Seite 12 von 79 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 786

Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

Erstellt von UAL, 26.12.2004, 06:54 Uhr · 785 Antworten · 44.923 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Zitat Zitat von Pracha",p="200154
    Es wird von möglichen Nachbeben berichtet ... aber nicht, wo diese stattfinden ... meint Ihr auch BKK könnte betroffen sein? ...
    Hier werden die aktuellsten Erdbeben angezeigt
    Wenn Ihr auf den Link eines Bebens klickt, bekommt Ihr eine Karte, wo das ist. Alle Beben liegen auf oder nahe der Plattengrenze Sumatra - Andamanen - Nikobaren.

    Alle Orte am Pazifischen Ozean, Bangkok, Samui, Pattaya, etc sind nicht betroffen.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="200123
    Hat jemand Infos vo Phi-Phi ?
    Vieleicht Fotos oder Kontakt zu irgendjemand auf der Insel ?
    Was berichten die Nachrichten im Thai Fernsehen über Phi-Phi ?
    Ist eine Berichterstattung überhaupt möglich ?
    Unsere Freundinn mit Mann sind gerade da.
    Wir können sie auf Mobil nicht erreichen.
    Wir machen uns größte Sorgen nach den Bildern im Fernsehen !!
    Wer Phi-Phi kennt.......
    Phi Phi scheint wohl flach zu sein. Wir können un sere Freundin auch nicht erreichen.
    Ein Militärsprecher sagte in ITV daß die Touristen morgen evaquiert werden (alle - wer will denn da noch bleiben) und dann auch die Toten.

    Die Nachrichtensender zeigen alle verfügbaren Fotos und auch die wichtigsten Nachrichten. Ich denke, daß hier im Nittaya auch ein wenig Geduld geübt werden sollte. Ändern könnt ihr an dem Geschehen und den Problemen eh nichts. Ich bekomme teilweise keine Seite mehr auf, weil alles überlastet ist. Wahrscheinlich werden dann über 5000 Tote gezählt, doch das kann noch Tage dauern.

    Grüße aus Suratthani
    Armin - der sich heute morgen um 9 Uhr auch wunderte warum die Strommasten schwankten und dann die Boote im Klong verrückt spielten und dann kam mein Schwiegervater aus dem Haus, weil er glaubte es geht zu Ende mit ihm.

  4. #113
    KhonTalüng
    Avatar von KhonTalüng

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    @Armin
    Das mit der Geduld ist ein guter Ansatz, wenn auch nach Deiner Ansicht Phi Phi flach zu sein scheint.

    Solange Deine vermuteten 5000 Toten nicht offiziell sind, wollen wir für jeden hoffen, der vermisst ist.

    Ich habe in den betroffen Gebieten niemanden, um zu grübeln, aber die, welche jetzt ungewiss zu Ihren Freunden/Angehörigen sind, sollen die Hoffnung nicht aufgeben. Ein Grossteil derer, die man momentan nicht erreichen kann, werden sich in nächster Zeit selbst melden und die Erleichterung wird gross sein.

  5. #114
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Hossa,

    Phuket und Umgebung nicht unerheblich zerstört.
    Und das in der Hauptsaison.

    Mal von den tragischen persönlichen Verlusten abgesehen, wird das auch wirtschaftliche Konsequenzen mit sich bringen.
    Auch wenn die Infrastruktur bald wieder hergestellt sein wird, wird es den Touristen so schnell nicht mehr dort hin ziehen.

    So schwer es für die Region Phuket auch sein wird....alles schnell wieder aufbauen, ein gutes Marketing, Hilfe vom Staat. Dann wird das bestimmt wieder. Kann aber dauern.

    Der wahre Thailand Freund wird sich davon aber nicht abschrecken lassen. Es gibt ja so viele schöne Flecken in Thailand.

    Pattaya wird in der nächsten Saison bestimmt einen Aufschwung erleben. Und vielleicht werden andere, bisher kaum beachtete Gebiete nun für den Tourismus interessant.


