Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 90

PAD wird Partei!

Erstellt von Samuianer, 06.03.2009, 05:27 Uhr · 89 Antworten · 3.105 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.011

    Re: PAD wird Partei!

    Zitat Zitat von KKC",p="699869
    Mindestens 90% der Demonstranten (gelb oder rot) sind nur wegen des Geldes oder des Sanuk zum Demonstrieren gegangen. Seit wann hat ein Thai was zu verschenken?
    Gruß
    Du hast keine Ahnung! Von den ca. 35 mir persoenlich bekannten Aktivisten der Gelben, ging kein einziger des Geldes wegen auf die Strasse. Sie haetten es auch gar nicht noetig gehabt, fuer Geld irgendwas zu tun.

    Die Studenten kamen nach Unischluss, aber auch nicht fuer Geld.

    Fuer die Roten geht aus Ueberzeugung so gut wie niemand auf die Strasse, das ist der Unterschied.

    Thaksins Mehrheit und die Mehrheiten seiner Nachfolgeparteien waren auf nichts anderem basiert, als einer finanziellen Ueberlegenheit beim Stimmenkauf.

    Warum sollte irgendjemand fuer ein solches System demonstrieren, wenn die Kohle ausbleibt?

    Die Gelben haben sich selbst organisiert, aus einer kleinen Protestbewegung wurde eine Buergerbewegung, die es zumindest geschafft hat, eine unlautere Regierung aus dem Amt zu entfernen.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: PAD wird Partei!

    So behauptet die PAD. Und alles wo Gelb drauf steht, da steckt Wahrheit drin. Soll das jetzt plötzlich anders sein?
    ich denke nicht, das sich die PAD und die DP geliebt haben - sind ja auch nicht miteinander vergleichbar.

  4. #73
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: PAD wird Partei!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="700058
    So behauptet die PAD. Und alles wo Gelb drauf steht, da steckt Wahrheit drin. Soll das jetzt plötzlich anders sein?
    ich denke nicht, das sich die PAD und die DP geliebt haben - sind ja auch nicht miteinander vergleichbar.
    Mir sind andere Bilder aus dem letzten Jahr in Erinnerung.
    z.B. ständiges Auftreten Abhisits bei den Demos und freundlichste Gespräche mit Sondhi & Co.

  5. #74
    Avatar von

    Re: PAD wird Partei!

    Zitat Zitat von Silom",p="700080
    Mir sind andere Bilder aus dem letzten Jahr in Erinnerung.
    z.B. ständiges Auftreten Abhisits bei den Demos und freundlichste Gespräche mit Sondhi & Co.
    Es gab halt ein gemeinsames Ziel. Da ist es nicht erstaunlich wenn man sich trifft. Daraus irgendwelche weiteren Rueckschluesse zu ziehen ist sicher falsch.
    Das Ziel ist erreicht und das Kapitel abgeschlossen.

    Die PAD ist in ihrer Waechterfunktion auch viel besser aufgehoben als wenn sich Teile von ihr jetzt ins Parteiengetuemmel stuerzen. Da kann schnell die Selbstzerfleischung folgen.

  6. #75
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: PAD wird Partei!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="699939
    Zitat Zitat von KKC",p="699869
    Mindestens 90% der Demonstranten (gelb oder rot) sind nur wegen des Geldes oder des Sanuk zum Demonstrieren gegangen. Seit wann hat ein Thai was zu verschenken?
    Gruß
    Du hast keine Ahnung! Von den ca. 35 mir persoenlich bekannten Aktivisten der Gelben, ging kein einziger des Geldes wegen auf die Strasse. Sie haetten es auch gar nicht noetig gehabt, fuer Geld irgendwas zu tun.

    Die Studenten kamen nach Unischluss, aber auch nicht fuer Geld.

    Fuer die Roten geht aus Ueberzeugung so gut wie niemand auf die Strasse, das ist der Unterschied.

    Thaksins Mehrheit und die Mehrheiten seiner Nachfolgeparteien waren auf nichts anderem basiert, als einer finanziellen Ueberlegenheit beim Stimmenkauf.

