Ergebnis 1 bis 6 von 6

PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf

Erstellt von kraph phom, 31.03.2005, 04:28 Uhr · 5 Antworten · 608 Aufrufe

  1. #1
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf

    ( Bloombergnews vom 30ten Maerz )

    Der thailaendische Premierminister Thaksin Shinawatra sagte, daß er seine politischen Richtlinien zur Bekaempfung der Gewalttätigkeiten im Sueden des Landes aendern werde und auf eine mildere Weise, als die militärische Kraft, versuchen werde die Bombardierungen und Tötungen zu beenden.

    "...das Verwenden der harten Massnahmen, um diese Unruhen zu unterdruecken, hat mehr Gewalttaetigkeit in der Region verursacht Wir wollen nicht weiter, dass unschuldige Leute sich den Rebellen anschliessen weil sie unfair behandelt wurden." erklaerte Thaksin in einer Sondersitzung beider Haeuser des Parlaments, die er in Bangkok heute zusammenkommen lies.
    Die Regierung Thaksins wurde von den moslemischen Klerikeren, Akademiker und der Opposition kritisiert fuer derren Bemuehungen die Unruhen in den suedlichen, mehrheitlich moslimischen, Provinzen unter Kontrolle zu bringen. Mehr als 600 Polizisten, Soldaten und Zivilisten sind in den drei Provinzen getötet worden, seit die Gewalttaetigkeiten im Januar 2004 ausbrachen.
    "...unerlaubte Verzoegerungen ( gegenueber Reformen ) vieler Imams und anderer islamischer Klerikere fuehrten zur weitverbreiteter Unzufriedenheit der Leute in den drei Provinzen." meinte Abhisit Vejjajiva, Führer der Demokrat-Partei.

    "Alle Verdächtigen werden ab sofort unter der normalen Gerichtsverfassung verfolgt, anstatt unter dem Kriegsrecht", sagte Thaksin. Das von der Regierung auferlegte Kriegsrecht in den drei südlichen Provinzen von Pattani, Narathiwat und Yala wurde eingefuehrt als die Unruhen anfingen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf

    Bin mal gespannt was die Thaskin-Kritikergemeinde hier im Nitti dazu sagt.

    Meine Meinung: Dies ist ein echter Beweiss, dass Thaskin kein sturer Bock ist, der auf Teufel komm' raus eine mal gefaellte Entscheidung durchboxt. Im Gegenteil, der Mann kann auch flexibel und einsichtig sein.

  4. #3
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf

    Kraph phom, diese "weg vom Tisch" Flexibilität ist eigentlich nichts Neues. Das hat Thaksin schon vor 9 Jahren gemacht, als er noch Deputy Prime Minister war und lautstark im Wahlkampf verkündete, dass er die Verkehrsprobleme Bangkok´s in sechs Monaten beheben werde. Seine damligen Patentrezepte (Ampelschaltungen, Messungen, und mehr Traffic Cops) hatten nicht funktioniert. Nach sechs Monaten behauptete er dann auf einmal steif und fest, dass diese Maßnahmen gar nicht funktionieren konnten, und das sich das Verkehrsproblem nur durch planerische Maßnahmen beheben läßt.

    Thaksin ist autokratisch, aber nicht verkalkt. Wenn etwas nicht funktioniert, dann wird etwas anderes versucht. Nichts hindert Thaksin daran, geschwind neue Patentrezepte zu erfinden, wenn die alten nicht funktionieren. Das Problem ist jedoch Thaksins Neigung dabei selten auf andere zu hören. Er setzt seine eigenen Ideen durch, und schlägt dabei oft den Rat derer aus, die tatsächlich Erfahrung auf dem jeweiligen Gebiet haben. Das ist ein persönliches Problem, und wenn du Thaksin einmal persönlich erlebt hast, dann wirst du es gut verstehen. Leider ist es auch zu einem politischen Problem geworden.

    Das Kriegsrecht aufzuheben ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung, denn für Terrorverdächtige gelten ohnehin spezielle Regeln. Allerdings würde ich mich besser fühlen, wenn nun endlich auch die "richtigen" militärischen Köpfe installiert würden, nachdem die letzten zwei oder drei Führungen das Problem nicht bewältigen konnten.

    X-Pat

  5. #4
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf

    Wenn man eines in den letzen 4 Jahren über die Poltik in Thailand gelernt haben soll, dann ist es Shinawatra nicht an seinen vielfachen Versprechungen zu messen sondern nur an seinen Taten.

