Seite 24 von 79 ErsteErste ... 1422232425263474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 786

Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

Erstellt von UAL, 26.12.2004, 06:54 Uhr · 785 Antworten · 45.041 Aufrufe

  1. #231
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Was mir grad maechtig brechreize verursacht ist die nachrichten"SHOW" die auf ITV abgeht.

    Dort kommen firmeninhaber mit riesigen schecks zum moderator und ueberreichen die, nicht ohne das firmenlogo ein paar sekunden demonstrativ in die kamera zu halten....

    Aetzend

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Zitat Zitat von Rawaii",p="200473
    Was mir grad maechtig brechreize verursacht ist die nachrichten"SHOW" die auf ITV abgeht.

    Dort kommen firmeninhaber mit riesigen schecks zum moderator und ueberreichen die, nicht ohne das firmenlogo ein paar sekunden demonstrativ in die kamera zu halten....

    Aetzend
    Nanana mal nicht so negativ. Wenigstens spenden sie - und das ziemlich schnell. Davon haben die Betroffenen viel mehr als von irgendwelchen Berufsbetroffenen die die sich darüber brüskieren dass dabei noch etas Werbung gemacht wird. Hast Du selber schon einen Baht gespendet?

    PengoX

  4. #233
    Ranger
    Avatar von Ranger

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Besser konnte man nicht antworten!

  5. #234
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Zitat Zitat von PengoX",p="200478
    Nanana mal nicht so negativ. Wenigstens spenden sie - und das ziemlich schnell. Davon haben die Betroffenen viel mehr als von irgendwelchen Berufsbetroffenen die die sich darüber brüskieren dass dabei noch etas Werbung gemacht wird. Hast Du selber schon einen Baht gespendet?
    Man kann auch spenden ohne so ne show zu veranstalten, tun millionen anderer auch...

    Meinst du wenn mich so eine zuschaustellung auf kosten von katastrophenopfer so ankotzt, werde ich dir jetzt erzaehlen ob ich was gespendet hab oder nicht?

    Das geht keinen was an.....

  6. #235
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Zitat Zitat von PengoX",p="200478
    als von irgendwelchen Berufsbetroffenen
    Interessant.....

    Zitat Zitat von Ranger",p="200479
    Besser konnte man nicht antworten!
    Doch.... Lies mal ein posting unter deinem....

  7. #236
    Labyrinthfisch
    Avatar von Labyrinthfisch

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Würde es im Moment mal ohne motzen gehen ?

    Tschuldigung, aber ich glaube die Nachrichten von Rawaii sind wichtiger.

  8. #237
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="200482
    Würde es im Moment mal ohne motzen gehen ?

    Tschuldigung, aber ich glaube die Nachrichten von Rawaii sind wichtiger.
    Danke dir ist nett gemeint, aber das sind nicht MEINE nachrichten...
    Versuche lediglich denen zu helfen die zur zeit betroffen sind, direkt oder indirekt.

    Wuerde gerne darauf verzichten.

  9. #238
    rensor
    Avatar von rensor

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Hallo,

    seis drum aber ich will, muß etwas über Khao Lak genau Bang Niang Beach und dem Resort Baan Thai wissen. Dies ist direkt hinter den Wunder Bungalows.
    Suche einen Freund Te Heart ein ehemaliger Mönch.
    Wer war dort, weiß etwas seriöses

    Danke
    Bernd

  10. #239
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Bei der Monsterflut sind in Sri Lanka mindestens 72 ausländische Touristen umgekommen, vier Deutsche gelten als verschollen.

    „Wir vermissen im Süden der Insel noch vier Personen", sagte ein Tui-Sprecher am Montag im ARD-Morgenmagazin. Die Reiseleiter vor Ort hätten nicht Kontakt zu allen Touristen.

    Zwei Deutsche ertrunken?

    Nach Augenzeugenberichten sollen zwei deutsche Touristen, darunter eine Frau aus München, in Sri Lanka in den Fluten umgekommen sein, wie ein ARD-Korrespondent berichtete. Der Asien-Koordinator des Deutschen Roten Kreuzes, Bernd Schell, sagte in der Sendung, das Ausmaß der Katastrophe überfordere die Rettungskräfte vor Ort. Sie seien dringend auf Unterstützung aus dem Ausland angewiesen.

