Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Prepaid in Thailand - Was denn nun?

Erstellt von Hans, 23.07.2005, 14:14 Uhr · 18 Antworten · 1.441 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hans

    Registriert seit
    08.05.2005
    Beiträge
    12

    Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Hallo,

    nachdem ich die Beiträge zum Handytelefonieren durchstöbert und sehr viel Informationen erhalten habe, jetzt meine präzise Fragen:

    Welchen thailändischen Provider soll man für die Prepaidkarte wählen? Wir halten uns in Bangkok und Phuket auf.

    Wo sollte man den Kauf der Karte vornehmen?
    In Deutschland, z.B. bei eblöd oder in Thailand?

    Ist es ein Vorteil, wenn ich die Telefonnummer bereits in Deutschland habe? Eigentlich doch nicht, da ich diese ebenfalls von Thailand mittels SMS übermitteln kann ??!!

    Welche Kosten fallen an?

    Welche Ziffern sind vor die thail. Telefonnummer zu setzen, wenn ich aus Deutschland angerufen werden soll?


    Um Gottes Willen keine Hinweise auf die Beiträge. An dieser Stelle möchte ich wirklich nur eine konzentrierte Zusammenfassung. :-))

    Da unser Urlaub in den nächsten Wochen beginnt, laufen die Vorbereitungen in der Endphase natürlich auf Hochtouren.

    Besten Dank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von lacher

    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    213

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Hallo,

    ich habe 1,2 call
    Karte in Thailand kaufen
    Kosten ca: 3-5 €
    Anruf aus Deutschland für 4.39 Cent bei der Vorwahl 01056

    Servus
    Lacher

  4. #3
    Avatar von Braeu

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    187

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Beim Kauf von Prepaid Karten ist es zwischenzeitlich Pflicht, einen Ausweis vorzulegen.
    Aeltere Karten werden Ende des Jahres deaktiviert, falls diese nicht registriert wurden. Also besser nicht ebay.

  5. #4
    Avatar von Hans

    Registriert seit
    08.05.2005
    Beiträge
    12

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Na prima, das spricht schon mal gegen ebay !!!!

    d.h., wenn ich in Thailand kaufe auch mit dem deutschen Pass unproblematisch?

    Wie sieht es mit den anderen Fragen aus.
    Evtl. noch ein paar konkrete Hinweise ??????????

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Zitat Zitat von Hans",p="261605
    Welche Ziffern sind vor die thail. Telefonnummer zu setzen, wenn ich aus Deutschland angerufen werden soll?
    +66 oder 0066

  7. #6
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Für die 12call Karte gilt:

    - Aufladung für 300 Baht, (6 Euro), dadurch verlängert sich Lebensdauer der Karte immer um 1 Monat. Möchte man die Kartennummer behalten, empfielt es sich deshalb, diese nach der Rückkehr in Thailandforen an andere Urlauber zu verleihen, damit sie regelmäßig aufgeladen wird.

    - Telefonate aus Thailand nach Deutschland mit der Vorwahl 00949... für ca 10 Baht pro Minute. Dieser Preis ist i.a. güstiger als über das Hoteltelefon und CallbyCall Provider.

    - Für CallbyCall empfielt sich www.callingcardshop.de
    Damit ist richtiges Callback möglich zu Kosten von (10+3) Cent pro Minute in das deutsche Festnetz.

  8. #7
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Zitat Zitat von Braeu",p="261619
    Aeltere Karten werden Ende des Jahres deaktiviert, falls diese nicht registriert wurden. Also besser nicht ebay.
    Meine Karte ist noch bis Juni 06 gültig. Muss ich sie im Dezember, wenn ich wieder in LOS bin, gleich registrieren lassen, damit sie nicht Silvester "stirbt" - und wenn "ja" wo?

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Nur wieder "nachladen" Stefan!

  10. #9
    Avatar von Braeu

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    187

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    registrieren auf jeden fall, wieder aufladen hilft nicht. es sieht so aus als waere das nicht noch so eine 2-wochen aktion. das wurde eingfuehrt wegen der bomben im sueden. viele bomben wurden ueber handy gezuendet.
    wie die regisrierung ablaeuft weiss ich nicht, ich habe einen festen vertrag und kein prepaid.

  11. #10
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027

    Re: Prepaid in Thailand - Was denn nun?

    Hab´ ja noch gut 154 Tage Zeit, bis dahin wird es sich schon klaeren.
    Gruss aus B-Schoeneberg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prepaid Thailand SIM
    Von Andichan im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.12, 10:56
  2. Prepaid SIM Card für Thailand?
    Von i_g im Forum Treffpunkt
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 17:28
  3. Prepaid SIM Karten in Thailand
    Von Daniel Sun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 16:25
  4. Prepaid-Cards in Thailand
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.02, 11:27
  5. Handy in Thailand (Prepaid Karte)
    Von Moglies im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.01, 12:45