Seite 35 von 37 ErsteErste ... 253334353637 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 370

Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeriegel

Erstellt von Samuianer, 13.05.2010, 09:46 Uhr · 369 Antworten · 11.624 Aufrufe

  1. #341
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="857547

    Die ganze Aktion fing doch vor drei Tagen unter der ausdrücklichen Devise an, "to scale down" das Ausmaß der Demo. Plus Einkesselung: Nur raus, nicht rein.

    Soll das für die Katz gewesen sein?
    nein, in Lumpini geht auch das Essen aus - übrigens leiden die unter dem Rauch der angezündeten Reifen.
    Das bedeutet wohl, die Gruppe Silom räuchert ihre eigene Gruppe im Lumpini aus

    Man merkt an der Strategie der Rothemden, das Saeh Daeng fehlt.

    Zitat Zitat von strike",p="857548

    Das kannste nach diesen 2 Tagen wohl leider wirklich abhaken.
    Da frag ich mich aber auch wem dies in den Kram passt.
    Viele sind ja auch hier davon ausgegangen, dass die Roten eine Wahl gewinnen wuerden.
    Von daher klingt es nicht logisch, wenn die sich selber ins Bein schiessen .....
    nein, nochmals zum mitschreiben:

    Thaksin hat nur dann etwas von Neuwahlen, wenn diese vor dem Oktober passieren. Nach dem Oktober ist ihm das vermutlich egal, weil er sowieso unter einem Armeechef Prayuth nicht zurückkommen kann.
    Er wäre vermutlich bei Ankunft am Flughafen schon im Nirwana.

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von Bukeo",p="857549
    bist du sicher, das es die Regierung angeordnet hat.
    Diese härtere Gangart sieht mehr sehr nach Prayuth aus.
    Wo ist Suthep?
    Also hat Abhisit doch nichts [s:fc0219b97c]mehr[/s:fc0219b97c] zu sagen? Bukeo, Du verwickelst Dich in widersprueche von Posting zu Posting.

  4. #343
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="857543
    Was ist das denn für eine Logik? Den Bürgerkrieg haben wir JETZT! Nur eine Wahl kann den Bürgerkrieg beenden. Die grundsätzlichen Probleme bleiben zwar (also die große Kluft zwischen Arm und Reich / Land- und Stadtbevölkerung), aber daran könnte dann eine neue Regierung ohne Militäreinfluß in Ruhe arbeiten.

    unlogisch das Ganze. Wieso sollte durch eine andere Regierung eine Befriedung von 2 unterschiedlichen Parteien eintreten. Du bist ja der Meinung, dass die Macht von A nach B übergeht.

    Ohne Militäreinfluss? Thailand fehlt es einer polizeilichen Ordnungsmacht für diese Fälle, deshalb das Militär. Um Ruhe und Ordnung herzustellen würdest dann mehr Polizeikräfte benötigen. wo ist da der Unterschied? Kompanie X-z in Zukunft seid ihr Polizisten?


    Natürlich bekommt man auch Ruhe ins Land, indem man die Hälfte der Bevölkerung einfach erschießt. Aber bis auf einige Hardliner möchten diese Lösung zum Glück nur wenige Randgruppen.
    And diese Lösung denken vielleicht einige Querköpfe aber wieso soll das deiner Meinung nach ein pol. Oberschicht wollen, dann hätten sie ja nichts mehr worüber sie stehen? Wohlgemerkt das wäre doch die logische Fortführung deiner Denkweise.

    Ich gestehe dir ja zu, dass es ein soziales Gefälle gibt, dass es sicherlich ein Umdenken geben muss, das würde aber zu einem Sozialsystem als Interessenausgleich führen, was du ja für D ablehnst und nach meiner Erinnerung für Thailand auch nicht möchtest, oder? Wieso gilt hier nicht, jeder ist seines Glückes Schmied. Ab auf die Hochschulen und dann Kohle verdienen und schon ist der soziale Unterschied vergessen. Das sind doch deine Parolen, oder?

  5. #344
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von voicestream",p="857552

    Also hat Abhisit doch nichts [s:e4086b79dc]mehr[/s:e4086b79dc] zu sagen? Bukeo, Du verwickelst Dich in widersprueche von Posting zu Posting.
    nein, ich zitiere nur euch.

    Ihr schreibt dauernd, Abhisit ist nur eine Marionette. Knarfi schreibt sogar - wir hätten eine Militärdiktatur.

