Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

Erstellt von Samuianer, 06.05.2009, 06:48 Uhr · 18 Antworten · 924 Aufrufe

  1. #11
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Also ich streich mir das Datum dick rot an, wenn die erste Volksabstimmung [highlight=yellow:4ee18878b5]gelaufen ist [/highlight:4ee18878b5]und nicht früher.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="721116
    Mich freut es, dass du auch solche Nachrichten veröffentlichst. Und schön, dass du nun auch einsiehst, dass die Regierung tatsächlich undemokratisch an die Macht gekommen ist. Es war den meisten hier eh immer klar.
    Bin gespannt, wie die Nachricht in Köln ankommen wird.
    ja, wenn MP´s z.B. von der Armee bedroht worden sind, dann wäre es in der Tat undemokratisch.
    Aber das müsste erst bewiesen werden. Kauf von MP´s ist m.E. zur Zeit nicht gegen die Verfassung, nur Wahlbestechung direkt beim Wähler selbst.
    Ob nun die Verfassung demokratisch ist, lass ich mal dahingestellt.

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="721261
    Kauf von MP´s ist m.E. zur Zeit nicht gegen die Verfassung, nur Wahlbestechung direkt beim Wähler selbst.

  5. #14
    Avatar von Page

    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    243

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Wenn etwas die Regierung ins straucheln bringt, dann sind es die geplanten Steuererhöhungen auf Tabak, Schnaps, Bier und vor allem auf Benzin und Diesel ( 12 bt./ pro Liter ).

    Sowas kommt bei der thailändischen Spaßgesellschaft garantiert nicht sehr gut an.

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Zitat Zitat von Page",p="721267
    Wenn etwas die Regierung ins straucheln bringt, dann sind es die geplanten Steuererhöhungen auf Tabak, Schnaps, Bier und vor allem auf Benzin und Diesel ( 12 bt./ pro Liter ).

    Sowas kommt bei der thailändischen Spaßgesellschaft garantiert nicht sehr gut an.

    Bei den Tabak- Bier und Spirituosenpreisen ist "noch was drin" - beim Sprit.... weil das auch wirtschaftliche Zweige trifft.. wohl eher nicht!

    Von der allgemeinen Steuererhebung mal ganz abgesehen!

    Wuerde man etwas genauer darauf achten das Steuern auch GEZAHLT werden koennte das eher auf eine Senkung hinauslaufen!

    Steuern ist fuer Viele ein absolutes Fremdwort, oder sowas deklarieren nur Vollidioten!

    Kredite gibt es auf Landbesitzurkunden!

    Kleinkredite auf Gegenwerte!

    Da werden mit Sicherheit die Bargeldzinseinnahmen nirgendwo auftauchen.


    Was allein da an Werten kursiert.....

    Oder 73.3 Mrd. ThB steuerfreier Verkaufserloes einer Telekommunikationsfirma...

    Mehr hier zum "Deal of the Century":

    http://www.nationmultimedia.com/specials/shincorp/

  7. #16
    Avatar von Thaichris69

    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    14

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="721131
    Zitat Zitat von Samuianer",p="721121
    Es wird von Volksbefragungen, Abstimmungen gesprochen um des Volkes Stimme weitmoeglichst einzubeziehen - auch um populistischen Anstrengungen, wie Ausreden "das Volk hat entschieden" den Wind aus den Segeln zu nehmen - in dem man das Volk weitgehenst an wichtigen Entscheidungen teilnehmen laesst!
    Wo wird darüber gesprochen?
    Wäre ja wunderbar. Dann hätte sich gezeigt, dass sich Demonstrationen durchaus lohnen.
    Noch habe ich aber starke Zweifel, ob die Elite dem Volk seine Stimme zurückgeben wird. Wenn ja, wäre ich sehr beeindruckt.

    Allerdings eine Bemerkung ist natürlich falsch. Die "Ausrede", dass das Volk entschieden habe, wäre nach Volksentscheidungen natürlich erst recht anwendbar. Aber sie wäre dann auch umumstößlich - solange man sich zur Demokratie bekennt.

    Also: klare Linie - her mit den Volksabstimmungen auf allen Ebenen. Damit wäre mein Weltbild ein Stück wahr geworden und Thailand würde weltweit ein echtes Vorzeugeland wären. Ein Traum wird wahr. Hoffentlich!
    Dein Wort in Buddhas Ohr !!!

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Abhisit Vejjajiva - Premier Minister

    Thepthai Senpong - der persoenliche Sprecher von Abhisit

    Niphon Promphan - General Sekrataer des Premiers

    Colonel Sansern Kaewkamnerd - Armee Sprecher

    sprechen sich alle gegen die Anschuldigungen von Veera und Jatu.... aus.

    Ausserdem gab es hunderte von Zeugen - warum wenden die sich nicht ALLE an die Oeffentlichkeit und die Meden um zu bezeugen das die Anschuldigungen der Rotjoeppchen ein Grundlage haben?

    Well, well, well ist wie mit dem Stuermen des Tagungshotels in Pattaya, den Ausschreitungen in Bangkok - Morgen werden die Rotjoeppchen behaupten sie sind Opfer einer kampagne geworden - es gab diese bewegung nie - ihre namen sind alle in den Dreck gezogen worden!

    allmaehlich wird es richtig albern!



    Gruesse aus Dubai!

  9. #18
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="721131

    Allerdings eine Bemerkung ist natürlich falsch. Die "Ausrede", dass das Volk entschieden habe, wäre nach Volksentscheidungen natürlich erst recht anwendbar. Aber sie wäre dann auch umumstößlich - solange man sich zur Demokratie bekennt.

    Also: klare Linie - her mit den Volksabstimmungen auf allen Ebenen. Damit wäre mein Weltbild ein Stück wahr geworden und Thailand würde weltweit ein echtes Vorzeugeland wären. Ein Traum wird wahr. Hoffentlich!
    dann dürfte die Verfassung nicht geändert werden - da vom Volk mit Mehrheit angenommen.

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Puea Thai hat VDO um Abhisit zu stuerzen!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="722223
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="721131

    Allerdings eine Bemerkung ist natürlich falsch. Die "Ausrede", dass das Volk entschieden habe, wäre nach Volksentscheidungen natürlich erst recht anwendbar. Aber sie wäre dann auch umumstößlich - solange man sich zur Demokratie bekennt.

    Also: klare Linie - her mit den Volksabstimmungen auf allen Ebenen. Damit wäre mein Weltbild ein Stück wahr geworden und Thailand würde weltweit ein echtes Vorzeugeland wären. Ein Traum wird wahr. Hoffentlich!
    dann dürfte die Verfassung nicht geändert werden - da vom Volk mit Mehrheit angenommen.

    Deswegen ist der Schritt "per Volksenscheid" eine Verfassungsaenderung vorzunehmen, eine gute Wahl!

    Besser - eine "echte demokratische" Entscheidung!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Chavalit verlaesst Puea Thai Partei!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.11, 11:36
  2. Puea Thai ruft zur Aufloesung des Parlaments auf..
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 06:30
  3. Puea Thai petitions Clinton
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 21.07.09, 12:28
  4. Puea Thai gewinnt, Regierungspartner stürtzt ab ...
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 30.06.09, 13:35
  5. Puea Thai - Die Nachfolgepartei der PPP
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.12.08, 17:32