Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Quo vadis, Thailand

Erstellt von x-pat, 22.09.2006, 06:24 Uhr · 59 Antworten · 3.264 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.842

    Re: Quo vadis, Thailand

    Wenn Du einen Optionsschein kaufst,
    der auf einen fallenden Bahtkurs setzt,
    ist dein Risiko das eingesetzte Kapital,
    und der Gewinn entsprechend hoch.

    Diese Optionsverträge werden stündlich auf der ganzen Welt abgeschlossen,
    große ausländische Konzerne müssen ihre Investitionen in den th. Baht durch solche Optionverträge rückversichern.

    Wenn zum jetzigen Zeitpunkt beim hypothetischen Einsatz von 2.000 Euro der Gewinn bei dem Eintretenden 10 % Kursverlust des Thai Baht nach 6 Monaten Laufzeit bei 20.000 Euro liegt,
    kann er aufgrund der Vielzahl der Verträge, die weltweit ebenfalls sich mit Optionsverträgen auf den fallenden Bahtkurs eindecken,
    in einer Stunde dein Gewinn nach 6 Monaten nur noch 15.000 Euro sein.

    Um nun wieder auf 20.000 Euro Gewinn nach 6 Monaten zu spekulieren, müsstest Du einen Vertrag eingehen, der auf einen Kursverlust von z.B. 15 % ausgeht.

    Natürlich sind die Gewinne desto grsser, je spekulativer es wird.

    Wer also einen Vertrag eingeht, dass der Thai Baht nach 6 Monaten Laufzeit 30 % seines Wertes verliert,
    der kann bei 2.000 Euro Einsatz natürlich einen viel höheren Gewinn machen, doch auch das Risiko ist höher, ob das auch wirklich eintritt.

    Fakt ist aber,
    dass diese Spekulationen einen enormen Druck auf die Währung ausüben.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Quo vadis, Thailand

    Dann lieber gleich auf die Spielbank, da braucht Mensch nicht so lange zuwarten bis das Geld futsch ist.

    Gerade die Devisenmaerkte mit Put und Option lassen einen riesenSpielraum fuer gezielte Manipulationen!

    Wer schluckt die Einlage?

    ;-D

  4. #23
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Quo vadis, Thailand

    Das ganze hat allerdings besser in dem System der festen Kurse funktioniert. Wenn jemand den Bath angreift, kann die Weltbank und Handelspartner von Thailand gegensteuern. Und bums deine 2000 € sind genau 0 € wert.

  5. #24
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Quo vadis, Thailand

    @DisainaM,

    bist Du schon Millionär ;-D

    fragt lächelnd
    AlHash

  6. #25
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Quo vadis, Thailand

    Das elend an der ganzen spekuliererei ist eben, dass Du Geld brauchst was Du verlieren kannst, ohne dass es Dich hart trifft. Mit 2000 € hätte ich andere Pläne als auf einen fallenden Bath zu setzen.

  7. #26
    Avatar von eletiomel

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    1.110

    Re: Quo vadis, Thailand

    mein gott es fällt mir wie schuppen von den augen.

    mit hilfe eines mordslust oder wie die typen heißen könnte man doch in die zukunft schauen.
    das geld immer weiter quasi totsicher vermehren bis man so viel hat um alle armut und allen hunger auf dieser welt zu beseitigen.

    wieso ist noch niemand auf diese idee gekommen? :???:

  8. #27
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Quo vadis, Thailand

    @DisainaM

    Was Du meist sind Hedgepostitionen, mit denen sich grosse
    internationale Konzerne versichern, um ihr Währungsrisiko
    im Warenverkauf mit weltweiten Handelspartnern zu minimieren.
    Geh doch mal auf deine Sparkasse und versuche einen "€/T-Baht Call" Währungsoptionsschein zu kaufen.
    Die Fragezeichen deines freundlichen Beraters sind Dir sicher :???: Ausserdem müsste die Basis weit aus dem Geld liegen, um auf deine Rendite zu kommen.

    Gruss Alex

  9. #28
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.842

    Re: Quo vadis, Thailand

    Auch nach der Währungskrise in 97 98 sind nur unzureichende Sicherungen getroffen worden,
    oder glaubt jemand,
    die Weltbank könnte den Kursverlust des Baht stoppen, wenn das Geld in großem Umfang aus dem Land fließt ?

    Wie schnell selbst die Dollaranbindung einer Währung gekappt werden muss, haben wir bei der Asienkriese gesehen.
    Der IWF hält deshalb insbesondere für Schwellenländer im Zweifel flexible Wechselkurse grundsätzlich für die bessere und sicherere Lösung. Sie bieten eine Ventilfunktion für wirtschaftspolitische Fehlentwicklungen.

    Nein, Millionär bin ich leider nicht ;-D
    Währungsspekulationen sollte man auch nur mit Geld machen,
    was man theoretisch verbrennen kann.

    ps.
    Hedgefonds machen nichts anderes, als dass sie verschiedene Optionsangebote, die auf dem Markt vorhanden sind, zu Paketen zusammenschnüren, um so das Risiko eines einzelnen Verlustes zu verteilen.

  10. #29
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.842

    Re: Quo vadis, Thailand

    Zitat Zitat von Hua Hin",p="401509
    @DisainaM

    Was Du meist sind Hedgepostitionen, mit denen sich grosse
    internationale Konzerne versichern, um ihr Währungsrisiko
    im Warenverkauf mit weltweiten Handelspartnern zu minimieren.
    Devisentermingeschäfte und Devisenoptionen sind gängige Sicherungsmechanismen von großen Konzernen, um so unabhängig von der Marktlage von steigenden oder fallenden Devisenkursen zu profitieren.

  11. #30
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Quo vadis, Thailand

    Bekannt ist aber auch, daß seit dieser Krise viele Länder ihre Devisenvorräte erheblich aufgestockt haben. Die Devisenvorräte Thailands sind höher als seine Auslandsverschuldung.

    Von den chinesisch/japanischen Vorräten mal ganz abgesehen, da dürfte jegliche Spekulation zum Scheitern verurteilt sein.

    Gruß
    AlHash

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LH - Quo Vadis
    Von wasa im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.12, 18:48
  2. QUO VADIS Nittaya
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 23.09.09, 22:48
  3. Quo vadis SPD?
    Von singto im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 01.07.09, 19:54
  4. Quo vadis Forum?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.05.02, 19:22