    Auf der einen Seite aber kritisiert ihr Abhisit?
    Das widerspricht sich.

    Ausserdem hat Abhisit die Verantwortung an CRES übertragen.
    Offiziell haben nun Anupong und Suthep die volle Verantwortung für diese Operation, nicht Abhisit.

  6. #345
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von strike",p="857548
    Das kannste nach diesen 2 Tagen wohl leider wirklich abhaken. Da frag ich mich aber auch wem dies in den Kram passt. Viele sind ja auch hier davon ausgegangen, dass die Roten eine Wahl gewinnen wuerden.
    Von daher klingt es nicht logisch, wenn die sich selber ins Bein schiessen .....
    ........ja @Strike, so ist das eben - ich erinnere nochmals: nach Thaksin wurde zweimal gewählt. Das Ergebnis passte aber den elitären Minderheiten aber nicht. Den einen PM schoß man ab, weil er in einer Fernsehsendung kochte . So wurde das Land des Lächelns über Nacht zum Land der lächerlichsten Begründungen aller Zeiten . Den anderen vertrieb eine sog. Wahlkommission, in der die Vertreter eben dieser elitären Minderheiten mehrheitlich überwogen - Zufall nicht ;-D. Aber diese beiden Wahlen waren ja - nach Meinung unserer hoheitlichen Forengelbheiten ja sowiso gtürkt . Nur die Koalition, eben auch von den elitären Minderheiten eingesetzt, und deren Mehrheiten - bis heute - aus zusammengewürfelten Überläufern besteht, ist natürlich rechtens - klar doch . So war Herr Abhisit, den ich nach wie vor für einen guten Politiker halte, von vornherein ausgebremst - leider........

    .......Frage an das große Gelb: ach, was macht ihr so politisch . Antwort: nichts - nur in Beton :kopfhau:, Beton :kopfhau:, und nochmals Beton :kopfhau:. Vor solch einer Grundeistellung kann man nur haben - oder ........

  7. #346
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von franky_23",p="857554
    unlogisch das Ganze. Wieso sollte durch eine andere Regierung eine Befriedung von 2 unterschiedlichen Parteien eintreten. Du bist ja der Meinung, dass die Macht von A nach B übergeht.
    Nein, bin ich nicht. Es ist doch das Schöne an einer freien Wahl, wenn das Volk am Wahltag sagt, was es will. Und keine Meinungsumfragen oder Stimmungseinschätzungen im Vorfeld können das übernehmen. Sonst bräuchte man ja gar keine Wahlen.

    Jeder hat die Chance, die Wahl zu gewinnen. Aber um den Gewinner geht es gar nicht, Es geht darum, dass Thailand dann eine moralisch demokratische anständige legitime Regierung hat und somit die Basis für jede Form eine erneute Demonstration schon mal wegfällt - egal, wer die Wahl gewinnt. Natürlich beruhigt das das Volk erst einmal. Die Verlierer werden enttäuscht sein, klar. Aber das wird kein Grund für Demonstrationen oder Bürgerkrieg werden. Denn wer danach dennoch demonstriert, der bekennt sich dann öffentlich zu einer einer Diktatur. Und dann kann dann in der Tat gegen die Feinde der Demokratie vorgegangen werden (ganz egal, welche Farbe dann auf der Straße ist).
    Der Rückhalt der Gesamtbevölkerung zur Regierung wäre dann auch ganz anders.

    Meien Idealvorstellung: Abhisit tritt sofort unter der Bedingung zurück, dass sich das Militär in Zukunft komplett aus der Politik heraushält. Dann gibt es spätestens im Juli Neuwahlen. Diese gewinnt Abhisit eindeutig. Er wird danach sofort damit beginnen, auch an die Nordthais zu denken und entsprechenden Reformen voranbringen. Proteste der PAD würden unter der Leitung von Abhisit von Soldaten und Polizisten kontrolliert. Beim kleinsten Verstoß gegen geltende Gesetez müssen PAD-Anhänger sofort verhaftet werden.

    Dauerjhaft sollte der Staat vom Volk abgelöst werden - wie in jedem Land es sein sollte. Aber das sind meine Zukunftsvisionen, die man so schenll leider nicht erreichen kann. Daher ist meine "Idealvorstellung" eher meine derzeit machbare Vorstellung.

