Seite 74 von 79 ErsteErste ... 24647273747576 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 786

Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

Erstellt von UAL, 26.12.2004, 06:54 Uhr · 785 Antworten · 44.913 Aufrufe

  1. #731
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    bei 11 Auktionen dann gleich ne Domain zum Verkauf anzubieten... da fehlen mir die Worte, es gibt doch schon Domains von Instituten, die ihre wissenschaftliche Daten ins Netz stellen.

    Es findet sich immer wieder einer, der uns weismachen will, daß er das Rad neuer, besser, schneller und zum Wohle der Menschheit erfinden will.

    Vorläufig red mir mal das hier ein:
    Dschai jen, dschai jen jen!

    Martin

  2.  
    Anzeige
  3. #732
    Pracha
    Avatar von Pracha

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    @MadMac & martinus
    auch wenn ich zustimme, dass das etwas synisch klingt, bin ich dennoch überzeugter Anhänger der freien Marktwirtschaft! Ist zwar makaber aber denooch ok. Laßt ihn doch. Wenn keiner so doof ist und drauf eingeht, hat er Kohle ausgegeben um das Angebot einzustellen .. erfolglos.

    Wenn er ne Domain so verkauft ... auch ok. Vielleicht spendet er den Gewinn ja ?

    Ich meine wenn Ihr morgen das ultimative Medikament gegen Krebs erfinden würdet, würdet Ihr es auch nicht verschenken, nur weil täglich Leute dran sterben ... sondern es vermarkten. Und wenn Ihr Herz habt, dann macht Ihr was gutes mit Eurem Gewinn ... .

    Gruß
    Pracha

  4. #733
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Gerade auf BBC:
    In Chile kam es wegen eines falschen Tsunami Alarms zu einer Massenpanik. Nach einer Warnung von Fischern, die ein Herannahen einer Tsunami befuerchteten, kam es zu panikartiger Flucht in hoehere Regionen. Es gab mehrere Verkehrsunfaelle, einige Verletzte und eine Frau soll angeblich wegen Schock oder Herzversagens gestorben sein.

    Wahnsinn, was diese ganze Geschichte alles ausloest.

  5. #734
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Noch eine kleine Geschichte:
    Ein kleiner Junge wurde 13 Tage nach der Tsunami in Indonesien gerettet. Es kam, das er ein Trikot der portugiesischen Nationalmannschaft trug. Der portugiesische Fussballverband bot daraufhin an, die Ausbildung des Jungen zu uebernehmen sowie Land zu kaufen und dort ein Haus fuer den Jungen und seine Eltern zu bauen.

    Der portugiesische Spieler Ronaldo, von ManU, lud den Jungen zu sich nach Haus nach Manchester ein und wird ihn zu Training und Spiel von ManU mitnehmen.

    Die Tsunami und ihre bizarren Folgen.

  6. #735
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Und zum Abschluss:
    Diverse Regierungen erhielten Warnungen, das in der politisch umstrittenen Region Bandar Aceh es zu Anschlaegen auf auslaendische Katastrophenhelfer kommen kann. So hat das amerikanische State Departement, Aussenministerium, bereits erste Evakuierungen seiner zahlreichen Truppen in Erwaegung gezogen. Wahrscheinlich wird die USA sich nun mehrheitlich um Sri Lanka bemuehen.

    Daenmark und Schweden haben ebenfalls ihre Helfer in erhoehte Alarmbereitschaft versetzt und gewarnt, man solle sich eventueller Anschlaege bewusst sein und entsprechende Vorkehrungen treffen.

    Einzelheiten wurden nicht bekannt. Das kam gerade auf CNN.

    Tsunami und die Weltpolitik. Alles sehr eng beieiander.

  7. #736
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach



    Gedenken für Tsunami-Opfer am Strand von Patong

    Patong (AFP) - Zum Gedenken an die Tsunami-Opfer im thailändischen Patong haben Angehörige und Freunde am Strand des beliebten Touristenortes rund 150 weiße Namenstafeln aufgestellt. "Dies ist ein Denkmal für diejenigen, die ihr Leben im Tsunami verloren haben. Es ist hier, damit die Leute sehen können, wer gestorben ist", sagte Durga Bahadur aus Nepal, der am zweiten Weihnachtstag einen engen Freund in Patong verlor. Ein Deutscher legte Blumen an einer der Tafeln nieder.

    Zwölf seiner Freunde seien in der Flutwelle umgekommen, sagte der deutsche Tourist. "Am 24. sagte ich noch Fröhliche Weihnachten und Frohes Neues Jahr - und jetzt sind sie alle tot." In Thailand starben nach Behördenangaben 5373 Menschen in den Flutwellen, mehr als 1800 von ihnen waren Touristen.

    Yahoo

  8. #737
    Avatar von altf4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    365

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    http://www.israelnetz.de/show.sxp/82...54444B-2233784

    das hab ich grad aufgeschnappt ...

    (ist uebrigens nicht die erste derartige meldung
    (dafuer die erste in deutsch -g-))

  9. #738
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Nach einem Monat, die Zeit rennt....einen Monat ist das jetzt her, dass ich am 26.12. gepostet habe, dass eine "Riesenwelle" Kata/Karon-Beach verwüstet hat.

    Ich habe mir den Thread xmal durchgelesen, wie sich die Angaben und Aussagen über das Ausmaß der Toten und Verletzten hochgeschaukelt haben.

    Ich habe keine Ahnung gehabt, was da wirklich passiert ist...

    Ich habe ja Riesenglück gehabt, dass ich save über dem Ort des Geschehens gewohnt habe und nicht direkt betroffen war. Aber die Zeit danach, die Tage, wo es sich setzte, wenn es sich denn denn überhaupt setzen kann...

    Diese Zeit hat mich verändert und mir vor Augen geführt wie klein ich bin und wie schön das Leben ist. Ich verneige mich vor den Opfern.

    Wir sind alle nur ein Teil, wir sollten nicht vergessen, was wir am Leben haben.

  10. #739
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Es ist nur Wahnsinn :O

    Wie schnelllebig doch die Medien sind, gerade mal 4 Wochen her schon aus den Schlagzeilen verschwunden.

  11. #740
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Schlagzeilen - gerade daran koennen wir etwas aendern. Denn erst jetzt wird langsam das ganze Ausmass deutlich. Ich kann hier nur fuer Thailand sprechen, das im Verhaeltnis zu Sri Lanka oder gar Indonesien kaum gelitten hat, aber es sieht verheerend aus. Viele Leute haben mehr als nur ihre Existenz verloren. Aber sie leben. Muetter die die Vaeter verloren haben, Kinder, die immer noch in Schocktherapie stehen etc.

    Es gibt langzeit Hilfsprojekte, ein paar hatte ich schon woanders beschrieben. Wer wirklich helfen moechte, ob mit Geld oder aktivem Wirken, kann das tun. Jetzt und auch spaeter. Und so dafuer sorgen, dass es nicht total vergessen wird.

Seite 74 von 79 ErsteErste ... 24647273747576 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kata Beach Diashow-Video
    Von jw-island im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.11, 18:34
  2. Kata Beach auf Insel Phuket
    Von jw-island im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 21:38
  3. Entfernung karon Beach---> Kata Beach
    Von Chris0606 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.07, 18:41
  4. Kata und KataNoi Beach auf Phuket (Sommer 2005)
    Von gregor200 im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 11:57
  5. Thavorn Palm Beach Resort - Karon Beach
    Von Hans im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.05, 21:51