    Entgegen der Meldung von Bloomberg.com hat der Verteidigungsminister Thammarak Issangura bisher lediglich angekündigt, das Kriegsrecht aufzuheben, wenn das Parlament im gleichen Zuge erweiterte Rechte für die Armee und Polzei ins Sicherheitsfragen in den Moslemprovinzen beschließen würde. Immerhin baut Shinawtara im Moment eine ganze Division von Geheimdienstspezialisten mit ca. 15.000 Mann Stärke dort unten auf. Wie sich dadurch die jetzige Praxis für die Menschen dort ändern wird muß abgewartet werden.

    In sofern ist die Überschrift dieses Topics verfrüht, denn das Kriegsrecht ist definitiv nicht aufgehoben und die Ankündigung dazu ist von erweiterten Rechten für Militär und Polzei abhängig die erst noch beschlossen werden müssen.

    In der Tat gab es gestern eine Parlamentsdebatte der anderen Art. In einer Verlautbarung vorher gab Shinawatra zu verstehen, daß er von der gewalttätigen Handhabung im Süden abweichen will. Vom Oppositionsführer und Chef der Demokraten Vejjajiva darum gebeten dieses Statement zu bestätigen, bekräftige Shinawatra seinen Willen.

    Worauf Vejjajiva nun wiederum in ein seltsammes Rechtfertigen der bisherigen Versuche Shinawatras der Gewalt im Süden mit Gegegewalt Herr zu werden einstimmte. Er sprach davon, daß ja ein Mensch (Shinawatra) der arbeitet auch immer Fehler machen kann und es wäre ja nie zu spät diese Fehler zu korrigieren. Überhaupt wolle Vejjajiva auch gar nicht die Regierung kritisieren, sondern nur helfen, damit sie erfolgreich für das Land arbeiten kann.

    [Was für ein Schleim! ]

    Außerdem hat Shinawtara nun offiziell erklärt, daß er davon abstehen wird, die Geldzuwendungen an die Moslemprovinzen von einer Zoneneinteilung in Gut, Neutral und Schlecht abhängig zu machen. Dieses Druckmittel hatte er noch vor einem Monat einführen wollen um die Unterstützung seiner Politik durch die Menschen dort unten zu erzwingen. dafür war er über Wochen heftig von der Oposition und allen Schichten der Gesellschaft angegriffen worden.

    Shinawatra erklärte später, daß ihm in seinem Urlaub in Japan die Idee gekommen sei, seine Politik im Süden zu überdenken, die in den letzten 15 Monaten 630 Menschen das Leben kostete.

    http://www.nationmultimedia.com/2005..._16899512.html

    Jinjok

  6. #5
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf

    Grundsaetzlich eine gute Sache, aber bei folgender Aussage des PM Thaksin wird deutlich, das Soldat nicht gleich Soldat ist:

    "I ordered the minister concerned to make adjustments to the troop deployment _ the soldiers with heavy arms that are present in the area have to pull out," he said, without specifying the size of the troop reduction. "The terrorists use hit-and-run tactics, so the heavy weapons are useless."
    Quelle

    Es werden also keineswegs einfach irgendwelche Soldaten abgezogen, sondern diejenigen, die man im Sueden eh nicht gebrauchen kann...!

    Chock dii, hello_farang

  7. #6
    nignong
    Avatar von nignong

    Re: PM Thaskin hebt teilweise das Kriegsrecht im Sueden auf

    bin gestern von hua hin nach sueden gefahren und wunderte mich ueber ein enormes aufkommen an army conwois,
    sie fuhren auch richtung sueden(?) haben die was falsch verstanden ?
    und sie sahen nicht nach campingausflug aus, alle fahrzeuge waren voll beladen und getarrnt ( kein witz) desweiteren waren auch einige uebertragungswagen von IT-V und anderen stationen auf dem weg,
    vieleicht kommen ja bald berichte vom abzug,
    also warten und hoffen das ein gutes ende nimmt.

Ähnliche Themen

  1. Hebt das Flugzeug ab?
    Von koksamlan im Forum Sonstiges
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.07.08, 13:31
  2. Werbung für Thaskin in der ARD
    Von Sammy33 im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.08, 18:22
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.03.05, 20:07
  4. Khun Thaskin war heute
    Von kraph phom im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.05, 15:28
  5. Ein Forenmember unter Kriegsrecht ???
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 14:35