    Warum sollte irgendjemand fuer ein solches System demonstrieren, wenn die Kohle ausbleibt?

    Die Gelben haben sich selbst organisiert, aus einer kleinen Protestbewegung wurde eine Buergerbewegung, die es zumindest geschafft hat, eine unlautere Regierung aus dem Amt zu entfernen.
    Na ja, denn bleibe halt bei deiner schwarz/weißen Welt.
    Jeder wie er mag.
    Gruß

  7. #76
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: PAD wird Partei!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="700112
    Zitat Zitat von Silom",p="700080
    Mir sind andere Bilder aus dem letzten Jahr in Erinnerung.
    z.B. ständiges Auftreten Abhisits bei den Demos und freundlichste Gespräche mit Sondhi & Co.
    Es gab halt ein gemeinsames Ziel. Da ist es nicht erstaunlich wenn man sich trifft. Daraus irgendwelche weiteren Rueckschluesse zu ziehen ist sicher falsch.
    [highlight=yellow:aeef6c40ea]Das Ziel ist erreicht und das Kapitel abgeschlossen.[/highlight:aeef6c40ea]
    Ich sehe diese Situation aus einer anderen Sichtweise.
    a) Samak wurde wegen seiner Comedyshow vom Verfassungsgericht (Nebenbeschäftigung) abgelöst worden. Richter aus diesem Gremium, welche auch diese Auflagen besitzen, dürfen ungestraft richten und (ver)urteilen.

    b)Die PPP wurde auf Grund eines Wahlvergehens verboten. Über die einseitige Gerichtsentscheidung und die Eiligkeit des Entscheids (02.12.) darf spekuliert werden.

    ABER das Ziel von DP + PAD wurde nicht offiziel durch ihre Initiative erreicht.

  8. #77
    Avatar von

    Re: PAD wird Partei!

    Hallo Silom, ganz so ist es nicht.
    Zum einen standen die VErfassungsrichter eben unter dem Druck durch die PAD. Ich glaube nicht, dass ohne die Demos die Entscheidungen auch so ausgefallen waeren.

    Zum anderen war es doch gerade die PAD, die die ganzen Gerichtsverfahren in Gang gebracht hat. Ohne Klaeger kein Richter und kein Urteil.

    Deshalb war die PAD eben in zweierlei Hinsicht durchaus entscheidend an den Ruecktritten.

  9. #78
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: PAD wird Partei!

    @ Sepp,

    gerade das macht mich stutzig.

    Ich vermute hinter all den Aktionen zwar PAD-Power, aber letztendlich wurde der Ausgang durch götterahnliche Hände gesteuert.

  10. #79
    Avatar von

    Re: PAD wird Partei!

    Ist ja kein echtes Geheimnis.
    Die offenen Signale waren eindeutig.
    Was dazu hinter den Kulissen abgelaufen ist bleibt natuerlich Spekulation. Prem wird aber sicher die eine oder andere "Andeutung" gemacht haben.

    Ich halte das auch fuer sehr legitim. Wie viele haben denn in der Situation nach dem Staatsoberhaupt geschrien?
    Hier stille Diplomatie anzuwenden war direkt genial. So still hatte es ja wirklch niemand erwartet.

  11. #80
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: PAD wird Partei!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="700226
    Zum einen standen die VErfassungsrichter eben unter dem Druck durch die PAD. Ich glaube nicht, dass ohne die Demos die Entscheidungen auch so ausgefallen waeren.
    O ja, Das Verfassungsgericht Thailands als Büttel der PAD.
    Lang lebe die unabhängige Justiz in Thailand. Alle ihre Urteile - insbesondere gegen Thaksin und Family - waren natürlich auch gekauft.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pheu Thai, wirklich die Partei der Armen?
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.11, 10:03
  2. Chavalit verlaesst Puea Thai Partei!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.11, 11:36
  3. Bhumjaithai-Partei
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.09, 05:54
  4. PAD wird nun doch Partei?!
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.06.09, 06:31
  5. Es wird anders.
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.03, 10:36