    Spricht irgendetwas dagegen?

    Zitat Zitat von franky_23",p="857554
    Ohne Militäreinfluss? Thailand fehlt es einer polizeilichen Ordnungsmacht für diese Fälle, deshalb das Militär.
    Ja, und? Muss das ein Dauerzustand bleiben?
    Es funktioniert doch eh nicht, wie man aktuell sieht. Es gibt eine Menge Soldaten, die sich weigern, auf ihre Landsleute zu schießen - sich sogar auf die "Gegenseite" schlagen. Das Militär ist ledigliches ein Zentrum der Macht - die inoffiziell Regierung.

    Man sieht am Straßenverkehr, dass die Thais keine Regeln brauchen und viele Dinge unter sich regeln können - fast immer problemlos. Gerade in Thailand kann man bedenkenlos auf Soldaten und Polizisten verzichten. Zumal sie ja eh nicht immer richtig "funktionieren", wenn man sie benötigt. Wissen wir doch alle. Also weg damit! Ich wette, es wird funktionieren. Ordnungsmächte provozieren doch nur zu Gewalt!

    Zitat Zitat von franky_23",p="857554
    Ich gestehe dir ja zu, dass es ein soziales Gefälle gibt, dass es sicherlich ein Umdenken geben muss, das würde aber zu einem Sozialsystem als Interessenausgleich führen, was du ja für D ablehnst und nach meiner Erinnerung für Thailand auch nicht möchtest, oder? Wieso gilt hier nicht, jeder ist seines Glückes Schmied. Ab auf die Hochschulen und dann Kohle verdienen und schon ist der soziale Unterschied vergessen. Das sind doch deine Parolen, oder?
    Meine Gedankengänge sind viel komplexer. Für mich gibt es in wenigen Fällen nur schwarz-weiß. Wenn ich gegen das aktuell deutsche Sozialsystem bin, dann heißt es doch nicht, dass ich komplett gegen ein Sozialsystem bin.
    Ich bin für ein Sozialsystem, das den Namen verdient. Ich bin gegen eine Hängematten-Vollpension. Ich bin dafür, dass Lebewesen in Not geholfen wird. Und mit Not meine ich echte Not und keine Luxus-Not.

    Thailand benötigt eigentlich nur wenige Änderungen. Thaksin hatte da schon einige gute Ansätze. Das mag für uns Deutsche magelhaft erscheinen. Aber gerade die aktuellen Probleme in Deutschland zeigen ja, dass es sehr gefährlich ist, ein überkandideltes Sozialsystem aufzubauen. Weniger ist oftmals mehr. Und daher müsste auch Abhisit eigentlich gar nicht viel machen. Ein bisschen mehr Hilfe zur Selbsthilfe wäre schon sehr hilfreich. Und natürlich müsste das Ausnutzung der Landbevölkerung durch die reiche Elite eingeschränkt werden. Eigentlich ganz einfach, wenn man sein Ego besiegt.

    Und was die Hochschule betrifft:
    eben nicht. Sich bilden ist sinnvoll und ist durchaus für jeden möglich - nur die Ausgangslage und die Chancen sind halt anders verteilt, was man ja dann auch verbessern könnte. Aber durch ein Hochschul-Diplom wird man noch lange kein guter Arzt. Und das muss in der Gesellschaft (nicht nur in Thailand) deutlicher werden. Sich auf seine Interessen und Fähigkeiten konzentrieren, sich durch Leben kämpfen, motiviert bleiben und mit Selbstvertrauen die Erfolgskarriere hochgehen. Das wäre wichtig.
    Natürlich könnte das jeder im Isaan alleine schaffen. Nur in Thailand passiert dann folgendes: diejenigen, die es schaffen gehen nach Bangkok. Und das kann es doch nicht sein, wenn eines Tages das komplette Volk in Bangkok lebt.

    Hier wäre es sinnvoll, wenn die Politik weitere Ballungsgebiete schaffen würde. Ohne einen Staat hätten die Menschen das von sich aus sicher schon gemacht. Aber der Staat konzentriert ja alles aus Bangkok und verstärkt somit die soziale Schieflage. Und daher kann der natürliche Prozeß hier einfach nicht greifen.
    Also im Grunde muss der Staat nur das gerade biegen, was er zerstört hat. Danach läuft alles von alleine.

