unter einem Mosquitonezt um zu signalisieren "Ich bin einer von euch!" Wie billig! Und die Leute kaufen es ihm ab!
    Die Beweggründe für eine Geste mögen einen unbestimmbaren berechnenden Anteil enthalten, aber der authentische Anteil sowie die Wirkung beim Adressaten sind Faktoren, die gleichfalls schweer bestimmbar sind, und deren Kern durch simple Rhetorik selten erfasst wird.
    Hat aber unzweifelhaft fuer Ruhm in Roi Et, der Heimatprovinz meiner Ehefrau, gesorgt und die Gegend praktisch ueber nacht um 899 Zaehlerpunkte auf volle Tausend hochkatapultiert. Eine entsprechende Namensaenderung waere zumindest angebracht

Ähnliche Themen

  1. Nachwahlen No. 2: Newin gegen Thaksin
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 09:27
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 07:58
  3. Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 08:38
  4. Drug War - Anklage gegen Thaksin?
    Von Monta im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 03:11