Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 59

Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

Erstellt von Samuianer, 11.09.2009, 11:54 Uhr · 58 Antworten · 4.189 Aufrufe

  1. #11
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    Zitat Zitat von strike",p="772667
    Zitat Zitat von marc",p="772659
    deswegen bekommt JJ jetzt auch ne lampe, weil es gestellte szenen waren
    ... gehen wir einfach mal davon aus, dass in einem üblicherweise sehr kurzem Zeitraum - also nicht länger als 10 Monate bzw. Endtermin der Ausstrahlung plus 3 Monate - die Dinge geklärt und die Schuldigen verurteilt sind.
    [highlight=yellow:791f75ce51]Dann kommt ja auch noch möglicherweise "BPIT-R" (Big Problems In Thailand - Reloaded).[/highlight:791f75ce51]Spätestens da werden wir wohl zu Augenzeugen der Ernsthaftigkeit der thailändischen Behörden beim Vorgehen gegen ungesetzliches Handeln im Touristikbereich werden ...

    Wird jedoch nie wer erfahren was im Endeffekt geschieht.


    Mandybär

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    merkwürdige Dinge passieren auf Phukettt ...

    http://www.phuketgazette.net/news/in...7749&display=1

  4. #13
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    Der Film dazu









    Wenn das jetzt Wahr währe (das durchgreifen des Gouverment) so müßten sie dann auch bei den Tuck Tuck Fahrern Handeln. Das ist die größere Mafia. Lug und Trug wie immer
    Hauptsache man kan die Touris beschei...


  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    Zitat Zitat von DisainaM",p="772653
    [highlight=yellow:58f5cd5614]Das die ganze Sache gestellt[/highlight:58f5cd5614] war, ist doch klar,

    Kameramann anwesend, danach Kollegen des Soldaten anwesend, danach Chef des Soldaten anwesend,
    Kameramann steht richtig, um die körperliche beinah Konfrontation zwischen Chef und JJ einzufangen ... gestellter geht es gar nicht

    Sorry, warst du dabei?

    Warum wurde dann der Mann verhaftet, auch "gestellt"?

    Heute brauch es keinen "Kameramann" mehr... 'n besseres Mobiltelefon reicht aus!

    Jede heutige Digitalkamera hat VDO Funktion!

    Es kommt in dem Streifen eine Situation vor wo dem Aufnehmenden irgendwie gedroht wird, dann geht der Fokus zu Boden und "wackelt"...

    Der Gouverneur von Puket macht ganz gut Wind, nicht ALLLE THAI sind so wie hier wiedermal zu schildern versucht wird.

    Die Truppe scheinen allerdings ueble Ganoven zu sein, den gleichen Eindruck habe ich von den Jungs hier am Chaweng Strand...wenn es wahrscheinlich ein Pauschalurteil darstellt.

    Aber haeufig beobachte ich bei meinen Strandlaeufen das da irgendwelche lauten Argumente mit Kunden laufen.. es geht immer um irgendeine "Beschaedigugn" und Geldforderungen!

    Ausserdem hat Puket, die Region - in letzter Zeit Einiges wegstecken muessen, das der Streifen schoen oeffentlich ueber die britsichen Bildschirme lief, war Sonderklasse!

    Die Geschaefte sind so schon schlecht und dann noch dieser Streifen - das war Bullseye!

    Ich hoffe das eine Regelung per Versicherungen gefunden wird, der Jetski-Betrug laeuft ja auch hier und dabei dreht es sich IMMER um hoehere Summen - keine kleinen Betraege!


    Fuer die Taxisituation auf Samui ist auch eine Regelung gefunden worden +90 Baht Einschaltgebuehr und normale Taximeterpreise!

    Es muss erst richtige weh' tun, dann tut sich auch was!




    Hier ist es uebrigens auch so das der Mann im hoechsten Amt eines der groessten Resort auf der Insel hat...

  6. #15
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    ... und die Versicherung muss jetzt auf ein paar "Schadensfälle" verzichten. ;-D

  7. #16
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    Zitat Zitat von Silom",p="772897
    ... und die Versicherung muss jetzt auf ein paar "Schadensfälle" verzichten. ;-D
    Ja irgendwie so... derweil haben die Vermieter schon gemeutert "die Versicherung sei mit 45.000 ~ zu teuer"!

    Ich hatte einen Toyota Tiger Vollkasko versichert das waren mal 25.000 Baht - degressive Tarife bei Schadensfreiheit!

    Das waeren dann 2000 ~ im Monat, oder 66.67 pro Tag, bei Einnahmen von 600 Baht pro 10-15 Minuten!

