Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

Erstellt von Hippo, 17.04.2008, 19:28 Uhr · 11 Antworten · 1.787 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    DISRUPTION OF TORCH RELAY
    You'll be playing with fire
    Any foreigner who takes part in protests during the run will be kicked out for good, police warn

    Nation

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    "...Foreigners will be expelled and banned from returning. Those with residency will have it revoked permanently, spokesman Lt-General Watcharaphol Prasarnratchakij says..."

    Ich hatte definitiv nichts anderes erwartet.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    http://www.thaivisa.com/forum/index....owtopic=184026

    NGOs un Tibet-Unterstützer sollten sich Urlaub nehmen, ansonsten droht
    Kriminalisierung.

  5. #4
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    Schade, die Thais kriechen den Diktatoren genauso in den Arsch wie alle anderen Nationen. Bin sehr enttäuscht.

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="583034
    Schade, die Thais kriechen den Diktatoren genauso in den Allerwertesten wie alle anderen Nationen. Bin sehr enttäuscht.
    Du und viele Andere duerfen enttaeuscht sein, was erwartet ihr denn?

    Kannst ja von deinem Recht zu demonstrieren Gebrauch machen!

    China ist unmittelbarer Nachbar und ein gigantischer Markt!

    Wen juckt da Tibet?

    Wen juckt (hier) Burma?

    Sind doch die Macher hier und der ganzen Region eh' Chinesen...

  7. #6
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    Hatte mir auch nichts anderes erwartet.

    Australien hat da deutlich mehr Courage:

    Australien droht Chinas Spezialtruppe

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    Ja, die Australier... faellt mir J.Howards Rede zum Jahrestag des Anschlages in Bali zu ein...klare Worte!

  9. #8
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    Zitat Zitat von Samuianer",p="583127
    (..)J.Howards Rede(..)
    maphrao kam da drauf, die Rede war nur gefälscht, er hatte sie nie gehalten (Hoax nennt man das)

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    Leben neben einer Supermacht, oder von einer Supermacht abhängig sein,

    da fällt mir spontan Merkel ein, wie sie vehement Putins Linie auf dem Gipfel in Bukarest vertreten hat.

    Freiheit für die Ukraine und Georgien unter unserem Schirm,
    seid ihr Wahnsinnig, wir sind froh, dass wir unser russisches Erdgas in den Heizungsrohren haben, ansonsten würden unseren Bürgern der ....

    Nein, im Ernst, Befürworter, wie Ungarn wären froh, wenn sie nicht mehr EU Aussengrenze lange sein müßten, denn das belastet.

    China beansprucht schonmal Erfölfelder im Meer,
    die normalerweise fernab von chinesischen Gewässern, zwischen Süd Vietnam, Indonesien und den Phillipienen liegen,
    und viele ruhenden Konfliktbereiche können jederzeit aktiviert werden.

    Auch der Kollektive Zusammenschluss der chinesischen Bevölkerung, hat bei den Thais die Warnglocken klingen lassen,
    denn die Message heißt,
    ihr greift nicht die chinesische Tibet Politik an,
    ihr greift den Chinese Pride an,

    und da wird selbst der VW Konzern Millionen von harten Euros bluten lassen müssen,
    um seine Verkaufszahlen weiter halten zu können,
    und nicht in die Non-Chinese Ecke gestellt zu werden.


    Während sich ein Land wie Thailand fragt,
    kann es sich das leisten, auf einen Aste zu sitzen, und ihn gleichzeitig abzusägen, heißt die Antwort Nein,

    selbst ein Land, wie Indien geht da auf Tauchstation,
    nur keine Probleme an der chinesisch-indischen Grenze kriegen,
    gab dort lange genug Grenzkriege.

    Wenn Thailand mal ein Anliegen hat, wieweit China den Mehkong zurückstauen will, und massiv in das ökologische Gleichgewicht der Region eingreifen wird,
    dann meint man bessere Chancen zu haben,
    wenn man von Freund zu Freund spricht,

    oder ganz im Sinne von,

    ... ist Dein Gegner stärker als Du, - vermeide den Kampf

  11. #10
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Repressalien gegen Expats bei protesten gegen China

    Die Zen-Buddhisten denken wohl etwas radikaler.

    Olympisches Feuer in Thailand eingetroffen
    Geheime Abkürzungen zum Schutz der Fackel
    Anschließend soll die Flamme nach Nagano in Japan gebracht werden. Der Ablauf des Fackellaufs dort muss allerdings geändert werden. Ein buddhistischer Tempel lehnte es ab, Startpunkt für den olympischen Fackellauf am 26. April zu sein. Das meldete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo. Die Leitung des Zenkoji-Tempels habe so entschieden. Als Gründe wurden laut Medien Sicherheitsbedenken und der Protest der Mönche gegen die chinesische ''Unterdrückung'' Tibets genannt.

    SWR.de

    noch 'ne URL
    Buddhistischer Tempel in Japan verzichtet auf Fackellauf

    NZZ online

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was tut Ihr gegen Ameisen
    Von mipooh im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.01.13, 13:12
  2. Vollstreckungsbescheid gegen Ex
    Von Tscho im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.04.10, 08:02
  3. Gegen den Sturm
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.06, 21:32
  4. CHINA: Demonstrationen gegen Japan!
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.04.05, 13:27
  5. Ich habe ja im Prinzip nichts gegen Expats....
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.03, 17:39