Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

Politische Lage in Thailand

Erstellt von Imm, 10.05.2008, 10:08 Uhr · 81 Antworten · 4.475 Aufrufe

  1. #1
    Imm
    Avatar von Imm

    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    1

    Politische Lage in Thailand

    Meine Frau liest jeden Tag die thailändischen Zeitungen in Thailand online. Sie sagt, daß die politische Lage in Thailand sehr angespannt ist. Die Bevölkerung und vor allem die Journalisten sind sehr unzufrieden mit dem neuen Minister Samak Sundaravej. Er ist der PPP, die nur eine Nachfolgepartei der Thai Rak Thai von Thaksin Shinawatra ist. Er spreche sehr unhöflich. Will ein Gesetz ändern, so daß Thaksin wieder politischen Einfluß bekommt. Viele Jounalisten fordern in den Zeitungen einen neuen Minister bzw. eine neue Regierung. Habt ihr ähnliches gehört, oder wird das von den thailändischen Zeitungen aufgebauscht?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Politische Lage in Thailand

    Hallo Imm,

    schau mal hier, wäre nett.

    mrhuber

  4. #3
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Politische Lage in Thailand

    Government censors news of coup rumours


    (BangkokPost.com) - Prime Minister's Office Minister Jakrapob Penkair is set to issue a ban by government officials and staff of the Public Relations Department on reporting any news about persistent rumours that a military coup could be imminent.


    The reports have twice been cited by Prime Minister Samak Sundaravej, but it was not clear if Mr Jakrapob's order was also trying to gag the premier.


    Mr Jakrapob insisted that he is not censoring the state media, although he was unable to come with a different word. He said he does not want the media to report news that would lead to conflicts.


    His order does not apply to newspapers, magazines and community radio. But he called on reporters at private companies to use careful judgement before reporting anything.


    Mr Jakrapob also said media control is his responsibility, and insisted that he does not want to have problems with media beyond his orders

    Bangkok Post

  5. #4
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Politische Lage in Thailand

    meine bekanntschaft sagt das es jetzt viel besser ist als unter den militärs und die regierung hätte noch viel zu tun, den militärs das viele geld wieder wegzunehmen, was sie sich in ihrer regierungszeit genommen haben.

    und da das was in bkk gesagt wird meist nicht der landesmeinung gleicht, würde ich daraus erst mal gar nichts erkenen.

  6. #5
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Politische Lage in Thailand

    gehoert irgendwie dazu..

    Air Force chief warns Jakrapob not to restrict media rights


    Air Force CommanderinChief ACM Chalit Phukphasuk Sunday suggested that PM's Office Minister Jakrapob Penkair should not try to control the media.

    Chalit made the suggested when asked by reporters to comment on Jakrapob's threat against stateowned broadcast media.

    On Saturday, Jakrapob, who supervises the Public Relations Department, threatened to take disciplinary actions against state broadcast media, especially those under the control of the Public Relations Department, if they support coup either directly or indirectly.

    Chalit said no one should restrict the state media's press freedom.

    The Nation

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Politische Lage in Thailand

    Zitat Zitat von J-M-F",p="589045
    meine bekanntschaft sagt das es jetzt viel besser ist als unter den militärs und die regierung hätte noch viel zu tun, den militärs das viele geld wieder wegzunehmen, was sie sich in ihrer regierungszeit genommen haben.
    Der war nicht schlecht

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Politische Lage in Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="589055
    Der war nicht schlecht
    da wird wohl die meinung regierungstreuer medien nachgeplappert ;-D


  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Politische Lage in Thailand

    Zitat Zitat von tira",p="589057
    Zitat Zitat von Dieter1",p="589055
    Der war nicht schlecht
    da wird wohl die meinung regierungstreuer medien nachgeplappert ;-D


    Nee, ganz einfach Meinungs-wenn nicht Stimmungsmache!

    ich glaube mal nicht, das die 99 Tempel-Tournee des Inhabers Von Man-C auschliesslich dem Tambun diente!

    Dann hat er noch "gebeten" ihn doch wieder im guten Licht zu sehen... er ist doch nur am Guten des Landes interessiert!

    "Der" ist noch besser... na klar und Jetzt wird hart daran gearbeitet das die Coup-Leute die Boesewichte waren!

    Und die Konstitution mal gleich in 37 Punkten aendern...'ne Kleinigkeit!

    Referendum wird mit Hurra fuer Mr.Toxic's Ambitionen durchgesetzt!

    Dem Land, den Leuten, stehen noch schwere Zeiten bevor!

  10. #9
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995

    Re: Politische Lage in Thailand

    Irgendwie sind es doch immer die gleichen, die mit heisser Luft alle Themen zuspamen. Dass die Militärs sich eine erhebliche Ausweitung ihrer Mittel genehmigt haben ist Fakt.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Politische Lage in Thailand

    Diese zu beschreiben ist garnicht so einfach. Zunächst sollte man wissen, dass sehr viele Medien ihr Herz bei den Democrats haben. So wie auch der Mittelstand u.a. in BKK. Diese bedeutsame Gruppe (die Democrats haben bei der letzten Wahlen auch einige Millionen Stimmen dazu gewinnen können) setzt immer gerne Gerüchte oder Halbwahrheiten in den Umlauf, die von irgendwelchen Bedrohungen handeln. Dies ist nicht nur Selbstzweck, sondern spielt auch mit dem Hintergedanken, der König könne sich wieder einschalten (Gefahr der nationalen Zerstrittenheit etc.)

    Die andere Gruppierung im Lande (also die Anhänger der PPP und ihrer Koalitionspartner) versucht hingegen, einiges von ihren Wahlversprechen auch umzusetzen. Da dies letztlich wieder alte Thaksinomics-Varianten sind (also Deficit Spending, Erhöhung der Konsum-Nachfrage, Erleichterung der Kreditaufnahme für den kleinen Mann), hat der Mittelstand wieder die allergrößten Sorgen.

    Aber Mehrheit ist Mehrheit - da mögen die Intellektuellen noch so wettern. Und dass Samak ganz schön poltern kann, war schon lange bekannt. Das galt schon zu Zeiten als er Gouverneur von Bangkok war und später insbesondere in den Medien.

    Insgesamt tut sich aber ein wenig. Und es gibt nicht mehr nur das programmatische Nichts-Tun wie während der Übergangs-Regierung. Kein Wunder, dass heute viele sagen, es wäre leicht besser als während der Militär-Regierung usw.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Politische Reform in Thailand"
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.10.10, 20:21
  2. Zuspitzung der Lage in Thailand?
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.10, 21:10
  3. Aktuelle Lage in Thailand?
    Von rictitans im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.08, 17:32
  4. Politische Parteien in Thailand vor dem Kadi
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.07, 00:11