    Nach meinen Beobachtungen machen die ein paar tausender taeglich, wo sonst kommen zwischen 5-10 Jetskies her?

    Um die Erhaltung des Status Quo geht es denen wohl - war ja jahrelang eine bequeme Einnahmequelle - der Griff nach dem Gewehr, die Selbstsicherheit von diesme JJ spricht ganze Bibliotheken!

    Es ist zu hoffen das der Gouverneur hart bleibt und keiner "Scheidung auf Sizilianisch" zum Opfer faellt...

    Apropo - weiss Jemand ob es einen Reiseversicherung gibtdie sowas im Falle eines Falles "covert"?

  8. #17
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    Ich denke, dass das Problem durch eine Jet-Ski Versicherung nur auf irgend einen anderen Bereich verlagert werden wird. Weder die Polizisten, die in der Vergangenheit von JJs Zusatzeinnahmen profitieren durften, noch JJ oder andere Gauner werden sich damit abfinden, diese Geldquelle verloren zu haben.

    Solange man sich das staatliche Wegschauen in Thailand erkaufen kann, solange wird es auch Abzocke und Betrug geben. :-)

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="772879
    und "wackelt"...
    verhaftet wurde der Mann, weil er mit seinem öffentlichen gig Antiwerbung für Amazing Thailand machte,

    diese Produktionen sind nix neues, vor über 10 Jahren lief die Serie Bangkok Bound, 40 Teile, habs mir auf dem holländischen TV angesehen, in England gings wohl ein paar Jahre vorher über den Bildschirm,

    der Vorläufer von Big Trouble in Thailand.
    Die Themen, wie Drogen-full moon party-Verhaftung haben sie einfach einen neuen Aufguss gegeben.
    Als dann die Mode der undercover Produktionen los ging,
    verwackelte Kamera und schlechte Laien Schauspieler,
    passte man das Konzept für die neue Serie einfach an.

    Thailands Problem, es sind einfach zuviele freie Journalisten weltweit, deren größter Wunsch es ist, von der Firma bezahlt, eine bestimmte Thailand Reportage zu machen.
    http://news.bbc.co.uk/2/hi/asia-pacific/6915890.stm

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    Zitat Zitat von petpet",p="772931
    Ich denke, dass das Problem durch eine Jet-Ski Versicherung nur auf irgend einen anderen Bereich verlagert werden wird. Weder die Polizisten, die in der Vergangenheit von JJs Zusatzeinnahmen profitieren durften, noch JJ oder andere Gauner werden sich damit abfinden, diese Geldquelle verloren zu haben.

    [highlight=yellow:20fbd477d4]Solange man sich das staatliche Wegschauen in Thailand erkaufen kann, solange wird es auch Abzocke und Betrug geben. [/highlight:20fbd477d4]:-)

    Ich habe, wen u.U. auch als naive bewertbar, die Hoffnung das es allmaehlich zu einem Umbruch kommt koennte, das zumindest versucht wird... siehe das Durchgreifen der Gerichte... mal schauen welche Kraefte letztendlich siegen... ich gebe die Hoffnung vorerst nicht auf!

    So will man z.B. auch auf Ko Phangan's Vollmond-Exzessen intensiver gegen Drogenmissbrauch-und Handel vorgehen!

    Der Erlass fuer Taxis mit dem Meter zu fahren.. auf Samui..

  11. #20
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Puket Jetski-Vermieter verhaftet und angezeigt!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="772935
    Zitat Zitat von petpet",p="772931
    [highlight=yellow:aa59fc0575]Solange man sich das staatliche Wegschauen in Thailand erkaufen kann, solange wird es auch Abzocke und Betrug geben. [/highlight:aa59fc0575]:-)

    Ich habe, wen u.U. auch als naive bewertbar, die Hoffnung das es allmaehlich zu einem Umbruch kommt koennte,...
    Sicherlich ist ein Anfang schon einmal besser als keiner. Bedenklich aber, dass dieser nur auf Druck von solchen Fernsehsendungen gemacht wird und leider für mich deshalb auch -leider- nicht aus der tatsächlichen Notwendigkeit heraus motiviert, etwas zu ändern, sondern eben nur, um ein Zeichen für den Moment zu setzen.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Wiedermal die Amerikaner Teil II." - USS Nimitz in Puket!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 14:06
  2. iPhone 3Gs wo in Puket/Patong günstig kaufen?
    Von turbocarl69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.02.10, 18:05
  3. Flugzeug Crash - One to Go in Puket.....!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 12.10.07, 15:35
  4. Flugzeug Crash - One to Go in Puket.....!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.07, 13:23
  5. Mein Vermieter duldet keine Satantenne
    Von nakhon im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.11.04, 23:30