    Während Auswärtiges Amt und Rewe-Touristik noch keine aktuellen Angaben über mögliche Opfer hatten, hieß es bei Thomas Cook, die rund 4000 Südostasien-Urlauber des Reisekonzerns hätten das Beben wohl unverletzt überstanden.

    Über 8000 Deutsche in Unglücksregion

    Rund 8100 Menschen aus Deutschland sind nach Angaben des Deutschen Reisebüroverbands als Touristen in der betroffenen Region. Darunter sind neben den rund 4000 von Thomas Cook, rund 3700 von Rewe und 500 von TUI, wie Verbandssprecher Tobias Jüngert sagte. Das größte Hindernis für die Rückkehr nach Deutschland ist nach seinen Angaben derzeit die Lage auf den Flughäfen, die wegen der Verwüstungen zum Teil geschlossen seien: „Die Flughäfen sind die Nadelöhre", sagte er.

    Nachdem bis Montagmorgen die meisten Hotels kontaktiert worden seien, gebe es noch keine Informationen, dass deutsche Reisende in Thailand, Sri Lanka und auf den Malediven zu Schaden gekommen seien, teilte Thomas Cook in Oberursel mit. Allerdings sei die Situation auf der thailändischen Ferieninsel Phuket, insbesondere im nördlich gelegenen Khao Lak, noch immer unübersichtlich, da die Kommunikationswege teilweise unterbrochen seien.

    Auch die Rewe-Pauschaltouristik mit den Reiseveranstaltern ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg versuchte laut einer Sprecherin, Kontakt zu allen rund 1600 Reisenden herzustellen. Von ihnen und den ebenfalls zur Rewe-Gruppe gehörenden rund 2100 Gästen von Meyers Weltreisen und Dertour gab es nach diesen Angaben keine Informationen über mögliche Opfer. Die ersten Rewe-Reisenden sollen sich laut Forre am Montagnachmittag Ortszeit auf den Rückflug nach Deutschland machen.

    Reisen storniert

    Nach Tui stornierten auch Thomas Cook und Rewe alle Reisen in die Region mit Abflugdatum bis zum 31. Dezember. Die betroffenen Gäste könnten aber kostenlos umbuchen oder sich den Reisepreis erstatten lassen. Auch Gäste der deutschen Veranstalter, die eine Reise in die betroffenen Regionen mit Abflug bis 16. Januar 2005 gebucht haben, könnten ihre Reise bei Thomas-Cook-Reisen oder Neckermann kostenlos umbuchen.

    Mehrere europäische Touristen getötet

    Bei der schweren Flutkatastrophe in Asien starben nach einem ersten Überblick auch zahlreiche europäische Touristen. Darunter sollen mindestens elf Italiener, vier Briten, zwei Franzosen, drei Österreicher und wahrscheinlich auch Deutsche sein. Die Außenministerien der betroffenen Länder rechneten mit weiteren Toten und Verletzten.

    Quelle Focus

  11. #240
    borstenwurm
    Avatar von borstenwurm

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Hallo
    habe entlich einen Freund in phuket erreicht . Khao Lak sieht sehr böse aus , viel Menschen sind ins Meer gespült worden . fast alle Anlagen am Beach sind teilweise komplett zerstört . Die Welle ist in Khao Lak bis zur Highway gegangen , was das bedeutet kann man nur vermuten .

Seite 24 von 79 ErsteErste ... 1422232425263474 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kata Beach Diashow-Video
    Von jw-island im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.11, 18:34
  2. Kata Beach auf Insel Phuket
    Von jw-island im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 21:38
  3. Entfernung karon Beach---> Kata Beach
    Von Chris0606 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.07, 18:41
  4. Kata und KataNoi Beach auf Phuket (Sommer 2005)
    Von gregor200 im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 11:57
  5. Thavorn Palm Beach Resort - Karon Beach
    Von Hans im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.05, 21:51