Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai auf

Erstellt von x-pat, 26.02.2010, 06:53 Uhr · 23 Antworten · 1.437 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    Hier habt ihr die Richter bei der Urteilsbegruendung gerade Live auf NATION CHANNEL
    http://wwitv.com/portal.htm?http://w...vision/204.htm

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    Zitat Zitat von x-pat",p="830235
    Lokale DAAD Radiostationen in Chiang Mai haben heute morgen anlässlich des Urteils über Thaksin's Vermögen zum bewaffneten Widerstand gegen die Regierung aufgerufen.
    Da dieses nicht nur bei euch passiert ist, sondern seit ein paar Tagen auch schon in anderen Radiostationen verbreitet wurde (die daraufhin nicht geschlossen wurden), ist von Manipulation staatlicher seit's auszugehen. Die Regierung weiß hoffentlich worauf sie sich bei diesem Spiel einlässt. Es stehen genug Leute bereit die von den "wattebällchen" roten die Nase voll haben.

  4. #13
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    @X-Pat

    Wie ist denn die Lage so im Allgemeinen in der Stadt? Hier in Mae Sot (ich war grade in der Stadt) hatte ich nicht den Eindruck, dass die leute anders drauf waeren als sonst, also Business as usual, wobei ich ja aber auch in der schnoeden Provinz bin ;-D

  5. #14
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    Zitat Zitat von tomtom24",p="830343
    Wie ist denn die Lage so im Allgemeinen in der Stadt?
    Keine Ahnung. War nicht in der Stadt. Scheinbar keine besonderen Vorkommnisse, habe jedenfalls nichts gehört. Wenn die Gelbhemden demonstrieren würden könnte ich vielleicht mehr dazu sagen, denn da kennen wir einige aus dem örtlichen Vorstand. Zu den Rothemden habe ich aber keinen Kontakt und weiss daher nicht was die hier planen.

    Zitat Zitat von J-M-F",p="830332
    Da dieses nicht nur bei euch passiert ist, sondern seit ein paar Tagen auch schon in anderen Radiostationen verbreitet wurde (die daraufhin nicht geschlossen wurden), ist von Manipulation staatlicher seit's auszugehen.
    Manipulation staatlicherseits? Welche logischen Windungen liegen denn dieser außergewöhnlichen Schlussfolgerung zu Grunde?

    Cheers, X-Pat

  6. #15
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    Zitat Zitat von x-pat",p="830390
    Manipulation staatlicherseits? Welche logischen Windungen liegen denn dieser außergewöhnlichen Schlussfolgerung zu Grunde?
    Wie ich schon schrieb, diese Sender wurden nicht geschlossen.

    Wenn du dir die schnellen Schließungen vom letzten Jahr (nach dem Lizenzgerangel) in Erinnerung rufst, wirst du da nicht stutzig?

  7. #16
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    hm, ein bekannter (thai) meinte zu mir gestern, dass er denkt, dass das militär dahintersteckt (radioansagen von gewalt usw) und ich soll mal drauf achten, was in der nächsten zeit zu millitär/regierung geäußert wird.

    wurde nicht schlau was er meinte

    ps: der ist von militär

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    Ist Alles besetzt und wird vom Militaer "kontrolliert" und "bestrahlt"!

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    In der Sache scheint es diese freundliche Vorankündigung zu sein, wo schon jetzt feststehen soll, dass einige unabhängige Radiostationen geschlossen werden, wo doch die Ermittlungen noch garnicht begonnen wurden. Paßt aber in die derzeitige Politik des Bangemachens. :-)

    http://www.bangkokpost.com/news/thak...-for-agitation

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="830660
    In der Sache scheint es diese freundliche Vorankündigung zu sein, wo schon jetzt feststehen soll, dass einige unabhängige Radiostationen geschlossen werden, wo doch die Ermittlungen noch garnicht begonnen wurden. Paßt aber in die derzeitige Politik des Bangemachens. :-)

    http://www.bangkokpost.com/news/thak...-for-agitation

    Wurde nicht gerade einer als Ultra Links eingestuften Person in D. die Einbuergerung verweigert?

    Wie war das mit der RAF?

  11. #20
    Avatar von nippler

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2

    Re: Rothemden rufen zum bewaffneten Widerstand in Chiang Mai

    Moin,
    hier in Det Udom wurde vor ca. 14 Tagen einigen Familien bzw. Haushalten ein Betrag von 50.000 THB angeboten sich ein rotes Hemd anzuziehen und nach BKK zum Demonstrieren zu gehen. Ich habe auch tatsächlich vor einem alten TRT Office eine rote Menschenansammlung gesehen, die dann in Kolonnen auf Pickups losgefahren sind. Da hat Taksin noch mal in die Vollen gelangt zwecks Mobilisierung. Jetzt wirds dann eng in Sachen ´mit Geld was machen´. Ich glaube kein Wort von wegen ´Bewaffnetem Kampf´. Die Ländler mögen ihn zwar immer noch aber in den Krieg ziehen die sicher nicht für ihn. Jede Wette, wenn das Geld definitiv weg ist wird es ruhig um Rothemden und Thaksin. 1. er hat keinen Grund mehr zurück zu kommen(weil ich unterstelle ihm, dass es auschschließlich ums Geld geht, dass er sauer ergaunert hat) 2. keine Kohle mehr flüssig um hier weitere Propaganda und Rothemddemos zu betreiben.
    Und die Urteilsbegründung sagt doch schon alles.

    Wie gesagt, ich nehme Wetten an.

    P.S.: das mit den 50.000 habe ich aus 1. hand, jedoch wurde mir geaten meine Klappe zu halten,... sorry auch Mr.Thaksin, mai guar.
    Und ein Gruß an Belusconie, der wird diese Sache sicher äusserst gespannt verfolgen, als armer Leidensgenosse.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.11, 21:58
  2. Rothemden
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.10, 19:50
  3. SMS an Rothemden?
    Von waanjai_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.10, 17:08
  4. Widerstand in Burma, heute 20:15 auf ARTE
    Von Viktor im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.10, 08:17
  5. Militär, Wald und Widerstand
    Von Kali im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 10:04