  8. #347
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von ChangLek",p="857580

    .......Frage an das große Gelb: ach, was macht ihr so politisch . Antwort: nichts - nur in Beton :kopfhau:, Beton :kopfhau:, und nochmals Beton :kopfhau:. Vor solch einer Grundeistellung kann man nur haben - oder ........
    man kann hinter der Regierung stehen, ohne das man Gelb zu 100% akzeptiert.
    Ich akzeptiere als Führung eigentlich nur Chamlong, Sondhi ist gottseidank in Rente.
    Die Gelbhemden stehen aber der DP nicht so nahe, wie die Rothemden der PT.

    Abhisit steht natürlich unter Stress - in der Koalition wurde er vor der Aktion als "entscheidungsschwach" eingestuft, weil er immer wieder zögerte, durchzugreifen.
    Ev. war das der Anlass zur Räumung.

  9. #348
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    .......mit solchen Argumenten (entscheidungsschwach) treibt man ihn dahin, wo er (abhisit) eigentlich gar nicht hinwill. Er hätte - als er auf der Beliebtheitsscala ganz oben stand, wählen lassen sollen - wenn er gedurft hätte. Dann wäre es soweit wie jetzt gar nicht gekommen Das ganze nur den aus der Wüste oder von den schwarzrn Bergen eingehenden Phone-In´s zuzuschreiben - ich weiß nicht........

  10. #349
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="857596

    Es geht darum, dass Thailand dann eine moralisch demokratische anständige legitime Regierung hat
    was soll das denn sein?

    Thaksin moralisch, anständig

    Parteien die Stimmen kaufen und zur Macht kommen sind moralisch?



    und somit die Basis für jede Form eine erneute Demonstration schon mal wegfällt - egal, wer die Wahl gewinnt. Natürlich beruhigt das das Volk erst einmal.
    Bist du Hellseher? Apropos gestern lief auf Sat1 wieder Asterix da war auch ein Seher dabei.


    Denn wer danach dennoch demonstriert, der bekennt sich dann öffentlich zu einer einer Diktatur.
    Ich dachte immer Demonstrationen gehören zu einer Demokratie dazu. Nur wenn es halt mit Barrikaden, Hausbesetzungen, Missachtung des Gewaltmonopols des Staates einhergeht, dann wird es bedenklich. Das gilt für Gelb, Rot Violett, wie auch immer.



    Meien Idealvorstellung: Abhisit tritt sofort unter der Bedingung zurück, dass sich das Militär in Zukunft komplett aus der Politik heraushält. Dann gibt es spätestens im Juli Neuwahlen. Diese gewinnt Abhisit eindeutig. Er wird danach sofort damit beginnen, auch an die Nordthais zu denken und entsprechenden Reformen voranbringen. Proteste der PAD würden unter der Leitung von Abhisit von Soldaten und Polizisten kontrolliert. Beim kleinsten Verstoß gegen geltende Gesetez müssen PAD-Anhänger sofort verhaftet werden.
    du ähnelst dem Seher aus Asterix und Obelix immer mehr


    Dauerjhaft sollte der Staat vom Volk abgelöst werden - wie in jedem Land es sein sollte. Aber das sind meine Zukunftsvisionen, die man so schenll leider nicht erreichen kann. Daher ist meine "Idealvorstellung" eher meine derzeit machbare Vorstellung.










    Man sieht am Straßenverkehr, dass die Thais keine Regeln brauchen und viele Dinge unter sich regeln können -

    dann vergleich mal die Tötungen im Straßenverkehr zwischen Thailand und D. In D leben 20 Mio mehr Menschen und die Verkehrsdichte ist viel höher.





    fast immer problemlos. Gerade in Thailand kann man bedenkenlos auf Soldaten und Polizisten verzichten.








    Thailand benötigt eigentlich nur wenige Änderungen. Thaksin hatte da schon einige gute Ansätze.
    was hat er denn so geniales gemacht. Thais sagten mir, dass z.B. bezahlbare KV schon vor Thaksin in der Schublade war, oder gar beschlossen war und nur von ihm umgesetzt wurde.



    Das mag für uns Deutsche magelhaft erscheinen. Aber gerade die aktuellen Probleme in Deutschland zeigen ja, dass es sehr gefährlich ist, ein überkandideltes Sozialsystem aufzubauen.
    Gerade das Sozialsystem ermöglicht vielen ihren Lebensabend in Thailand zu verbringen im Urlaub die Puppen tanzen zu lassen, ...



