Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Rückgang der Touristenzahlen

Erstellt von Malli43, 01.01.2007, 13:24 Uhr · 55 Antworten · 2.594 Aufrufe

  1. #21
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    @mipooh: natürlich bin ich voll Deiner Meinung, ich hatte das auch mit eher verdecktem Sarkasmus geschrieben - die durch diese Entwicklungen Begünstigten sind meist eben nicht "Land u. Leute", sondern multinationals und die lokale Schattenwelt (jede Art von Behörde inkl. TAT an 1. Stelle, Strom-, Wasserversorger, Großmarktoperateure usw.). Was bleibt ist immer verbrannte Erde (zerstörte Existenzen, Bauruinen, kaputte/versaute Infrastruktur) und der Tross zieht ungerührt weiter zum "allerletzten Geheimtip Thailands" an irgendeiner Küste. Hoffentlich bleiben sie für immer dort u. tauchen nie hier einmal auf.

    Und wenn Th. ausgelutscht ist macht man sich andere Länder durch Geld gefügig (Großprojekte in Myanmar z.B.? man muß nur mit den Halunken dort kooperieren, das hat man gerade in der Touri- Industrie aber schon vor vielen Jahrzehnten begriffen u. schnell gelernt...)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Bogie

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    153

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    Fazit: man bleibt am besten zuhause - oder was?

  4. #23
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    Fazit: man bleibt am besten zuhause - oder was?
    Nö. Kein Fazit. Oder allenfalls, auch während man reist und in andere Strukturen eigreift, schaltet man den Verstand besser nicht einfach nur aus...

  5. #24
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    Wie der Indianer schon bemerkte, das Barklientel macht sich rar. Asiaten und Russen aber ohne Ende. Nur bemerkt man die nur am Beach, wenns zum Boattrip geht (Asiaten) oder beim Shopping (Russen). Langeweile dagegen bei den Barmiezen, die haben von beiden nix.

  6. #25
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    Zitat Zitat von Bogie",p="432121
    Fazit: man bleibt am besten zuhause - oder was?
    tjaa -- je nachdem was Du vorhast...

  7. #26
    Tom_jam
    Avatar von Tom_jam

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    ja. denke eigentlich genauso.
    einige die schon über jahre pattaya kennen bestätigen das es mit pataya bergab geht. es werden immer mehr russen und asiaten die aber grösstenteils kaum geld ausgebeb, mit wenigen ausnahmen bei den russen. da glaub ich nicht das da grosartig was rüberkommt. irgendwann wird das preis leistungsverhältnis kolabieren.
    ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen wer angesichts des absehbaren niedergangs condos in millionen höhe kaufen soll und deren werden immer mehr. die schiessen ja wie pilze aus der erde. ich würde das nicht machen wollen. :???:

  8. #27
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    Übrigens gehen schon die ersten Hotels in Pattaya recht rabiat mit der neuen Klientel (Russen, Asiaten, Araber etc.) um: Das Dynasty Hotel z.B. veröffentlicht auf seiner internet- Seite die nachfolgende Gäste- Einschränkung


    [highlight=yellow:cd23455863]The hotel will not accept Chinese, Korian tours, Arabs and Indians.[/highlight:cd23455863]

    ein "völkischer" Schritt, der in dieser Publikationsfreudigkeit und Deutlichkeit in noch höher entwickelten Ländern als Th. undenkbar wäre...mit welchen alternativen Gäste- "Rassen/Nationaliäten" will dieses Hotel in ein paar Monaten noch die Bude vollkriegen wenn nicht mit denen, die es gerade ausschließt?

  9. #28
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    Mit Pattaya geht es seit 20 Jahren bergab wenn man solchen Meldungen glauben wuerde. ;-D

    Was zurueckgeht ist das Bargewerbe. Mag der eine oder andere bedauern. Ich sicher nicht.

    Ansonsten erlebt die Stadt einen Riesenboom. Und dazu braucht es noch nicht einmal Auslaender. Die Thai-Mittelschicht ist der eigentliche Motor fuer den Aufschwung.

    Dass ein Hotel die vorhandene Russen- und Araberklientel nicht haben will stoesst bei mir auf volles Verstaendnis.
    Inder und Koreaner auf den Billigtouren verirren sich doch eh nicht in ein bestimmtes Hotel. Wie sollte das denn auch funktionieren?
    Ein alleinreisender Koreaner wird sicher keine Check-In-Probleme haben.

    Und die teuren Condotuerme sind regelmaessig bereits verkauft bevor ueberhaupt mit dem Bau begonnen wird.
    Die Nachfrage ist also immer noch groesser als das Angebot.

    Sioux

  10. #29
    Avatar von chinnotes

    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    265

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    Swasdeekrap,
    also ich würde nie in ein Hotel gehen, das bestimmte Rassen oder Nationalitäten ausschließt. Derarige Intoleranz und deartiges pauschalisiertes Denken stößt bei mir auf absolutes Unverständnis. Wenn man Hunde oder Durianfrüchte im Hotel ausschließt, das kann ich noch verstehen, aber Menschen?
    Erwin

  11. #30
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Rückgang der Touristenzahlen

    @chinnotes

    vielleicht ist es ja genau dieses Problem, das gewisse
    Hoteliers ausschliessen möchten,

    habs schon erlebt, das die Araber riechen wie Durian
    und einen Saustall hinterlassen wie ein Rudel Strassenköter
    die sich über einen Abfalleimer hergemacht haben.

    Sollte ich jemals wieder nach Pattaya kommen ( was ich so
    gut wie ausschliesse) werde ich das Hotel buchen :-)


Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weiterer Tourismus-Rückgang
    Von waanjai_2 im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.06.10, 11:09
  2. Touri-Rückgang?!
    Von Sakon Nakhon im Forum Thailand News
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 19.09.08, 09:07