Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Rotes Kreuz fällt in Burma ein ?

Erstellt von DisainaM, 04.01.2005, 17:10 Uhr · 15 Antworten · 1.377 Aufrufe

  1. #11
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: Rotes Kreuz fällt in Burma ein ?

    @DisainaM,
    genau aus diesem grund möchte ganz gezielt das geben was ich geben kann.
    ich muß sagen -das bild hat mich getroffen, gefolgt von den Kindern...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Mulat
    Avatar von Mulat

    Re: Rotes Kreuz fällt in Burma ein ?

    ........
    [mod:858ba7346c="Kali"]Auf eigenen Wunsch und eigener Einsicht gelöscht ! Klasse ![/mod:858ba7346c]

  4. #13
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Rotes Kreuz fällt in Burma ein ?

    Mulat,

    Ich glaube Verschwörungstheorien gehören jetzt nicht hier hin.

    René

  5. #14
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Rotes Kreuz fällt in Burma ein ?

    Rene war etwas schneller...

    @Mulat: Hast Du zuviel Jan van Helsing gelesen oder was geht ab??

    hello_farang

  6. #15
    Mulat
    Avatar von Mulat

    Re: Rotes Kreuz fällt in Burma ein ?

    ok ok
    dann löscht es bitte wieder, wenns geht

  7. #16
    Mulat
    Avatar von Mulat

    Re: Rotes Kreuz fällt in Burma ein ?

    Die Zufahrtswege in die Küstenregion sind vom Militär abgeriegelt. Seit heute patrouillierten Kriegsschiffe die Küste, nicht um Hilfe zu bringen, sondern um ausländische Hilfstrupps fernzuhalten.

    Einem kleinen Team mit Arzt und Wasserspezialist sei es gelungen, eine Erkundungstour zu machen. Die Kommunikationsmöglichkeiten sind begrenzt. Aber er versucht, mit seinen Kollegen Kontakt zu halten. Erste Rückmeldungen scheinen die geringen Opferzahlen der Regierung zu bestätigen. Noch dazu sei die Küstenregion wenig besiedelt. Das kleine Team wird weiter entlang der Küste reisen und versuchen, auf eine der Inselgruppen zu gelangen.

    Auch das Internationale Rote Kreuz hat nun ein Erkundungsteam in die südliche Küstenregion geschickt, um eigene Informationen zu sammeln.

    Ein erster Blick auf Satellitenfotos lasse es aber tatsächlich so aussehen, als ob die burmesische Küste nicht so stark von der Flutwelle getroffen worden sei wie andere Länder.

    Auch kann es sein, dass die indischen Inselgruppen der Andamen und Nikobaren, zwei Flugstunden vor der Küste Burmas, der Flut ihre erste gewaltig Kraft nahmen.
    Das Rätselraten geht weiter. Nur eins ist gewiss, entlang der Küste wird es keine Rettungsmaßnahmen mit ausländischer Hilfe geben. Yangon lehnt Unterstützung ab, aus Angst vor Einmischung in "innere Angelegenheiten".

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Thaifest in Kamen fällt aus
    Von Kuki im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 11:26
  2. rotes Bändchen "the father who only builds"
    Von real2ltime im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.06, 10:56
  3. Kreuz & Quer, 22.11.05, 23.05, ORF2
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.05, 20:02
  4. Kreuz & Quer, 21.06.05, 23.05, ORF2
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.05, 22:04
  5. rotes Zeug`s ?
    Von ph986 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.04, 21:02