    Überkanditelt? Gerade das dt. System half D in der Krise, dass die Arbeitslosigkeit nur geringfügig anstieg, ...





    Weniger ist oftmals mehr. Und daher müsste auch Abhisit eigentlich gar nicht viel machen. Ein bisschen mehr Hilfe zur Selbsthilfe wäre schon sehr hilfreich.

    Wieso dann Neuwahlen? Es gibt eine demokratische Mehrheit. Jeder Abgeordnete ist gewählt. die entscheiden über einen Ministerpräsidenten. Welcher Abgeordnete wurde nicht legal gewählt?

    Und natürlich müsste das Ausnutzung der Landbevölkerung durch die reiche Elite eingeschränkt werden. Eigentlich ganz einfach, wenn man sein Ego besiegt.
    später sagst du, dass aber alle in die Metropole rennen, was die Hochburg der Gelben ist.


    Sich auf seine Interessen und Fähigkeiten konzentrieren, sich durch Leben kämpfen, motiviert bleiben und mit Selbstvertrauen die Erfolgskarriere hochgehen. Das wäre wichtig.
    kcwfrank der neue thailändische Motivationsguru.




    Natürlich könnte das jeder im Isaan alleine schaffen. Nur in Thailand passiert dann folgendes: diejenigen, die es schaffen gehen nach Bangkok. Und das kann es doch nicht sein, wenn eines Tages das komplette Volk in Bangkok lebt.
    nana, wieso sollte jemand aus dem Süden unbedingt nach BKK?


    Hier wäre es sinnvoll, wenn die Politik weitere Ballungsgebiete schaffen würde.
    Schau mal bei waani nach, der erklärt dir wo dann immer das 2. oder 3. größte Einkaufszentrum, .... steht.




    Ohne einen Staat hätten die Menschen das von sich aus sicher schon gemacht. Aber der Staat konzentriert ja alles aus Bangkok und verstärkt somit die soziale Schieflage. Und daher kann der natürliche Prozeß hier einfach nicht greifen.
    welcher natürliche Prozess? nach deinen geistigen Vorstellungen?

    BOI fördert strukturschwache Gegenden weit aus stärker.


    Also im Grunde muss der Staat nur das gerade biegen, was er zerstört hat. Danach läuft alles von alleine.
    Wie geht das? Etwas Zerstörtes geradebiegen. Etwas Verbogenes, in Schieflage befindliches lasse ich mir noch eingehen.

  11. #350
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Rajaprasong Area wird ab Heute 18:00 von der CRES abgeri

    Zitat Zitat von ChangLek",p="857616
    .......mit solchen Argumenten (entscheidungsschwach) treibt man ihn dahin, wo er (abhisit) eigentlich gar nicht hinwill. Er hätte - als er auf der Beliebtheitsscala ganz oben stand, wählen lassen sollen - wenn er gedurft hätte. Dann wäre es soweit wie jetzt gar nicht gekommen Das ganze nur den aus der Wüste oder von den schwarzrn Bergen eingehenden Phone-In´s zuzuschreiben - ich weiß nicht........
    m.E. ist der Karren in den Sand gefahren.
    Warum lässt man nicht gemässigte Rothemden Entscheidungen treffen, ich denke - die Mehrheit der Rothemden hätten Veeras Entscheidung mitgetragen.
    Er wollte schon das erste Angebot Abhisits annehmen bzw. weiterdiskutieren, er wollte das zweite Angebot annehmen - wiederum gestoppt durch Jatu...., Saeh Daeng und Thaksin.

    Jetzt ist er ganz weg und mit den Söldner Thaksin wird die Regierung kaum weiterverhandeln.
    Chavalit nach Kumning geflohen, der Rest der Thaksin-Familie in alle Richtungen.

    Zurück lässt man wieder die Isaaner - ich warte nur, bis die Rothemden-Führung das Weite sucht.
    Ich dachte immer, der Kapitän verlässt als Letzter das sinkende Schiff, aber vermutlich gehören die eher zu den Ratten - die als erstes das Schiff verlassen.

Ähnliche Themen

  1. Suche Apartment Sukhumvit-Area für 1 Monat
    Von ms-fun im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.08, 00:01
  2. Na? Wer wird denn heute 40 ?
    Von E.Phinarak im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.05.08, 13:51