Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Police poised to arrest red-shirt leaders

Erstellt von Bukeo, 10.04.2009, 09:28 Uhr · 29 Antworten · 1.545 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Thaksin war definitiv nicht korrupt, das ist ganz klar, wer hätte ihn denn bezahlen können, er stammt aus der reichsten Familie des Nordens und wurde vor seinem Amt als PM, das die Krönung seiner Laufbahn hätte sein sollen, zum reichsten Mann Thailands.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Zitat Zitat von Dieter1",p="710352
    Zitat Zitat von AndyLao",p="710301
    P.S.
    Thaksin war definitiv nicht korrupt, das ist ganz klar, wer hätte ihn denn bezahlen können, er stammt aus der reichsten Familie des Nordens und wurde vor seinem Amt als PM, das die Krönung seiner Laufbahn hätte sein sollen, zum reichsten Mann Thailands.
    Thaksin betrachtete Thailand als seine Firma und ueber die Ertraege dieser "Firma" hat er gesetzeswidrig verfuegt, indem er sie als seine privaten Einkuenfte betrachtete.

    Zu diesem Zweck wurden bestehende Gesetze verbogen bis sie passten oder eben einfach neue Gesetze, die Illegales nachtraeglich legalisierten, erlassen.

    Muessen wir jetzt nochmal ganz von vorn anfangen?
    Kommt ja nicht oft vor aber ab und zu sind Dieter und ich der gleichen Meinung. Also "definitiv nicht korrupt" finde ich schon ein bißchen abenteuerlich, der hat schon gut Geld gemacht. Bei uns nennt man so etwas glaube ich Vorteilnahme im Amt, aber da ist er ja nicht der einzige und hat dazu noch die sogennate Elite vergessen, sonst währe es soweit nie gekommen.

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Zitat Zitat von zero",p="710247
    Zitat Zitat von Samuianer",p="710001
    Landesfriedensbruch, Aufruhr, Anstiftung zur Revolte gegen die hoechsten Instanzen des Landes, Defamierung von Staatsdienern...
    Bei Dir weiß ich ja, wen Du meinst. Hätte waanjai den selben Text vor ein paar Monaten während der Flughafenbesetzung geschrieben, hätte ich auch gewusst, wen er meint.

    Wenn gelb und rot das selbe machen ist es offenbar für manche Farangs nicht das selbe. Ich kann mich immer nur wundern darüber, mit welchem Eifer manche Members hier Partei für eine der beiden Gruppen ergreifen, obwohl das was sie machen in jedem Fall nicht gutzuheißen ist.

    Keiner hinterfragt wirklich die Gründe und Motive. [highlight=yellow:0ebb3c3c7a]Keiner kann den ganzen Konflikt losgelöst von Personennamen analysieren. [/highlight:0ebb3c3c7a]Man zieht über die Protagonisten Taxsin und Abhisit her, aber niemanden scheint zu interessieren, warum die beiden überhaupt ihre Anhänger haben.

    Taksins Rückhalt bei den Roten lässt sich nicht mit Geldgeschenken erklären, denn die fließen ja kaum noch, und man folgt ihm immer noch. Taksin ist ein gewivter Demagoge, der skupellos genug war, das Volk auszunutzen um sich selbst zu bereichern. Geschafft hat er es, weil er den wirtschaftlich und politisch benachteiligten Bevölkerungsgruppen das Gefühl vermitteln konnte, er sei für sie da (Krankenversicherung, Isaan-Wirtschaftshilfe, etc). Dafür steht er immer noch bei den Roten. Man mag darüber streiten, ob die Gelben auch etwas oder sogar mehr als Taksin (vorgeblich oder wirklich) für die Ärmeren getan haben, aber wenn, dann haben sie es sehr schlecht verkauft.

    Es geht bei dem ganzen Konflikt nur vordergründig um Personen, in Wirklichkeit geht es einzig und allein um die politische und wirtschaftliche "Aufteilung des Kuchens".

    Diejenigen, die in den letzten Jahrzehnten zu kurz gekommen sind (also die, die sich die roten T-Shirts anziehen) haben jetzt eine Leitfigur, die sie eint. Dass diese Leitfigur bis in die Knochen korrupt ist, interessiert keinen Roten, für sie zählt die politische Marschrichtung, und die lautet: Wir wollen endlich auch Teil haben am Fortschritt und am Profit.

    Auf der anderen Seite die Gelben, die jahrzentelang auf Kosten der ärmeren Landesregionen gut gelebt haben, sie wollen ihre "wohlerworbenen Rechte" verteidigen.