    Ciao
    Ricci

  6. #115
    Avatar von PHUU-CHAAI

    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    217

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Eben haben sie gerade auf N24 gebracht das der Flughafen in Phuket wieder offen ist

  7. #116
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Zitat Zitat von dawarwas",p="200152
    ... Warum gab es denn auch keine (Vor) Warnung vor der Welle. Die ist ja schliesslich nicht in zwei Minuten auf Land getroffen.
    Haben da wieder Leute geschlafen?
    Zitat Zitat von Rawaii",p="200160
    ... Dieselbe frage.
    Wenn das erdbeben viel frueher regristriert wurde, und die seismologen schon wussten wohin die schockwelle geht, warum gingen keine warnungen raus? ...
    Wie lange die Welle vom Bebenzentrum gebraucht hat weiß ich nicht.

    Das Problem bei Erdbeben oder Seebeben ist, daß nicht bei jedem auch Flutwellen (Tsunamis) entstehen. Wenn unter Wasser größere vertikale Bewegungen der Erdkruste stattfinden, dann kann es Tsunamis geben, bei horizontalen Verschiebungen in der Regel nicht.

    Im Pazifik wurden Bojen ausgesetzt, die solche Wellen registrieren. Diese melden dann automatisch ihre Daten an Katastrophenstäbe und diese warnen dann mit Sirenen die Küstenbewohner.

    Im indischen Ozean gibt es solche Bojen meines Wissens nicht.

    Zitat Zitat von Rawaii",p="200160
    ...
    Auf einmal war das meer weg.... Es zog sich hunderte meter meer-einwaerts zurueck, fuenf minuten spaeter fing das wasser an zurueckzukommen und rapide zu steigen, die ersten fluechteten vom strand ...
    Der einzige Schutz vor Tsunamis ist, sofort ins Landesinnere zu rennen und auf höheres Terrain zu begeben, wenn das Wasser sich zurückzieht, wie oben beschrieben. Wenn es steigt und man flüchtet ist es schon zu spät. :-(

    Im TGN wurde gesagt, daß das der erste Tsunami in Thailand war, da können die Bewohner und Touristen diese Verhaltensmaßregeln natürlich nicht kennen.

    Und bei kleinen Inseln, die kaum über den Meeresspiegel hinausragen ist das sowieso sinnlos.

    Auf dem freien Ozean ist so eine Welle übrigens harmlos, man merkt sie kaum. Sie wird erst dann steiler, wenn sie sich in flachere Gewässer bewegt.

  8. #117
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Die Europäische Union (EU) hat für die Opfer des schweren Seebebens in Südasien drei Millionen Euro als Soforthilfe zur Verfügung gestellt.

    Reuters

  9. #118
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Zitat Zitat von moselbert",p="200176
    Auf dem freien Ozean ist so eine Welle übrigens harmlos, man merkt sie kaum. Sie wird erst dann steiler, wenn sie sich in flachere Gewässer bewegt.
    Deswegen sagte ich ja das die vermissten taucher und tagesusflueger wenn sie auf dem offenen meer waren wohl glueck gehabt haben, waren sie vor anker, wars das wohl....

    Finde die beschreibung eines metereologen aeussers interessant

  10. #119
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Ich hoffe, dass die meisten vermissten lebend wieder auftauchen und dass die meisten verwundeten wieder genesen.

  11. #120
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Riesenwelle verwuestet Kata/Karon-Beach

    Frage an Rawaii,

    gibt es Informationen, Nachrichten aus Myamar (Birma). Müsste ja auch betroffen sein.

    René

Seite 12 von 79 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kata Beach Diashow-Video
    Von jw-island im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.11, 18:34
  2. Kata Beach auf Insel Phuket
    Von jw-island im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 21:38
  3. Entfernung karon Beach---> Kata Beach
    Von Chris0606 im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.07, 18:41
  4. Kata und KataNoi Beach auf Phuket (Sommer 2005)
    Von gregor200 im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 11:57
  5. Thavorn Palm Beach Resort - Karon Beach
    Von Hans im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.05, 21:51