Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

Erstellt von thurien, 09.09.2007, 02:39 Uhr · 15 Antworten · 1.186 Aufrufe

  1. #1
    thurien
    Avatar von thurien

    Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    hier die Hitliste derjenigen Orte, die von Räuberhorden in BKK bevorzugt werden: Opfer sind in aller Regel Touristen

    http://www.nationmultimedia.com/2007...l_30047359.php

    Nicht weiter verwunderlich ist, daß nur ganz wenige der "Herrschaften" gefaßt wurden u. daß die Diebe "aus den angrenzenden Ausländern" kommen - ein Thai tut das eben keinem Besucher/Touristen an!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    Der Begriff 'robbery' in dem Artikel ist nicht ganz korrekt, denn es dürfte sich in der Regel um Taschendiebstahl handeln, nicht um Raub.
    Erstaunlich niedrig finde ich die absolute Fallzahl. Dass in einer Stadt wie Bangkok mit Millionen von Touristen nur so wenige Opfer von Diebstahl werden hätte ich nicht gedacht.

  4. #3
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    In aller Regel sind insbesondere Farang oder Japaner keine bevorzugte Beute, da aufgrund des Tourismus und des Ansehens die Touristen Polizei hier wirklich aktiv wird.

    Daher kann es schon sein, das es sich mehr um auslaendische Raeuber handelt. Nicht unmoeglich.

    Allerdings steigen die Diebstaehle unter Thais in den letzten drei Jahren doch rapide.

    Im Chatuchak Markt oder MBK brauch eigentlich kein Thai von einem Auslaender etwas stehlen, das geht dort alles ganz offiziell und heisst dann Handel.

  5. #4
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    @Serge,

    der mit dem Handel war gut

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    Zitat Zitat von Serge",p="522690
    ...Im Chatuchak Markt oder MBK brauch eigentlich kein Thai von einem Auslaender etwas stehlen, das geht dort alles ganz offiziell und heisst dann Handel.
    oder auch "Business".. ;-D

  7. #6
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.959

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    Zitat Zitat von ffm",p="522667
    Erstaunlich niedrig finde ich die absolute Fallzahl...
    Das kann man mal Zitat festhalten wie DiM das immer macht, weil viel Artikel bald nicht mehr online sind und etliche alte Threads somit unverständlich werden.
    The Chatuchak Weekend Market is where foreign visitors to Bangkok suffer the most thefts, according to the Tourist Police, who during the first eight months of the year received reports of 280 robbery cases throughout the metropolitan area.

    Eighty-five cases were filed by tourists who visited the weekend market and reported that their bags or valuable objects had been stolen.

    Seventy-six cases involved thefts at shopping malls and department stores, with MBK Centre being the most popular venue for thieves. Transport terminals and bus stations reported 50 cases, while 46 cases were reported at Pratunam Market and commercial nightlife areas on Silom Road.

  8. #7
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    - during the first eight months of the year received reports of 280 robbery cases throughout the metropolitan area -


    Das ist wirklich sehr wenig, Auch wenn da vielleicht auch nur jede dritte Straftat bei der Polizei gemeldet wird ists wenig.
    Ich kenn da kleine Touristenkäffer auf dieser Welt, da ist die Quote der Faktor 10.

    resci

  9. #8
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    Naja, so richtig überraschend ist das ja nun nicht, daß im Chatuchak-Market Taschendiebe unterwegs isnd...

    Zumal dort sogar Schilder zwischen den Ständen hängen: "Beware of Pocketpickers".

    Wer da nicht richtig auf seine Siebensachen aufpasst, ist selbst Schuld.
    Wenn man sich in solchem Menschengetümmel bewegt, darf man halt nie z.B. den Geldbeutel oder andere Wertsachen in die hintere Hosentasche stecken... das gilt aber überall auf der Welt - auch in einschlägigen Stadtteilen in Deutschland!!

    Gruß
    Samui-Fan

  10. #9
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.959

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    Wenn dort in acht Monaten gerade mal 85 x Taschenraub vorkommt, dann sehe ich gemessen an der Zahl der Farang-Besucher ehrlich gesagt nahezu keine real beründete Gefahr, die über das Einhalten einfachster Vorsichtsmassnahmen hinausgeht.

  11. #10
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Räuberhorden: Chatuchak, MBK e.a.

    Zitat Zitat von ffm",p="522667
    es dürfte sich in der Regel um Taschendiebstahl handeln, nicht um Raub.
    ist das eine verunglimpfung?
    meiner meinung nach ist taschendiebstahl auch raub.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Appartement Chatuchak
    Von Tom_Bern im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.09, 20:15
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 14:55
  3. Chatuchak Weekend Market ab Mittwoch?
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.04.06, 20:15
  4. Chatuchak Markt von Noyne
    Von rstone16 im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.05, 18:34
  5. Chatuchak Weekend Markt
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.03, 00:40