    Das wirkliche Problem in der ganzen Auseinandersetzung wird die Rolle des Königs werden. Die Gelben (und das bedeutet jetzt nicht die jetzige Regierung alleine, sondern alle Vorgänger mit militärischem Hintergrund) haben ihn ja schon immer für sich reklamiert und praktisch alle ihre Handlungen damit gerechtfertigt, dass sie königstreu sind und den König hinter sich wissen. Das bringt die Roten unter Druck, denn wenn sie gegen die Gelben auftreten wollen, müssen sie anders argumentieren und geraten damit zwangsläufig in den Ruf, nicht ganz so loyal zur Monarchie zu stehen. Das birgt die Gefahr, dass sie es eines Tages tatsächlich nicht mehr tun, frei nach dem Motto "ist der Ruf erst ruiniert ...".

    Hätte es doch vor Taksin einen anderen moralisch integren Politiker gegeben, der die Unzufriedenen (also die Roten) hätte einen können, Thailand würde politisch und gesellschaftlich ganz anders dastehen.

    Dass hier im Forum einige Mitglieder ganz unvehüllt für Abhisit oder für Taksin sind, zeigt mir leider nur allzu deutlich, dass sie nicht wirklich die Situation verstehen. Es geht in der Auseinandersetzung um einen gesellschaftspolitischen Konflikt und nicht um irgendwelche Personen. Beide Gruppen haben ein klares Ziel, die einen haben in den letzten Jahren profitiert und wollen nichts davon hergeben, die anderen wollen endlich auch etwas vom Profit abbekommen. Das uralte Thema, dem sich jede Gesellschaft im Lauf ihrer Geschichte immer wieder stellen muss.

    ... die weltweite Erfahrung der letzten jahrtausende hat übrigens gezeigt, dass diejenigen die etwas fordern, was andere schon haben letztlich immer gewinnen ... mal dauert es länger, mal geht es schneller. Im LOS wird es nicht anders sein!


    Zero du traegst deine Meinung, mit Urteilen ueber Andere die anderer Meinung sind zu Markte, versuchst dich als neutral zu verkaufen, vermeidest es jedoch, bis auf die offenen Verschleierungen im letzten Satz, in deinem Aufsatz die Alternative zu benennen - oder steckt die in den Verschleierungen iwe ein Osterei?


    P.S.

    Es ist ein persoenliche Vendetta Thaksin's ganz OHNE jeden Zweifel!


    Wenn DU dir, wie du anderen vorwirfst, mal echte Gedanken ueber die Situation gemacht haettest, dann wuerde auch dir klar werden das es Thaksin sein kleiner Privatkrieg zur Wiedererlangung seiner Previlegien, seiner eingefrorenen Gelder, ist und nichts Anderes!


    Der Mann koennte ja auch, wenn er zu "Unrecht" behandelt wurde RECHTSMITTEL in Anspruch nehmen - warum tut er das nicht?

    Warum bedient er sich eines Mobs auf der Strasse?

    Und hinterfatziger "Phone-Ins" wo er aus sicherer Entfernung Leute bestimmter Taten bezichtigt aber die Beweise, schuldig bleibt - das ist Volksverhetzung, der billigsten Mache!

    Warum ist er geflohen?

    Es ist SEIN kleiner Krieg, angeblich gegen das "Establishment" - tja mein Buddha da gehoert er, sein Clan, seine Gefolgschft ALLE, wenn dann dazu oder gehoert er etwa zu den "Auserwaehlten"?

    Er rief doch schon zur "Revolution", zu Aufstaenden wie sie noch nic dagewesen waren auf!

    Waoz, weil er das Land und seinen Regenten so liebt?

    "Thakisn baa!" - ist die einfache wie trockene Aussage einiger meiner Thai-Freunde hier!

    Was seine Popularitaet anbetrifft, so schreibst du ja selbst, die hat er "gut verkauft", der Strahlemann, in Hemdsaermeln Haende in Nakhon Nowhere geschuettelt und ihnen zugerufen "ich bin einer von euch"! - Na klar! Nicht mal gelogen, im weitesten Sinne ist er auch Thai - also einer von Ihnen!

