Ergebnis 1 bis 7 von 7

Räumungsklage in Thailand

Erstellt von DisainaM, 09.11.2006, 12:43 Uhr · 6 Antworten · 1.137 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Räumungsklage in Thailand

    keine Chance für Mietnomaden in Thailand

    am Ende hat jeder ein Gerichtsdokument, was das Gegenteil aussagt,
    und in der Praxis siegt die Macht des längeren Messers.

    Group of men forcefully demolish stalls in Chatuchak market

    BANGKOK: -- Dozens of police are reinforced into Chatuchak weekend market [highlight=yellow:55c725189a]after some 120 men armed with batons and big knives forcefully demolished hundreds of stalls in the market on Thursday morning. The men wore T-shirt with the word "police" on them.[/highlight:55c725189a]

    The men briefly clashed with vendors of the stalls who rushed into the sites after learning of the demolition. The sites belong to the State Railway Authority.

    Cursing and yelling at each other, both sides claimed that they had official documents to prove their actions. Some vendors were seen throwing bricks and stones at the men who shouted back and threatened to assault the vendors.

    There are still unclear how many were injured during the incident.

    The men reportedly started the demolition at about 4pm and continued until 7pm. They claimed that they had court order allowing them to knock down the stalls.

    A woman identified herself only as Apinya claimed that she represented a developer company that has ownership over the area and is allowed to demolition works.

    The vendors also showed court documents that suspend any demolition works pending trial on ownership of the areas.
    After police intervention, both sides agree to go to Bang Sue police station to discuss about the incident.

    --The Nation 2006-11-09

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Räumungsklage in Thailand

    Bei uns in der Soi wohnte mal ein Ägypter, der seine Miete nicht mehr zahlte (zahlen konnte).

    Das ging dann eines Tages razzfazz, der Vermieter kam mit 2 Polizisten, der Ägypter flog raus mit dem was er am Leib hatte und der Rest der Habe wurde auf Märkten verhökert, um die Mietschulden zu veringern.

  4. #3
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Räumungsklage in Thailand

    Heute Abend waren Bilder vom Zwischenfall auf ThaiTV zu sehen. Sind ein paar Buden umgeschmissen worden, und ein paar Ziegelsteine flogen durch die Gegend.

    After police intervention, both sides agree to go to Bang Sue police station to discuss about the incident.
    Das ist natürlich der Gipfel, - wurden denn die langen Messer und die Schlagstöcke mit auf's Revier genommen...?

    Ist wohl einfach eine Mafiagruppe, die der Bahnverwaltung etwas mehr gezahlt hat um die Miete und die Schutzgelder auf dem Streifen einzukassieren - (bis gebaut wird) mehr nicht

  5. #4
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Räumungsklage in Thailand

    Irgendwie hat das Methode, wenn das mal nicht zur Mode wird - Thaistyle - hatten wir das nicht schon mal in Bkk?

  6. #5
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Räumungsklage in Thailand

    Genau, da wurde auf der Sukhumvit ein Barcenter abgerissen, früh morgens. Ausstattung in Millionenhöhe wurde zerstört. Der Auftraggeber war ein Massagesalonbesitzer welcher heute Politiker ist und Bürgermeister von BKK werden wollte. Nicht vor Ort gewesen, deshalb frei gesprochen. Sein Rechtsanwalt war vor Ort, deshalb Gefängnisstrafe.
    In Pattaya gab es mal einen Kurt Westhauser, der zahlte seine Miete fürs Haus über 6 monate nicht. Eines Nachmittags im Jahre 1991 klingelte ein Motoradfahrer an seiner Tür. Seine Leiche wurde im Patty TV gezeigt...
    Gruß Matthias

  7. #6
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Räumungsklage in Thailand

    Zitat Zitat von garni1",p="418604
    ....Kurt Westhauser, der zahlte seine Miete fürs Haus über 6 monate nicht.
    Eines Nachmittags im Jahre 1991 klingelte ein Motoradfahrer an seiner Tür.
    Seine Leiche wurde im Patty TV gezeigt...
    jo matthias,

    dann iss ja die räumungsklage noch die zivilisiertere art mietrückstände einzuforden

    ne im ernst, ging o.g. davon aus in thailand existiere sowas wie mieterschutz etc.
    war ein tödlicher irrtum wie sich herausstellte :O

    gruss

  8. #7
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Räumungsklage in Thailand

    Mieterschutz?

    Nicht Dein Ernst ?

    Eher ist das Recht des Stärkeren verbreitet.