    Seine "Biografie" die verteilt wurde - er als Tempeljunge, auf 'ner Reismatte geschlafen, die Posssen im Zelt... ja, klar Populismus... erinnert mich an seine Majestaet und seine Tochter Sirindhorn die in Hemdsaermeln, mit hochgewickleten Hosenbeinen, barfuss, zischen Beamten und Bauern in Feldern herumkletterten, sich alles erklaeren liessen, Ratschlaege erteilen und sich viel Notizen und Fotos machen, aber ohne viel Palaver wie "ich bin einer von Euch!" ...durch die Aehnlichkeit seiner populistischen Auftritte zu den Auftritten seiner Majestaet und Familie - die Hintergruende der Geruechte der letzten Tage und Wochen, kommen MIR dabei ganz andere Gedanken, die mich erschaudern lassen - was die "echten Plaene" dieses Herrn Thaksin anbetrifft.... so geht es nicht nur mir!

    Die Angriffe auf den Thronrat.... sind eigentlich Angriffe auf.... nur halt noch "stossfest verpackt"... noch!

    Was schrieb der fluechtige G.Ungpakon fuer ein Manifest?

    "Wer Ohren hat der hoere, wer Augen hat der sehe!"


    komm doch einfach ma ganz klar zu Potte, Herr Zero!

    bilde mir ein das hier ist ein "Freunde Thailands" Forum und kein pro "sozialistische Republik Thailand" Forum in dem die Leute die das bestehende Thailand untergraben, bestehende Institutionen, zu ihrem Vorteil stuerzen wollen - oderrrrrrrrrrr?

  5. #14
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    eins ist jedenfalls klar: du hast immer recht und neutral bist du nicht

    viel spass

    m-

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Zitat Zitat von michael59",p="710378
    eins ist jedenfalls klar: du hast immer recht und neutral bist du nicht

    viel spass

    m-


    ...so, so...wo behaupte ich neutral zu sein? Wie geht sowas in einer politischen Dskussion wie dieser ueberhaupt?

    wenn, dann sollte das der erwaehlte Schiedsrichter, Ombudsmann sein... wenn es so einen (hier) ueberhaupt gibt!

  7. #16
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Nun Manne,
    von neutral sein spricht doch keiner. Nur solltest auch Du akzeptieren, daß nicht jeder Deine Meinung vertritt.

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Zitat Zitat von Silom",p="710389
    Nun Manne,
    von neutral sein spricht doch keiner. Nur solltest auch Du akzeptieren, daß nicht jeder Deine Meinung vertritt.
    Aye, aye, Sir!

    Mal abgesehen davon da mir das sch_ssegal ist, mach ich, versprochen!

    Werden die Anfuehrer nun verhaftet oder nicht?

  9. #18
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Meine Meinung.

    Natürlich werden sie verhaftet, sonst wäre das ganze Schmiertheater vom letzten Jahr für die Katz´ gewesen.

  10. #19
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Zitat Zitat von Silom",p="710393
    Meine Meinung.

    Natürlich werden sie verhaftet, sonst wäre das ganze Schmiertheater vom letzten Jahr für die Katz´ gewesen.

    War es NICHT!

    Denn Somchai Regierung hat sich aufgeloest und es wurde eine neue gebildet.... eine der Hauptforderungen der PAD...

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Police poised to arrest red-shirt leaders

    Zitat Zitat von zero",p="710247
    Es geht bei dem ganzen Konflikt nur vordergründig um Personen, in Wirklichkeit geht es einzig und allein um die politische und wirtschaftliche "Aufteilung des Kuchens".

    Diejenigen, die in den letzten Jahrzehnten zu kurz gekommen sind (also die, die sich die roten T-Shirts anziehen) haben jetzt eine Leitfigur, die sie eint. Dass diese Leitfigur bis in die Knochen korrupt ist, interessiert keinen Roten, für sie zählt die politische Marschrichtung, und die lautet: Wir wollen endlich auch Teil haben am Fortschritt und am Profit.
    Schön geschrieben.
    Und die Roten haben wirklich große Probleme mit der Rekrutierung geeigneter Symbolfiguren oder wirklicher Führer auf der operationalen Ebene. Das politische Führungspersonal der Parteien, die den parlamentarischen Arm der Rothemden darstellen, wurde schließlich schon 2 mal tiefgreifend "kastriert" Zunächst in der TRT, dann in der PPP. Wenn auch nur einige der aus der Politik verbannten Hoffnungsträger noch aktiv sein dürften, hätten auch die Rothemden mindest die gleiche personelle Präsenz wie das derzeitige Frankenstein-Kabinett um Abhisit.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Red-Shirt
    Von ROI-ET im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.05.10, 14:00
  2. "I love NY"- Shirt - Copyrighted ?
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.02.09, 23:50
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.07, 09:21
  4. Auto mieten: Traveller Police?
    Von Tommy im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.04, 11:37
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39